ForumGLE
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. GLE
  7. Wattiefe GLE 350de

Wattiefe GLE 350de

Mercedes
Themenstarteram 5. Juli 2022 um 22:10

Hallo liebe Community

Nach reichlicher Internetrecherche habe ich leider nichts zu der Wattiere des GLE 350de gefunden... Kann mir jemand sagen wie viel Wattiere der wohl hat? Wenn ihr mir auch eine offizielle Seite verlinken könntet wäre ich sehr froh, ich wurde leider nicht fündig :( .

Vielen Dank und LG

CS

Ähnliche Themen
9 Antworten

hmm, "taucht der was" :-)

leider gibt es für manche Details keine oder sehr spärliche Informationen.

was ist die Höchstgeschwindigkeit im Rückwärts Gang? :-)

Rampenwinkel 15.0-17.0°

Wattiefe 500-600 mm

19.69 - 23.62 in.

 

 

https://www.auto-data.net/de/...7-gle-400d-330hp-4matic-g-tronic-35269

 

Bitte sehr :) Lg, Mario

Zitat:

@9000H schrieb am 5. Juli 2022 um 22:58:16 Uhr:

hmm, "taucht der was" :-)

leider gibt es für manche Details keine oder sehr spärliche Informationen.

was ist die Höchstgeschwindigkeit im Rückwärts Gang? :-)

https://mobil.news.at/a/wie-auto-ein-deutscher-56-144375

:D

zu den Hybriden habe ich nichts gefunden, nicht das die Batterie unter Wat-Tiefe liegt ?

Zitat:

@Sethos2020 schrieb am 7. Juli 2022 um 16:04:13 Uhr:

zu den Hybriden habe ich nichts gefunden, nicht das die Batterie unter Wat-Tiefe liegt ?

Ausgeschlossen ist das nicht, aber offen gesagt hätte ich da jetzt weniger Bedenken. Schließlich gibt es auch keine bekannten Einschränkungen im Bereich Waschstraße/Unterbodenwäsche für die Hybride.

Im AMS stand jüngst, dass die Batterien wasserdicht gekapselt seien und daher die Wattiefe typischerweise bis unten knapp unter den Türausschnitt geht, wenn ich das richtig in Erinnerung haben.

Jetzt mal ernsthaft, aber wer fährt denn mit einem GLE Hybrid durch Flussbetten? Ich fahre als Jäger ja auch im Wald rum, aber in die Verlegenheit die Wattiefe auszunutzen bin ich noch nie gekommen. Aber ich lasse mich gerne eines Besseren belehren.

Zitat:

@Primeauditor schrieb am 8. Juli 2022 um 12:32:18 Uhr:

Jetzt mal ernsthaft, aber wer fährt denn mit einem GLE Hybrid durch Flussbetten? Ich fahre als Jäger ja auch im Wald rum, aber in die Verlegenheit die Wattiefe auszunutzen bin ich noch nie gekommen. Aber ich lasse mich gerne eines Besseren belehren.

Es werden nicht viele sein. Du zählst mit deiner Fahrt im Wald sehr wahrscheinlich bereits zu den wenigen Prozent, die ihren GLE jemals abseits des Asphalts bewegen. Ich gehöre auch dazu und bin sogar jemand, der ab und an mal durch eine Furt fährt. Davon gibt es z.B. in Belgien ein paar Stellen. An die Wattiefe des GLE komme ich dabei nicht, aber die des GLC beträgt grad mal 30cm und das war schon mal knapp.

Deine Antwort
Ähnliche Themen