ForumGaskraftstoffe
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Kraftstoffe
  6. Gaskraftstoffe
  7. Welche Gasanlage für einen Citroen C2?

Welche Gasanlage für einen Citroen C2?

Themenstarteram 3. September 2010 um 13:28

Hallo miteinander,

ich habe mal eine Frage. Und zwar würde ich gerne einen C2 von 2005 mit einer Gasanlage ausrüsten. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen 4 Zylindermotor mit 44 kw und 1124cm³ Hubraum.

Nun habe ich mich bei verschiedenen Umrüstern in der Umgebung erkundigt und jeder erzählt mir etwas anderes. Daher bin ich etwas unsicher wie genau ich nun verfahren soll. Es gibt hier bei uns in der Umgebung einige Umrüster mit den verschiedensten Verfahren und Systemen. Und für mich als Laie geht der Überblick etwas verloren.

Bisher habe ich in Erfahrung gebracht das der Motor nicht über gehärtete Ventildeckel verfügt.

Meine Frage ist nun, welches System würde für den Wagen am ehesten in Frage kommen und wo finde ich einen guten Umrüster, welcher mit selbiges verbaut. Meine bisherige Einschätzung war, das es auch zum guten Teil davon abhängt, WER die Anlage einbaut. Für die Regionale Einordnung. Ich komme aus Neukirchen-Vluyn PLZ : 47506

Vielen Dank fürs Lesen und hilfreiche Ratschläge.

Beste Antwort im Thema

@KNK-AUTOGAS,

"Umrüster" hier im Forum versuchen mit Tipp's zu helfen

und verzichten auf Eigenwerbung, für die es hier Möglichkeiten gibt.

Auf diese Art zu Werben sollte man nicht nötig haben ;)

Grüße

37 weitere Antworten
Ähnliche Themen
37 Antworten

Der C2 44kW solle laut ilg und borel.fr problemlos umrüstbar sein, auch ohne Modifikationen an den Ventilsitzen oder FlashLube.

Für einen solchen Power-Motor ;) ist der Anlagentyp natürlich völlig wurscht. Auf die Erfahrung des Umrüsters kommt es an! Komme aber nicht aus Deiner Gegend ...

KME Diego G3 . Preiswert und gut . Von mir aus auch eine BRC, ist aber teurer.

Umbaubetriebe sowie Preise findest du bei Ebay oder im Autogasjournal - zu bekommen an einer guten Gastanke oder im Internet .

Bei Ebay ist der Vorteil dass es dort Bewertungen gibt ! ;)

Als schwarzes Schaf, als Null, als Niete kommt man bei Ebay nicht weit, zumal du dir als Käufer von vorherigen Käufern/Bietern Referenzen holen kannst ! (Mitglied kontaktieren)

Wo geht das sonst ?

Fall bloß nicht auf Chrom und Glasbuden rein die dir selbstsicher 2300,- Euro als Preis nennen und nur eine Anlage als die "wahre göttliche" Anlage ansehen.

Für deinen Wagen sind 1600-1800,- Euro gerechtfertigt .

 

Heiko

Nimm dir die Zeit und fahre nach Baarlo ( Holland ) Von duisburg 50km. Dort bekommste unschlagbare Preise, gute Beratung, vorallem gibt es den Laden seit 25 Jahren. Der Inhaber baut seit über 35 Jahren Gasanlagen ein

Hi, hier ist ein Fahrversuch mit einem Toyota-Motor (wird auch bei Peugeot und Citroen verbaut) mit und ohne Ventilschmierung: http://v-lube.de/fahrversuch.pdf

Gruss vadiker

Mal eine neugierige Frage: Wie viele KM fährst Du im Jahr und wie lange möchtest Du den Wagen noch behalten?

Zitat:

Original geschrieben von Focus-CC

Bei Ebay ist der Vorteil dass es dort Bewertungen gibt ! ;)

Als schwarzes Schaf, als Null, als Niete kommt man bei Ebay nicht weit, zumal du dir als Käufer von vorherigen Käufern/Bietern Referenzen holen kannst ! (Mitglied kontaktieren)

Für deinen Wagen sind 1600-1800,- Euro gerechtfertigt .

Also auf ebay würde ich bei Gasumrüstern NIE vertrauen!

Der Tipp, einfach mal an einer Gastanke in der Nähe zu fragen, ist da wohl besser. Am besten aber direkte Erfahrungen aus dem Bekanntenkreis oder hier im Forum abgreifen!

1600,- Euro für eine sequentielle Gasanlage bei einem deutschen Umrüstbetrieb kann nichts gescheites werden - da ist Ansaugbrückenabbau und lange Einstellfahrt sicher nicht dabei und somit Ärger vorprogrammiert.

Zitat:

Original geschrieben von Käfer1500

1600,- Euro für eine sequentielle Gasanlage bei einem deutschen Umrüstbetrieb kann nichts gescheites werden - da ist Ansaugbrückenabbau und lange Einstellfahrt sicher nicht dabei und somit Ärger vorprogrammiert.

1. Sind meine genannten Preise in der Range 1600-1800 Euro "normal". Deutlich über 2000 Euro sind überteuert.

2000,- Euro sind für mich die Schallgrenze bei einer vollsequentiellen Verdampferanlage an einem 4-Ender, alles darüber fließt nur in Marge und nicht in Qualität. Dass es funktioniert kannst du in Ebay bei diversen Anbietern in ihren Bewertungen/Referenzen lesen .

Ein KME G3 Frontkit kostet einen Händler im EK max. 300,- Euro, plus Tank, AGG und TÜV bin ich bei 800,- Material . GSP kost nix, macht er selber weil er geschult ist. Einbauzeit 20h bei 50,- Euro Stundensatz . Macht 1800,- Euro. Reicht ja wohl.

2. Eine, heutzutage zu 90% verbaute Ansaugbrücke aus Kunstoff, baut KEIN Umrüster ab . Selbst der größte Wichtigtuer nicht. Dem Kunden wird es aber gerne so verkauft um die Preise zu rechtfertigen. Der C2 hat m.E. eine Kunstoffbrücke .

3. Eine lange Einstellfahrt macht man nur wenn man keine blasse Ahnung hat . Eine KME ist mit 2 Personen , einer fährt, der andere arbeitet simultan am Laptop und gibt Anweisungen, in 20 Minuten eingestellt .

Ein Umbauer kann mit einer angeblich "langen" Einstellfahrt dem Kunden imponieren, seine überhöhten Preise rechtfertigen, etc, etc...

 

Fazit : Wer bei seinem Wagen eine Kunstoffansaugbrücke entdeckt und der Händler was vom Abbau erzählt, dann noch von "laaaanger " Einstellfahrt labert, Finger weg von solchen Umrüstern/Märchenerzählern.

Bei den meisten Umrüstern wird nicht mal vom Hof gefahren zwecks Einstellung. Bei den Anderen ein mal um den Block .

 

 

Der Tipp, einfach mal an einer Gastanke in der Nähe zu fragen, ist da wohl besser.

Ich wüßte nicht ob das aussagekräftig ist einen Fahrer zu fragen. Bewertungen und Referenzen von mehreren Käufern sind da zuverlässiger . Mit Glück trifft man aber jemanden der einem eine gute und preiswerte Böllerbude empfehlen kann .

 

@ HeilunG

Such dir in jedem Fall Referenzen zum Umrüster wenn du einen ins Auge gefasst hast . Zahlung erst nach Probefahrt und TÜV ! Als Anlage KME oder BRC .

Oder wie schrieb doch blaxion99:

Nimm dir die Zeit und fahre nach Baarlo ( Holland ) Von duisburg 50km. Dort bekommste unschlagbare Preise, gute Beratung, vorallem gibt es den Laden seit 25 Jahren. Der Inhaber baut seit über 35 Jahren Gasanlagen ein

Guter Tip .

http://www.autogas-aisb.de/ ???

@ blaxion

Was sind "unschlagbare" Preise ?

 

Gruß, Heiko

 

 

am 4. September 2010 um 7:47

Hallo HeilunG, wenn Sendenhorst für dich in Frage kommt, lassen wir dir gern ein Angebot auch von uns zukommen. Das angesprochene Ventilschmiersystem von V-Lube wird auch in unserem Hause angeboten.

Schicken einfach eine kurze E-Mail an kundenservice@knkservice.de

Rest bekommst du dann per Mail.

Grüsse David

au man der 1001....umrüster der hier im forum auf kundensuche geht :rolleyes:

Zitat:

Original geschrieben von rebizzel

au man der 1001....umrüster der hier im forum auf kundensuche geht :rolleyes:

Danke für deine Anmerkung. Da es vom Verfasser die Frage genannt wurde wo er umrüsten lassen kann, habe ich ihm auch was angeboten. Oder werden sollche Fragen von den Umrüstkollegen hier im Forum grundsätzlich ignoriert? :-)

Gruss David

@KNK-AUTOGAS,

"Umrüster" hier im Forum versuchen mit Tipp's zu helfen

und verzichten auf Eigenwerbung, für die es hier Möglichkeiten gibt.

Auf diese Art zu Werben sollte man nicht nötig haben ;)

Grüße

Dieses Halbwissen hier würde mich fast dazu animieren mir ein bier aufzumachen und es als Entertaiment zu betrachten, ACHTUNG, dies gilt nicht für alle Aussagen hier im Thread.

Der angesprochene Motor der TU Motorengeneration ist vollends gastauglich und NICHT mit dem Toyotaprodukt in C1/ 107/ Aygo zu verwechseln, wer hier ein Ventilschutzadditiv als notwendig ansieht hat keine Ahnung und will seine Marge erhöhen.

Angebote bei eBay zu suchen und sich ausschließlich darauf zu verlassen ist sehr grenzwertig.

Ich habe jahrelang in einer noch heute existenten Umrüstfirma gearbeitet und habe in der Zeit viele Firmen kommen und gehen sehen, eines hatten (fast) alle gemein, niedrige Preise die diese Firmen dann kaputt gemacht haben, die Kunden standen danach reuevoll bei uns da keinerlei Gewährleistungsreparaturen durchgeführt werden konnten, die Rechnung der günstigen Umrüstung ging dann nicht auf.

Ich halte, wie auch schon angesprochen einen Preis von deutlich unter 2000 € für unseriös in Deutschland, Einstellfahrt (die Dauer hängt stark von den Straßenbedingungen in der Nähe des Umrüsters ab, eine gute Einstellung findet in der Stadt, Überland und unter Volllast statt) Ansaugbrückendemontage hin oder her.

Die KME Anlage ist keine schlechte, jedoch im Low budget bereich angesiedelt, das merkt man auch bei der Langzeitqualität der Komponenten, es ist halt ähnlich wie mit Dacia und Mercedes, beides funktioniert, da ist auch Schluss mit Gemeinsamkeiten.

Wenn du den Wagen extrem lange fahren willst entscheide dich füür BRC / Prins oder LandiRenzo, aber nur in Verbindung mit einem guten Umrüster. Sollte in deiner Nähe ein erfahrener Umrüster sein der schon seit Jahren am Markt ist wirst du sicher auch mit einer anderen Anlage (auch KME z.B.) glücklich.

So - nun steinigt mich, ich bin gespannt :)

Grüße

Zitat:

Original geschrieben von KNK-AUTOGAS

Hallo HeilunG, wenn Sendenhorst für dich in Frage kommt, lassen wir dir gern ein Angebot auch von uns zukommen.

Nett gemeint .....

Das kann er an jeder Ecke von jeder Böllerbude bekommen . Referenzen wären für ihn hilfreich.

Wenn ihr bspw. ein Fahrzeug eines Users hier umgerüstet hättet, etc...

Zitat:

Original geschrieben von passat35ifan

Die KME Anlage ist keine schlechte, jedoch im Low budget bereich angesiedelt, das merkt man auch bei der Langzeitqualität der Komponenten,

Mich würde deine Definition von "Langzeitqualität" interessieren .

Alles was an einer KME "Low Budget ist das sind die Valtek Injektoren . Zugegeben, die sind einfach gestrickt, was aber auch Vorteile haben kann. (Ersatzteilpreis)

Die laufen an sich 100% problemlos 60-80.000km. Wenn sie bei 81.000km verschlissen sind, na und ? :

Der Kit für die Überholung einer 4er Rail kostet 20,- Euro, eine komplette neue Rail 50,- Euro .

Wahnsinnige Kosten die da auf 80.000km auftreten (können) - einfach irre Summen .

Bei einer Flüssiggaseinspritzung bist du schon 50,- Euro los wenn der Umrüster nur die Haube aufmacht und wichtig guckt .

Zum Steuergerät einer KME :

Gewiß hat dir jemand erzählt dass dort "3.Wahl Transistoren aus polnischer Fertigung" verlötet sind die nur 95 Jahre halten . Nee, schon klar.....

 

Nur ein dummer Verbraucher meint das "Teuer=Gut" ist . Kann so sein, muss aber nicht .

Jemand der irgendwo ein überteuertes Produkt oder eine teure und miese Dienstleistung gekauft hat, später bei mir jammert dass was nicht stimmt, Defekt, etc.., der zahlt bei mir doppelt oder fliegt gleich wieder vom Hof - für seine Dummheit, den Glauben an "Teuer=Gut" .

Denn nur wenn ich auch teuer bin bin ich gut, oder wie ? :D

 

Recht hast du natürlich beim Motor des C2 hinsichtlich Gasfestigkeit . Ich habe mir auch schon meinen Teil gedacht dass ihn jemand mit dem Toyota Motor verwechselt .

 

Zitat:

Original geschrieben von passat35ifan

 

Angebote bei eBay zu suchen und sich ausschließlich darauf zu verlassen ist sehr grenzwertig.

Ich biete dir mal einen "Ebay-Lehrgang" an:

Wie man mit Bewertungen umgeht und wie man Mitglieder (Käufer/Kunden) kontaktieren kann. ;)

Fragen stellen (richtige Fragen den richtigen Leuten ! ) und Antworten interpretieren lernt .... Einfach sprechen, kommunizieren, denken ......

Ebay ist ein hervorragender seriöser Marktplatz. Vorausgesetzt wenn man mündig und reif genug ist, einen genügenden IQ und gesunden Menschenverstand mit bringt .

Des weiteren Hirn EIN - und die Gier Abschalten ;)

 

Zitat:

Original geschrieben von passat35ifan

 

Ich halte, wie auch schon angesprochen einen Preis von deutlich unter 2000 € für unseriös in Deutschland,

Klingt so als wärest du selber Umrüster - der am liebsten 3500,- Euro von den Kunden kassieren möchte :D

 

 

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen