ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. welche Lackpflegeprodukte für gepflegten 3 Jahre alten Lack?

welche Lackpflegeprodukte für gepflegten 3 Jahre alten Lack?

Themenstarteram 28. März 2011 um 7:36

Hallo,

Ich fahre einen 3 Jahre alten silbernen Astra H. Im Sommer bekommt er nur Handwäsche, und im Winter muss er hin und wieder durch die Waschstraße. Bis jetzt habe ich mein Auto einmal im Frühjahr wird er mit Knete bearbeitet und poliert (Sonax Extreme 2) und im Sommer und im Herbst eingewachst (Sonax Extreme Hartwax). Ich war mit meinen Sonax produkten immer sehr zufrieden, aber soll ja deutlich bessere Sachen geben, welche nicht viel mehr kosten.....

Bis jetzt war ich mit diesen Produkten wirklich sehr zufrieden, das Auto hat immer schön geglänzt und schön abgeperlt.

Ich würde den Lackzustand als sehr gut einstufen (jetzt nach dem Winter hat er natürlich wieder leichten Flugrostansatz).

Welche sanfte Politur zur Lackpflege nach dem Winter würdet ihr mir empfehlen und welches Wachs für den Sommer?

Danke

Lg Mike

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 8. Mai 2012 um 17:45

So also ich habe nun meinen neuen Pflegemittel getestet am Skoda meiner Eltern, man muss dazu sagen das der Wagen 3 1/2 Jahre alt und der Lack noch nie eine Lackpflege bekommen hat, der Lack war richtig rau und stunpf, jede Menge Flugrost und Harz war auch drauf.

Bis jetzt habe ich nur die Front und das Dach gemacht, da war ich schon 6 Stunden beschäftigt.

Was soll ich sagen, ich bin begeistert. Ich habe zuerst geknetet dann poliert, PreCleaner verwendet und danach 2 Schichten Wachs aufgetragen. Unglaublich wieviel Glanz und glatte man damit heraus holen kann.

Die feinen Kratzer sind natürlich nicht weg, aber das war auch nicht das Ziel, das Auto sollte halt wieder dem alter entsprechend glänzen :)

Es ist zwar sehr viel Aufwand, aber es lohnt sich in jeden Fall :)

Wenn ich mit dem Skoda fertig bin, werde ich mich meinen Auto widmen, dessen Lackzustand ist aber deutlich besser, da er 2 mal pro Jahr mit Sonaxpolitur gepflegt wurde.

Danke, für die tollen Tips

Gruß Mike

89 weitere Antworten
Ähnliche Themen
89 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Mike1509

was mich bei den Videos ein wenig verwundert ist, das man sich mit dem Klebeband immer 40 x 40cm abkleben soll. Für diese 40x40cm braucht man dann min. 5 bis 10min, ich will mir gar nicht vorstellen, wie lange man dann für das ganze Auto braucht.....

Das 40x40 ist ein Testspot, du sollst doch nicht das ganze Auto in Koordinatenquadrate aufteilen.

Also Testspot und ein ca. Maß welche Fläche du in etwa bearbeiten sollst.

 

Gruß Uwe

 

Themenstarteram 7. April 2012 um 12:37

Kann ich da schon mal die halbe Motorhaube oder den Kotflügel in einem Durchgang machen?

Sonst würde das ja ewig dauern.

Du kannst einen halben Kotflügel auf einmal machen, aber größere Flächen gehen nicht. Die Politur trocknet ein, und mit der Swirlentfernung wird das dann auch nichts.

Die Haube teilst du in 6 Flächen, wobei das auch schon etwas zu groß ist, das Dach in 8 usw.

Nimm dir die Zeit, mach ruhig zwei Tage draus, wenn es viel zu tun gibt.

Größere Flächen machen wie gesagt keinen Sinn. Ja, es dauert seine Zeit, das ganze Auto zu bearbeiten. Das ist der Preis, den man für ein überdurchschnittliches gepflegtes Auto bezahlen muss.

Themenstarteram 7. April 2012 um 13:15

ok, verstehe, ich werde das dann wohl in Ettapen machen, da ich es ja fürs erste per Hand probiere, bevor ich weitere 150€ investiere. ;)

Ich werde mit der Motorhaube und den Kotflügeln (Polieren, PreCleaner, Wachs und Detailer) anfangen und dann am nächsten Wochende das Dach und wieder nach dem nächsten Waschen das Heck, usw.

Kann ich den Detailer nach dem ich z.b. nur die Haube gemacht habe auch schon aufs restlich (noch nicht aufbereitet) Auto geben, oder sollte ich damit warten bis das ganze Auto poliert ist?

Klebt ihr die Teile die ihr bearbeitet auch in Sektionen ab? oder ist das nur am Video so, damit man es besser sieht?

Abkleben solltest du bei der Maschinenpolitur nur die Teile, die keine Politur abbekommen soll, also typischerweise Gummi- und unlackierte Kunststoffteile.

Den Detailer würde ich nur nach der Wäsche eines gewachsten Fahrzeugs einsetzen. Ich wüsste nicht, was der direkt nach dem Wachsen bringen sollte.

Themenstarteram 7. April 2012 um 13:22

ok, dann erst nach der ersten Wäsche

nach dem ich ja meine MFT noch nicht hab, kann ich noch anfangen zu polieren

Dann frag ich anders, ich möchte mein Auto am Montag waschen, bringt es etwas den Detailer anzuwenden? habe das letzte mal im November gewachst mit Sonax Extrem Hartwax, das schöne "abperlen" lässt aber schon ziemlich nach.

Kannst du machen.

Ich würde versuchen, mir 2 Tage am Stück freizuschaufeln und es am Stück machen. Montag die Haube polieren, Sonntag das Dach und kommenden Dienstag ´ne Tür ... persönlich fände ich das ..... doof.

Das ...

Zitat:

Original geschrieben von DerOberhausender

Das abgeklebte 40x40 Feld ist ein Testspot, du sollst doch nicht das ganze Auto in Koordinatenquadrate aufteilen abkleben.

... hattest Du gelesen?

Gruss DiSchu

Themenstarteram 7. April 2012 um 13:38

sorry hab ich schlecht gelesen. ;)

Ich habe die Erfahrung gemacht, daß man direkt nach dem Wachsen noch keinen Detailer verwenden sollte. Das gab beim Wagen eines Bekannten mal ne sehr unschöne Schmiererei.

Ich glaube mal gelesen zu haben, daß auch nach dem Abtragen das Wachs noch weiter ablüftet. Deshalb sollte erst frühestens 24 h nach dem Wachsabtrag ein Detailer eingesetzt werden.

Themenstarteram 12. April 2012 um 18:00

Hallo,

Ich habe heute mein MEGA Clean Autotuch MFT von hygi bekommen.

Jetzt stellt sich mir die Frage ob ich die vor dem ersten mal verwenden waschen soll, oder nicht?

Was muss man beachten beim waschen von MFT, abgesehen davon das man keinen Weichspüler verwendet. Ich hab ziemlich kalkhaltiges Wasser :(

Lg Michi

Waschanleitung: siehe FAQ.

Ich wasche neue Tücher vor der ersten Benutzung immer durch. Ob es notwendig ist, darüber kann man sicher streiten.

Themenstarteram 12. April 2012 um 18:42

Danke,

Jetzt muss nur noch das Wetter am Wochenende halbwgs schön sein, damit ich die ganzen neuen Mittel mal testen kann :-)

Themenstarteram 15. April 2012 um 12:41

Welche Pads kannst du mir empfehlen? Ich habe im Moment für jedes Produkt nur ein Pad, nach dem mir ein Freund bei der Aufbereitung helfen will, brauche ich mehr Pads. Weiter vorne im Thread wurden mir Pads von Lupus empfohlen um welche handelt es sich dabei? (dort gibts auch viele verschiedene).

Wenn ich schon bei Lupos bestelle, will ich mir gleich noch ein MFT zum abtrocknen bestellen, welches kannst du mir da empfehlen?

Nach dem ich im Moment nur die Sonax Knete habe, welche relativ hart ist, wurde ich mir dann auch gleich noch neue Knete mit bestellen, welche wäre da von Vorteil?

Was könnte ich noch brauchen, wenn ich schon dort bestelle?

Danke

Lg Michi

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. welche Lackpflegeprodukte für gepflegten 3 Jahre alten Lack?