ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Welche Defekte kann ich selber beseitigen?

Welche Defekte kann ich selber beseitigen?

Themenstarteram 11. April 2012 um 12:17

Habe gestern mein Auto komplett sauber gemacht und mir sind ein paar kleine (Swirls, Mikrokrater), etwas größere (unzählige Steinschläge auf der Motorhaube) und große (2 Kratzer die weiß aussehen) Defekte aufgefallen. Nun wollte ich mal fragen, was ich rauspolieren kann, was muss ich lackieren lassen oder was kann ich selber evtl. mit einem Lackstift ausbessern.

Habe mal ein paar Fotos angefügt.

grüße stefan

K-img-0127
K-img-0129
K-img-0130
+4
Ähnliche Themen
11 Antworten

Hallo

bis auf das 1 te Bild sind das Fälle für

Smart Repair, beilackieren

lg

wolfmuc

Such mal bei YouTube nach Petzold Lackaufbereitung oder so. Da wird dir schnell und einfach gezeigt wie man Steinschläge ausbessern kann. Funktioniert super, jedenfalls nach meinen Erfahrungen. Lackstifte sind meiner Meinung nur relativ zu gebrauchen da sie zu dickflüssig sind. Musst Sie also mit UniVerdünnung verdünnen und dann auftragen. Vorher natürlich die Kratzer reinigen.

Für 110%ige High-End Ergebnisse wende dich an 120%-ige High End User :D

ganz ehrlich - kleine Kratzer sind das nicht. man sieht ja teilweise die grundierung und / oder das Blech. Da wirst Du selbst nichts machen können ausser Lack / Verdünner / feiner Pinsel / Klarlack / schleifen / Polieren - ich habe es selbst noch nicht gemacht, stehe aber bald davor. Gibt es wie beschrieben alles bei Petzoldts. Beim ersten Bild könntest Du vielleicht mit Politur und Maschine etwas verbessern, mehr aber nicht.

Smart Repair

Gruss

E.

Themenstarteram 11. April 2012 um 18:19

Hab ich das richtig verstanden, das man bei smart repair nicht den kompletten Kotflügel z.B. Lackiert sondern nur beilackiert?

Habe einen Lackierer als Freund. Allerdings kann ich den nicht wirklich viel Fragen und er macht auch nichts so nach der Arbeit, da er seine Arbeit nicht sonderlich mag ^^. Er meint immer ich polier schon 8 Std in der Arbeit da hab ich keine Lust auch noch in der Freizeit zu polieren ...

Zitat:

Original geschrieben von aktienbier

Hab ich das richtig verstanden, das man bei smart repair nicht den kompletten Kotflügel z.B. Lackiert sondern nur beilackiert?

Habe einen Lackierer als Freund. Allerdings kann ich den nicht wirklich viel Fragen und er macht auch nichts so nach der Arbeit, da er seine Arbeit nicht sonderlich mag ^^. Er meint immer ich polier schon 8 Std in der Arbeit da hab ich keine Lust auch noch in der Freizeit zu polieren ...

Das hast du richtig verstanden. Beim Smart-/Spot-Repair wird nur die beschädigte Stelle (meist bis Größe DIN A4) ausgebessert und beilackiert. Du hast mit schwarz eine dankbare Farbe, bei der das problemlos möglich ist.

Was die Kratzer angeht: Kurz gesagt du kannst alles ausbessern, was nicht fühlbar ist. Dann sind die Defekte im Klarlack und mit Polieren wegzubekommen. Das weiße ist deine Grundierung. Da kann dir keine Poliermaschine mehr helfen. Da ist sogar der Basislack weg wo wir wieder beim Beilackieren wären. Bei deinen Bildern sehe ich mit Polieren wenig Chancen, da was zu machen. Die Defekte sind schon heftig.

Lackstift geht, sieht aber oft aus wie Quick´n´Dirty. Es gibt in den FAQ ein Video zur Beseitigung von Steinschlägen. Da kannst du dir mal anschauen.

mfg

Einiges wirst du schon entfernen oder abmildern können, Auf Bild 1 müsste bis auf ein paar kleine Stellen weg gehen, Die hälfte vom Kratzer auf Bild 3/4 und ein Großteil der Kratzer auf Bild 5, zumindest das was nicht an den Kanten ist. Der Gesamteindruck wird auf jeden Fall stark verbessert.

Den Rest kann man mit Lackstift etwas kaschieren, das es nicht gleich ins Auge fällt. Sonst bleibt nur der Gang zum Lacker.

Kann mich den Kommentaren nur anschließen. Mit Polieren bekommst du das nicht weg, da wird nur ein wenig besserung eintreten. Zu meinem oben angesprochenen Video kann ich dir nur raten auf keinen Fall so den Lackstift anzusetzen. Der ist viel zu dick. Kauf dir einen schönen kleinen Bastelpinsel (je kleiner desto besser) und lackier wie im Video selber nach. Das dürfte weitestgehend ausreichen. Ansonsten musst du deinen Freund nötigen :D

Themenstarteram 12. April 2012 um 8:49

Ja einen Lackstift hab ich zuhause. Ist eine Klarlackschicht drüber unbedingt nötig? oder reicht es auch aus den Steinschlag mit dem schwarzen Lack aufzufüllen?

Zitat:

Original geschrieben von aktienbier

Ja einen Lackstift hab ich zuhause. Ist eine Klarlackschicht drüber unbedingt nötig? oder reicht es auch aus den Steinschlag mit dem schwarzen Lack aufzufüllen?

Mach sie mit drauf. Wenn du nochmal polieren solltest, dann polierst du an dieser Stelle nicht gleich den Basislack mit weg, sondern die Klarlackschicht.

mfg

Themenstarteram 12. April 2012 um 9:07

Alles klar ok so mach ichs :)

Zitat:

Original geschrieben von Friedel_R

Zitat:

Original geschrieben von aktienbier

Ja einen Lackstift hab ich zuhause. Ist eine Klarlackschicht drüber unbedingt nötig? oder reicht es auch aus den Steinschlag mit dem schwarzen Lack aufzufüllen?

Mach sie mit drauf. Wenn du nochmal polieren solltest, dann polierst du an dieser Stelle nicht gleich den Basislack mit weg, sondern die Klarlackschicht.

mfg

Richtig, außerdem musst du ja schon nach dem lackieren mit Schleifpapier ran. Jedenfalls meistens um den lack Plan zun machen. Also Klarlack halte ich auch für dringend erfoderlich. Außerdem kostet Klarlack ja nicht die Welt. Sprüh den aus der Dose aber ja nicht so auf den lack. Vorhher in eine Schale sprühen, wieder verdünnen. Schicht für Schicht auftragen.

Vergiss am Anfang aber nicht alles gründlich zu reinigen und sofern schon passiert, die Ränder des Steinschlags, wenn Sie schon grob abgesplittert sind, am besten mit einem Skalpell "rauszuschneiden". Sonst haste im nachhinein einen unsauberen Übergang den man immer noch sieht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Welche Defekte kann ich selber beseitigen?