ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Waxen für Dummy's

Waxen für Dummy's

Themenstarteram 1. April 2010 um 8:33

Hallo ich habe keine Ahnung und bisher noch nie gewaxt. Habe keine besonderen Ansprüche, sondern möchte den Neuwagen ca. 2 mal im Jahr waxen, Aufwand sollte dabei bis 3 Stunden liegen und ohne Maschine ablaufen. BMW Metalliclack, "marrakeschbraun". BMW schreibt sinngemäß: "wenn das Wasser nicht mehr abperlt, müssen Sie waxen."

In einem anderen motortalk-Artikel heißt es: "...Dabei das Wachs sehr sparsam auftragen und nur Teile (z.B. halbe Motorhaube) für Teile wachsen und auspolieren... "

Das leuchtet mir ein. Aber was heißt "auspolieren" genau?

Nehme ich das Tuch in die Hand und reibe auf dem Lack herum?

Soll das Tuch trocken oder naß sein?

kreisförmig oder zickzack?

wie lange reiben?

wie fest muß ich aufdrücken?

wie oft muß ich ein neues Tuch verwenden?

was mache ich am Schluß mit den Tüchern? waschen? wegschmeißen?

Vielen Dank an die "Forums-Profis" für Euer Verständnis für einen Waxdummy.

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von sylverCLKarrow

@Norske

Welches Set würdest Du einem Newbie für ein, sagen wir mal, silbernes Auto empfehlen? :D:D:D

Es gibt so unglaublich viel, ich würde gerne wissen, welches Deiner Meinung nach das Beste Mittel (Politur, Wax und wenn es noch mehr gibt dann aucht bitte das) für einen silbernen Lack ist.

Dangge

Erst einmal etwas grundsätzliches: DAS beste Mittel gibt es nicht. Für keinen Bereich. Hier spielen zu sehr die individuellen Ansprüche rein.

Das für mich z.B. beste Wachs ist für Deine Ansprüche möglicherweise völlig falsch, trotzdem traue ich mich mal an eine Empfehlung für Deinen Silbernen:

Shampoo, Waschhandschuh, Trockentuch:

Dodo Juice Born to be Mild, Sour Power, Chemical Guys Citrus Wash & Gloss oder Swizöl Car Bath*

Carrand Waterproof 4 in 1 Microfiber Wheel & Body, Sonüs Sheepskin Wash Mitt oder Sonüs Sheepskin Genuine Wash Mitt*

Orange Babies Drying Towel* oder Elite Ultra Plush Deep Pile Drying Towel*

Reinigungsknete, Politur, PreCleaner, Wachs:

Magic Clean Reinigungsknete blau oder Swizöl Paint Rubber*

Swizöl Cleaner Fluid Medium*

Dodo Juice Lime Prime oder Swizöl Cleaner Fluid Regular*

Dodo Juice Diamond White, Dodo Juice Light Fantastic oder Swizöl Shield

Applikatoren, Tücher

Meguiar's Applicator Pad

Cobra Miracle Towel*, Cobra Super Plush Gold*, Cobra Super Plush DeLuxe*

* Die mit dem Sternchen versehenen Produkte verwende ich für meinen Oldie, außerdem benutze den schwarzen Swizöl Wachs Applikator und den weißen Cleaner Fluid Applikator. Ich finde die Pads sehr gut, würde sie aber wegen dem (zu) hohen Preis nicht uneingeschränkt weiter empfehlen.

Das Wachs meiner Wahl ist das Swizöl Concorso und hoffentlich bald das Migliore Primo Blend.

Das Concorso möchte ich für einen Daily Driver nicht empfehlen, zum Primo kann ich noch nichts sagen, es soll aber recht heikel in der Anwendung sein. Daher empfehle ich dieses Wachs auch nicht.

Falls es einer sehen will: Rangoon Red & Wimbledon White mit Concorso Der Wagen wurde morgens vor der Fahrt zum Treffen kurz mit klarem Wasser abgewaschen, er stand vorher etwa eine Woche lang bei bescheidenem Wetter ungeschützt draußen…

Wenn Deine "Ausrüstung" gewissermaßen schon komplett ist und Du nur noch ein Wachs zum "reinschnuppern" suchst, dann würde ich Dir zum Dodo Juice Sampling Kit für helle Lacke raten.

Noch kurz zur Dodo Empfehlung. Ich rate zu den Dodo Wachsen und nicht zu den deutlich günstigeren Collinite- oder FK-Wachsen, weil die Dodos einfach zu verarbeiten sind, meiner Ansicht nach ein gutes P/L Verhältnis haben, Anfängerfehler verzeihen und auch Glanz und Standzeit nicht von schlechten Eltern sind.

Zitat:

Original geschrieben von thhr

Hallo Norske,

danke für Deine Antwort und Deine Empfehlung. Ja muß sagen das der " Geruch " von dem Wachs schon irgendwie störend war. Hatte schon mal überlegt mir von Meguiars diese Step 1- 3 zu kaufen. Du empfiehlst mir für " dunklen " Lack und das Wachs sieht ja auch so blau aus, geht das denn dann bei einem grauen Lack?

Danke

Thomas

Entschuldige, ich hatte da wohl einen Kurzschluß.

Irgendwie hatte ich ein dunkles Grau assoziiert, auf die Idee Dein Avatar genauer zu betrachten, bin ich nicht gekommen…

Da kannste wieder einmal sehen, nicht einmal ich bin perfekt! ;)

Wachse für dunkle Lacke können auch auf hellen oder warmen Farben verwendet werden, Schäden entstehen dadurch nicht. Wachse für dunkle Lacke enthalten afaik i.d.R. einen Anteil Montan-Wachs und wirken damit auf dunklen Farben besser.

Für das Mittelgrau Deines BMW kannst Du sowohl das Sampling Kit für dunkle Lacke, als auch das Kit für helle Lacke nehmen.

Grüsse

Norske

PS: Einer meiner besten Freunde feiert nächste Woche seinen Geburtstag. Für die Pflege seines '60er Opel Rekord P1 werde ich ihm das Sampling Kit für dunkle Lacke schenken. Das Dodo Zeug verschenke ich hier nicht ganz uneigennützig, einmal um ihn anzufixen und zum zweiten um ihn von von seinem Baumarkt-Pflegekram weg zu bekommen…

18 weitere Antworten
Ähnliche Themen
18 Antworten

Ich halte immer in der Waschbox die Lanze von allen Seiten unter das Auto. Die strahlt ja auch 'schräg' ab, jedenfalls bei mir bis zu 45°. Mag nicht ganz so gut sein wie eine gezielte Unterbodenwäsche in der WA, aber dafür gehe ich nicht das 'Risiko' eine WA-Wäsche (Lack) ein.

Gruss,

Celsi

am 2. April 2010 um 11:07

Normalerweise ist es in den Boxen auch so, dass Du 2 Strahlstärken hast. Eine starke wenn Du abdrückst und eine schwächere wenn Du nicht drückst. Die schwächere Variante nehme ich dafür. Wie Celsi schon schrieb, geht der Strahl ja etwa 45 bis 90 Grad an der Düse auseinander.

Alles klar :)

Zitat:

Entschuldige, ich hatte da wohl einen Kurzschluß.

Irgendwie hatte ich ein dunkles Grau assoziiert, auf die Idee Dein Avatar genauer zu betrachten, bin ich nicht gekommen…

Da kannste wieder einmal sehen, nicht einmal ich bin perfekt! ;)

Wachse für dunkle Lacke können auch auf hellen oder warmen Farben verwendet werden, Schäden entstehen dadurch nicht. Wachse für dunkle Lacke enthalten afaik i.d.R. einen Anteil Montan-Wachs und wirken damit auf dunklen Farben besser.

Für das Mittelgrau Deines BMW kannst Du sowohl das Sampling Kit für dunkle Lacke, als auch das Kit für helle Lacke nehmen.

Grüsse

Norske

Ok Norske,

danke für Deine Hilfe und die Ausführungen. Dann muß ich wohl mal " einkaufen " :)

Gruß

Thomas

Deine Antwort
Ähnliche Themen