ForumA6 4F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4F
  7. Weißer Rauch auf der AB dann starb der Motor ab Motorschaden ?

Weißer Rauch auf der AB dann starb der Motor ab Motorschaden ?

Audi A6 C6/4F
Themenstarteram 15. Februar 2015 um 16:11

Hallo,

Waren grad auf der Autobahn unterwegs mit ca. 180 plötzlich merkte ich eine weiße Rauchwolke bin dann vom Gas und die Wolke war weg der Wagen nahm aber kein Gas mehr an

Bin dann Richtung Standstreifen da angekommen ging der Wagen sofort aus

Springt nicht mehr an

Scheint als wenn der Motor fest sitzt

Nur kann ich mir das nicht erklären das sowas ohne weiteres passiert

Jemand schonmal so einen Fall gehabt ?

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Quattro210379 schrieb am 15. Februar 2015 um 16:23:01 Uhr:

Zitat:

@Atomickeins schrieb am 15. Februar 2015 um 16:19:34 Uhr:

und wieder ein Thread ohne Infos zum Wagen oder zum Motor. Wie soll man helfen wenn man nicht weiß um was es eigentlich geht ? :rolleyes:

Aber fehlerbeschreibung lässt doch fast nur auf eines schließen :D

mag sein aber wenn es zuviel verlangt ist ordentliche Infos zu erwarten bin ich im falschen Film und halte mich raus....

54 weitere Antworten
Ähnliche Themen
54 Antworten

Welches Bj welcher Motor??

Wenn 3,0tdi vor BJ 2006, dann ist es wohl der nächste, der den Injektorentod gestorben ist...

und wieder ein Thread ohne Infos zum Wagen oder zum Motor. Wie soll man helfen wenn man nicht weiß um was es eigentlich geht ? :rolleyes:

Zitat:

@Atomickeins schrieb am 15. Februar 2015 um 16:19:34 Uhr:

und wieder ein Thread ohne Infos zum Wagen oder zum Motor. Wie soll man helfen wenn man nicht weiß um was es eigentlich geht ? :rolleyes:

Aber fehlerbeschreibung lässt doch fast nur auf eines schließen :D

Zitat:

@Quattro210379 schrieb am 15. Februar 2015 um 16:23:01 Uhr:

Zitat:

@Atomickeins schrieb am 15. Februar 2015 um 16:19:34 Uhr:

und wieder ein Thread ohne Infos zum Wagen oder zum Motor. Wie soll man helfen wenn man nicht weiß um was es eigentlich geht ? :rolleyes:

Aber fehlerbeschreibung lässt doch fast nur auf eines schließen :D

mag sein aber wenn es zuviel verlangt ist ordentliche Infos zu erwarten bin ich im falschen Film und halte mich raus....

Das ist soll also der Injektorentot sein?

Gab es denn vorher schon irgendwelche Anzeichen?

Wann war der letzte service?

Themenstarteram 15. Februar 2015 um 20:00

Hallo,

Sry das ich keine Angaben gemacht habe aber stand noch auf der AB als ich schrieb

Ist ein 3.0 TDI Bj 2005 BMK Motor

Er hatte paar Macken im letzten Jahr aber seit 2 Monaten nichts er lief tadellos und heute das

Letzter Service im November

Wieviel km??

Tja dann wird er zu 99% nen Motorschaden haben...

Achja, Injektorentod bedeutet, das die Injektoren verschlissen waren, dadurch nachgetropft haben, und aufgrund dessen Diesel zum falschen Zeitpunkt im Brennraum war, dadurch erhöhte Brennraumtemperatur, bzw. eine unkontrollierte Ausbreitung der Flammfront, und somit geschmolzene Kolben... für die meisten dann Kernschrott...

Ist aber nix neues, passiert mit den 3,0tdi auf Deutschen AB's beinahe jeden 2. Tag...

Ich fahre jeden Tag auf der Autobahn, aber weit und breit nichts zu sehen von den 3,0 TDIs die verreckt sind. :eek:

 

Anzeichen gab es bestimmt, nur wurden die denn auch wahr genommen und wurde danach geforscht?

Alles Rätsel raten. Fehlerspeicher auslesen und mal posten, wenn möglich auch die interessanten Messwertblöcke.

Ein Freund von mir arbeitet für ein großes Abschleppunternehmen, und ich bin ganz ehrlich, diese Zahlen waren für mich erschreckend, wie schlecht Audi da im Vergleich zu Daimler und BMW dasteht...

Aber das eigentlich gute ist, das Audi wenig Pannen hat, aber wenn, dann meist gleich kapital...

Fehlerspeicher???

Wenn der Motor mechanisch blockiert, also beim Starten nicht mehr durchdreht... dann brauchst da kein Kabel mehr anstecken...

Themenstarteram 15. Februar 2015 um 21:27

Fehlerspeicher ist leer

Man hat nichts gemerkt der Wagen lief ruhig hatte Leistung kam von jetzt auf gleich

Zitat:

@PowerofGTI schrieb am 15. Februar 2015 um 21:27:11 Uhr:

Fehlerspeicher ist leer

Man hat nichts gemerkt der Wagen lief ruhig hatte Leistung kam von jetzt auf gleich

Ist meist so, anzeichen sind Weißrauch im Stand, und Gedenksekunde beim Starten im halbwarem Zustand... oft aber aus heiterem Himmel...

Themenstarteram 16. Februar 2015 um 6:22

So ein Mist

Das einzigste was mir noch aufgefallen ist der ausgleichsbehälter vom Kühlmittel ist fast leer aber das macht ja jetzt auch nichts mehr

Jemand nen tip wo ich einen günstigen AT Motor herbekomme ?

Brauch dann ja auch noch die Injektoren neu -.- das wird richtig teuer da kann ich mir ja fast überlegen den Wagen lieber mit Motorschaden zu verkaufen :(

Wenn der Kühlmittelbehälter leer ist, dann wird es wohl die Kopfdichtung doch sein, der weisse Rauch deutet dann auf Wasserdampf.

am 16. Februar 2015 um 7:18

Zitat:

@duke57132 schrieb am 16. Februar 2015 um 06:41:54 Uhr:

Wenn der Kühlmittelbehälter leer ist, dann wird es wohl die Kopfdichtung doch sein, der weisse Rauch deutet dann auf Wasserdampf.

Jep, das hab ich eben auch gedacht. Allerdings bleibt noch die Frage offen ob der Motor noch dreht wenn der Schlüssel gedreht wird oder nicht???

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4F
  7. Weißer Rauch auf der AB dann starb der Motor ab Motorschaden ?