ForumAußenpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Welche Polituren, welche Wachse

Welche Polituren, welche Wachse

Themenstarteram 12. Febuar 2017 um 10:57

Hallo

ich bin neu hier und wollte mal von euch wissen welche Polituren ihr so verwendet bzw. welche ihr mir empfehlen könnt.

ich habe vor 2 Jahren begonnen Autos( eher neuere modelle keine Oldtimer) zu polieren bzw. aufzubereiten innen sowie außen, da ich neu bin und nur die Infos vom Internet habe habe ich mir folgende Mittel besorgt.

Ich ging bei meinen ersten versuchen folgend vor:

Gründliche Handwäsche mit HD Reiniger und Waschhandschuh Shampoo NXT von Meguaris,

Abledern mit dem Water Magnet von Meguaris

Vor dem Polieren mit dem Meguiars Ultimate Quik Detailer Lackschnellreiniger drüber.

und dann polieren mit der Hand

Politur: Meguiars - Swirl Remover diese verwende ich bei Waschanlagen Kratzer, Kratzer in den Türgriffen usw.

weiteres habe ich die Meguaris Ulitmate Polish diese habe ich nur bei meinem eigenen Auto benutzt da es relativ neu ist.

Nach der Politur habe ich das Qick Wax von Meguaris aoder das Meguaris Deep Crystay Wax aufgetragen.

Meine Fragen ist das so richtig? oder was könnt ihr mir für Tipps geben.

Ich habe was von Koch Chemie und Chemical Guys Polituren gelesen sind diese empfehlenswert?

Ist eine All in One Poltur gut?

Es würde mich über eure Meinungen, Tipps usw. freuen.

mfg

Daniel

 

 

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@dondany666 schrieb am 12. Februar 2017 um 10:57:16 Uhr:

Hallo

 

Gründliche Handwäsche mit HD Reiniger und Waschhandschuh Shampoo NXT von Meguaris,

wenn der Waschhandschuh ein MF-teil ist - ok. wenns nur so ein "Bommelding" ausm Baumarkt ist, kauf was anständiges.

Abledern mit dem Water Magnet von Meguaris

Trocknen! nicht abledern! Ich vermute mal da das Water Magnet recht "dünn" ist wringst du aus und reibst wieder drüber?!
Da gibts wesentlich bessere für.

Vor dem Polieren mit dem Meguiars Ultimate Quik Detailer Lackschnellreiniger drüber.

Solltest du dir sparen, bringt nix wenn du noch Polieren danach machst!
Der Detailer ist für zwichendurch bei bereits geschützten Lacken gedacht.

und dann polieren mit der Hand

womit polierst du?
Handpolierschwamm? Polierhilfe? Watte? Tuch?

Politur: Meguiars - Swirl Remover diese verwende ich bei Waschanlagen Kratzer, Kratzer in den Türgriffen usw.

weiteres habe ich die Meguaris Ulitmate Polish diese habe ich nur bei meinem eigenen Auto benutzt da es relativ neu ist.

Von Hand kannst du ruhigen Gewissens nur die Ultimate Polish verwenden, wobei die Swirl Remover nicht falsch ist, nur zahmer :D

Nach der Politur habe ich das Qick Wax von Meguaris aoder das Meguaris Deep Crystay Wax aufgetragen.

kann man nehmen, aber es gibt Wachse mit längerer Standzeit in der gleichen Preisliga.....

Meine Fragen ist das so richtig? oder was könnt ihr mir für Tipps geben.

Ich habe was von Koch Chemie und Chemical Guys Polituren gelesen sind diese empfehlenswert?

Da du von Hand Polierst ist die beste Wahl die Ultimate Polish. andere Hersteller haben auch gute Polituren, aber von Hand ist UP anerkanntermaßen die beste Wahl.

Ist eine All in One Poltur gut?

Nein, Polieren ist ein abtragender Vorgang, wie soll dabei effektiv was aufgetragen werden?

Es würde mich über eure Meinungen, Tipps usw. freuen.

mfg

Daniel

Hab dir meins mal in Rot dabeigeschrieben...

Jup

71 weitere Antworten
Ähnliche Themen
71 Antworten

Zitat:

@dondany666 schrieb am 12. Februar 2017 um 10:57:16 Uhr:

Hallo

 

Gründliche Handwäsche mit HD Reiniger und Waschhandschuh Shampoo NXT von Meguaris,

wenn der Waschhandschuh ein MF-teil ist - ok. wenns nur so ein "Bommelding" ausm Baumarkt ist, kauf was anständiges.

Abledern mit dem Water Magnet von Meguaris

Trocknen! nicht abledern! Ich vermute mal da das Water Magnet recht "dünn" ist wringst du aus und reibst wieder drüber?!
Da gibts wesentlich bessere für.

Vor dem Polieren mit dem Meguiars Ultimate Quik Detailer Lackschnellreiniger drüber.

Solltest du dir sparen, bringt nix wenn du noch Polieren danach machst!
Der Detailer ist für zwichendurch bei bereits geschützten Lacken gedacht.

und dann polieren mit der Hand

womit polierst du?
Handpolierschwamm? Polierhilfe? Watte? Tuch?

Politur: Meguiars - Swirl Remover diese verwende ich bei Waschanlagen Kratzer, Kratzer in den Türgriffen usw.

weiteres habe ich die Meguaris Ulitmate Polish diese habe ich nur bei meinem eigenen Auto benutzt da es relativ neu ist.

Von Hand kannst du ruhigen Gewissens nur die Ultimate Polish verwenden, wobei die Swirl Remover nicht falsch ist, nur zahmer :D

Nach der Politur habe ich das Qick Wax von Meguaris aoder das Meguaris Deep Crystay Wax aufgetragen.

kann man nehmen, aber es gibt Wachse mit längerer Standzeit in der gleichen Preisliga.....

Meine Fragen ist das so richtig? oder was könnt ihr mir für Tipps geben.

Ich habe was von Koch Chemie und Chemical Guys Polituren gelesen sind diese empfehlenswert?

Da du von Hand Polierst ist die beste Wahl die Ultimate Polish. andere Hersteller haben auch gute Polituren, aber von Hand ist UP anerkanntermaßen die beste Wahl.

Ist eine All in One Poltur gut?

Nein, Polieren ist ein abtragender Vorgang, wie soll dabei effektiv was aufgetragen werden?

Es würde mich über eure Meinungen, Tipps usw. freuen.

mfg

Daniel

Hab dir meins mal in Rot dabeigeschrieben...

Jup

Themenstarteram 12. Febuar 2017 um 11:47

Zitat:

@jupdida schrieb am 12. Februar 2017 um 11:28:35 Uhr:

Zitat:

@dondany666 schrieb am 12. Februar 2017 um 10:57:16 Uhr:

Hallo

 

Gründliche Handwäsche mit HD Reiniger und Waschhandschuh Shampoo NXT von Meguaris,

wenn der Waschhandschuh ein MF-teil ist - ok. wenns nur so ein "Bommelding" ausm Baumarkt ist, kauf was anständiges.

Nein ich verwende den Waschhandschuh von Meguiars ME X3002 Microfibre Wash Mitt

Abledern mit dem Water Magnet von Meguaris

Trocknen! nicht abledern! Ich vermute mal da das Water Magnet recht "dünn" ist wringst du aus und reibst wieder drüber?!
Da gibts wesentlich bessere für.

ja mehr oder weniger, ich habe mir das Trockentuch Orange Baby bestellt ist das besser?
soll ich das Water Magnet nicht mehr verwenden?

Vor dem Polieren mit dem Meguiars Ultimate Quik Detailer Lackschnellreiniger drüber.

Solltest du dir sparen, bringt nix wenn du noch Polieren danach machst!
Der Detailer ist für zwichendurch bei bereits geschützten Lacken gedacht.

OK danke!

und dann polieren mit der Hand

womit polierst du?
Handpolierschwamm? Polierhilfe? Watte? Tuch?

Handpolierschwamm von Alclear 5713050M auftragen und auspolieren mit Lammfell Pad und Microfaser Tüchern ist das so richtig bzw was empfehlst du?

Politur: Meguiars - Swirl Remover diese verwende ich bei Waschanlagen Kratzer, Kratzer in den Türgriffen usw.

weiteres habe ich die Meguaris Ulitmate Polish diese habe ich nur bei meinem eigenen Auto benutzt da es relativ neu ist.

Von Hand kannst du ruhigen Gewissens nur die Ultimate Polish verwenden, wobei die Swirl Remover nicht falsch ist, nur zahmer :D

Ok danke bekomme ich die Waschanlagen Kratzer Swirls mit der Ultimative Polish raus aus dem Lack??
ich dachte ich brauch was mit körnung ?! :-)

Nach der Politur habe ich das Qick Wax von Meguaris aoder das Meguaris Deep Crystay Wax aufgetragen.

kann man nehmen, aber es gibt Wachse mit längerer Standzeit in der gleichen Preisliga.....

Meine Fragen ist das so richtig? oder was könnt ihr mir für Tipps geben.

Ich habe was von Koch Chemie und Chemical Guys Polituren gelesen sind diese empfehlenswert?

Da du von Hand Polierst ist die beste Wahl die Ultimate Polish. andere Hersteller haben auch gute Polituren, aber von Hand ist UP anerkanntermaßen die beste Wahl.

Ist eine All in One Poltur gut?

Nein, Polieren ist ein abtragender Vorgang, wie soll dabei effektiv was aufgetragen werden?

Es würde mich über eure Meinungen, Tipps usw. freuen.

mfg

Daniel

Hab dir meins mal in Rot dabeigeschrieben...

Jup

danke ich hab beantwortet in orange :-) danke im voraus

jup hat da ja schon gut geantwortet.

Ich habe allerdings das Gefühl da fehlt noch sehr viel an Grundlagenwissen. Du polierst fremde Autos, da würde ich an deiner Stelle erstmal mein Wissen über die Anwendung und Produkte auf einen höheren Level bringen. Ich würde dir keines meiner Autos so anvertrauen - OK den Lackzustand meiner Autos kann man eh nicht per Handpolitur erreichen.

Mein Tipp an dich: Arbeite zuerst die FAQ gründlich durch. Was dann noch an Fragen übrig ist stell hier rein.

Zitat:

ja mehr oder weniger, ich habe mir das Trockentuch Orange Baby bestellt ist das besser?

soll ich das Water Magnet nicht mehr verwenden?

doch, kannst ruhig weiterverwenden, aber wenns so nass ist das sich größere schlieren bilden sollte es gegen ein trockenes getauscht werden.

von diesen Waffeltüchern braucht man halt mehrere zum trocknen.

Oder du nimmst sowas:

Klick

Klick

Klick

zum Handpolieren ganzer Autos empfehle ich dir sowas: Klick

dazu 4-5 Polierpads in der passenden Größe und der güte "mittelhart" (meist orange)

Vergiss Lammfell, das funzt nur auf einer Rota,

zum Abnehmen der durchgearbeiteten Politur brauchst dann MF-Tücher, aber nicht den 20er-Pack von Amazon für 7,99€, sondern was in der gewichtsklasse: Klick

Die Ultimate Polish ist bissiger als der SwirlRemover! Da ist man bei Handpolieren recht dankbar für. Ausserdem hat sie ein recht gutes Finish (wenn denn korrekt durchgearbeitet!)

Themenstarteram 12. Febuar 2017 um 15:56

Zitat:

@jupdida schrieb am 12. Februar 2017 um 14:26:19 Uhr:

Zitat:

ja mehr oder weniger, ich habe mir das Trockentuch Orange Baby bestellt ist das besser?

soll ich das Water Magnet nicht mehr verwenden?

doch, kannst ruhig weiterverwenden, aber wenns so nass ist das sich größere schlieren bilden sollte es gegen ein trockenes getauscht werden.

von diesen Waffeltüchern braucht man halt mehrere zum trocknen.

Oder du nimmst sowas:

Klick

Klick

Klick

zum Handpolieren ganzer Autos empfehle ich dir sowas: Klick

dazu 4-5 Polierpads in der passenden Größe und der güte "mittelhart" (meist orange)

Vergiss Lammfell, das funzt nur auf einer Rota,

zum Abnehmen der durchgearbeiteten Politur brauchst dann MF-Tücher, aber nicht den 20er-Pack von Amazon für 7,99€, sondern was in der gewichtsklasse: Klick

Die Ultimate Polish ist bissiger als der SwirlRemover! Da ist man bei Handpolieren recht dankbar für. Ausserdem hat sie ein recht gutes Finish (wenn denn korrekt durchgearbeitet!)

Ok Danke für die Info.
kann ich per Hand mit der Ulitmative Polish Hologramme und Swirls entfernen oder brauch ich das was anderes?

Kann ich diese auch verwenden? diese habe ich in diversen Foren gefunden und
Koch Chemie Hochglanz Anti Hologramm Politur
Koch Chemie Hochglanzpolitur mit Wachs Micro Cut & Finish 2.02
Chemical Guys PAINT CORRECTION 2 NO. 721
Menzerna Allroundpolitur Medium Cut Polish 2500
Menzerna Hochglanzpolitur Super Finish Plus 3800
danke im voraus

Zitat:

@dondany666 schrieb am 12. Februar 2017 um 15:56:30 Uhr:

Zitat:

@jupdida schrieb am 12. Februar 2017 um 14:26:19 Uhr:

 

doch, kannst ruhig weiterverwenden, aber wenns so nass ist das sich größere schlieren bilden sollte es gegen ein trockenes getauscht werden.

von diesen Waffeltüchern braucht man halt mehrere zum trocknen.

Oder du nimmst sowas:

Klick

Klick

Klick

zum Handpolieren ganzer Autos empfehle ich dir sowas: Klick

dazu 4-5 Polierpads in der passenden Größe und der güte "mittelhart" (meist orange)

Vergiss Lammfell, das funzt nur auf einer Rota,

zum Abnehmen der durchgearbeiteten Politur brauchst dann MF-Tücher, aber nicht den 20er-Pack von Amazon für 7,99€, sondern was in der gewichtsklasse: Klick

Die Ultimate Polish ist bissiger als der SwirlRemover! Da ist man bei Handpolieren recht dankbar für. Ausserdem hat sie ein recht gutes Finish (wenn denn korrekt durchgearbeitet!)

Ok Danke für die Info.
kann ich per Hand mit der Ulitmative Polish Hologramme und Swirls entfernen oder brauch ich das was anderes?
ja das geht mit der UC Problemlos vom Cut her, was anderes ist der Zeitaufwand (bedingt durch die versch. Härte der Lacke)

Kann ich diese auch verwenden? diese habe ich in diversen Foren gefunden und

Koch Chemie Hochglanz Anti Hologramm Politur

Koch Chemie Hochglanzpolitur mit Wachs Micro Cut & Finish 2.02

kann ich dir nicht sagen da ich die noch nicht verwendet habe ob sie Handgeeignet sind
zu der Thematik Politur mit Wachs hab ich bereits Stellung bezogen! => Müll

Chemical Guys PAINT CORRECTION 2 NO. 721

ist geeignet lt. Hersteller, aber eher für Maschineneinsatz gedacht/empfohlen

Menzerna Allroundpolitur Medium Cut Polish 2500

Menzerna Hochglanzpolitur Super Finish Plus 3800

eher nicht da für Maschineneinsatz konzipiert

 

Nochmals: die Ultimate Compound ist die mit Abstand meistempfohlene Handpolitur, und das nicht ohne Grund!

danke im voraus

Rot + Blau ist wieder von mir!

Themenstarteram 12. Febuar 2017 um 17:08

Zitat:

@jupdida schrieb am 12. Februar 2017 um 16:16:02 Uhr:

Zitat:

@dondany666 schrieb am 12. Februar 2017 um 15:56:30 Uhr:

 

Rot + Blau ist wieder von mir!

ok danke das ist sehr hilfreich für mich da ich beim polieren noch nicht so viel Ahnung habe aber ich will mir irgendwie den überblick verschaffen da mir das sehr viel Spaß macht Autos aufzubereiten etc.
d.h. das Meguiars - Swirl Remover ist nicht so gut wie das Meguaris Compound habe ich das richtig verstanden?
und was ist mit dem Ulitmative Polish?
Die Fahrzeuge die ich bis jetzt poliert habe habe ich immer mit dem Swirl Remover poliert und ich muss sagen das Ergebnis war nicht so schlecht! Leichte Kratzer habe ich alle wegbekommen ect.
zum auftragen habe ich das hier: Auftragpad und das

hier

ist das das richtige?

dann lass ich mal die anderen Polituren die ich im Internet gefunden habe weg.

danke im voraus

Zitat:

@dondany666 schrieb am 12. Februar 2017 um 17:08:48 Uhr:

 


d.h. das Meguiars - Swirl Remover ist nicht so gut wie das Meguaris Compound habe ich das richtig verstanden?
und was ist mit dem Ulitmative Polish?
Die Fahrzeuge die ich bis jetzt poliert habe habe ich immer mit dem Swirl Remover poliert und ich muss sagen das Ergebnis war nicht so schlecht! Leichte Kratzer habe ich alle wegbekommen ect.
zum auftragen habe ich das hier: Auftragpad und das

hier

ist das das richtige?

dann lass ich mal die anderen Polituren die ich im Internet gefunden habe weg.

danke im voraus

Das ultimate Compound hat mehr Cut als das Swirl remover, d.h. du bist von Hand damit schneller da wo du hinwillst.

Was ist mit dem Ultimative Polish? ------ ah-Moment, damit meinte ich das ultimate Compound, sorry.

Den Blauen kenne ich nicht, noch nie in der Hand gehabt. aber wenn er sehr weich ist taugt er nix! Ausserdem ist da keine Möglichkeit Pads zu wechseln wenn sie vollgesogen sind, daher eher den Sonax bevorzugen.

Themenstarteram 12. Febuar 2017 um 17:50

Zitat:

@jupdida schrieb am 12. Februar 2017 um 17:38:14 Uhr:

Zitat:

@dondany666 schrieb am 12. Februar 2017 um 17:08:48 Uhr:

 


d.h. das Meguiars - Swirl Remover ist nicht so gut wie das Meguaris Compound habe ich das richtig verstanden?
und was ist mit dem Ulitmative Polish?
Die Fahrzeuge die ich bis jetzt poliert habe habe ich immer mit dem Swirl Remover poliert und ich muss sagen das Ergebnis war nicht so schlecht! Leichte Kratzer habe ich alle wegbekommen ect.
zum auftragen habe ich das hier: Auftragpad und das

hier

ist das das richtige?

dann lass ich mal die anderen Polituren die ich im Internet gefunden habe weg.

danke im voraus

Das ultimate Compound hat mehr Cut als das Swirl remover, d.h. du bist von Hand damit schneller da wo du hinwillst.

Was ist mit dem Ultimative Polish? ------ ah-Moment, damit meinte ich das ultimate Compound, sorry.

Den Blauen kenne ich nicht, noch nie in der Hand gehabt. aber wenn er sehr weich ist taugt er nix! Ausserdem ist da keine Möglichkeit Pads zu wechseln wenn sie vollgesogen sind, daher eher den Sonax bevorzugen.

ok danke das blaue ist nicht weich eher mittel hart. ok dachte ich mir das du das Compound meintest :-)
das Polish eher für neue Lacke verwenden dieses hat keine Körnung stimmts?

Zitat:

@dondany666 schrieb am 12. Februar 2017 um 17:50:53 Uhr:

 

das Polish eher für neue Lacke verwenden dieses hat keine Körnung stimmts?

was für ein polish???

Themenstarteram 12. Febuar 2017 um 18:46

Zitat:

@jupdida schrieb am 12. Februar 2017 um 18:32:00 Uhr:

Zitat:

@dondany666 schrieb am 12. Februar 2017 um 17:50:53 Uhr:

 

das Polish eher für neue Lacke verwenden dieses hat keine Körnung stimmts?

was für ein polish???

Das meine ich das habe ich auch noch

Meguairs Polish

für was ist das gut geeignet?

danke

Wenn du per Hand polierst brauchst du eigentlich nur eine Politur und zwar das Ultimate Compound mit harten Handpolierschwämmen oder mit einer Handpolierhilfe mit harten Pads.

Dabei ist es egal ob der Lack viele ohne wenige Defekte aufweißt. Einen unterschied könnte man in der Auswahl der Padhärte machen, aber auch das ist nicht unbedingt erforderlich. Per Hand bekommt man nie den Biss wie mit einer Maschine.

Pro Auto etwa 4-6 Pads und bei ganz verwitterten alten Unilacken werden auch mal 10 und mehr Pads gebraucht. Wenn die Dinger sich zugesetzt haben austauschen. Ab in den Wassereimer gerne mit einem kräftigen Schuss APC. Später wie die MFT in die Waschmaschine ohne Weichspüler.

Ich hoffe es stört den TE nicht wenn ich mich hier anhänge.

Wenn das Wetter es zuläßt, würde ich meinem ML an den Lack gehen.

Dieser ist nicht verwittert und schaut m.M.n. noch ganz gut aus.

Alles per Hand, an Maschinen trau ich mich nicht ran. :(

Angedacht habe ich nach der gründlichen Wäsche das Meguiars Ultimate Compound

mt ausreichend Pads.

Danach, quasi als Abschluss kam mir das NXT Tech Wax Liquid 2.0 vom gleichen

Hersteller in den Sinn.

Wäre das so für den Hausgebrauch i.O. und/oder was würdet ihr für meine

bescheidenen Ansprüche (zusätzlich) empfehlen?

 

Das kannst du so machen, ich kenne jetzt das Wachs nicht bzw. habe es nie selber benutzt, aber das ist nicht das Problem. Auf jeden Fall brauchst du eine Handpolierhilfe mit harten Pads.

Ich sehe jetzt nicht den Lackzustand und kenne deine Ansprüche nicht was du erreichen willst. Nur ein ML ist ein harter Brocken für die Handpolitur. Der Lack ist knochenhart und um da was per Hand zu erreichen ist richtig harte Arbeit und nicht in ein paar Stunden gemacht. Leichte Defekte gehen ja noch aber falls du stärke noch polierbare Kratzer entfernen willst, dann fallen dir eher die Arme ab. Gerade bei schwarz, wie in deinem Profil angegeben ist das sehr sehr schwer, auf dem Lack sieht man jeden Fehler.

Ein richtig schön aufbereiteter schwarzer Lack ist aber auch eine Augenweide.

Stell doch mal ein Bild vom Lackzustand ein und beschreibe was du für ein Ergebnis erreichen möchtest, dann können wir hier abschätzen ob du per Hand eine Chance hast.

Deine Antwort
Ähnliche Themen