ForumMitsubishi
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mitsubishi
  5. Wasserpumpenwechsel Mitsubishi Space Wagon N30 DRINGENDE HILFE

Wasserpumpenwechsel Mitsubishi Space Wagon N30 DRINGENDE HILFE

Mitsubishi Space Wagon 2 (N10/N30)
Themenstarteram 23. Februar 2013 um 15:20

Hallo und Guten Tag an die Forum Gemeinde ,

Will ( wollte ) bei meinem Schwager ( Misubishi Space Wagen N30 , Baujahr 95 , 98 Kw )die WaPu wechseln und habe nun festgestellt , dass die Verkleidung des Zahnriemens auch mit ab muss damit man an diese drankommt !

Habe mittlerweile von oben her alles ab , auch die obere Abdeckung des Zahnriemens !

Da der untere Teil aber auch weg muss , tauchte das Problem auf , wie kriege ich die Kurbelwellenscheibe/Riemenscheibe ab ? Gibt es hierbei einen Trick ?

Habe schon probiert die mittlere große Schraube bewegt sich keinen Millimeter ( allerdings sind da noch vier kleine Schrauben außen rum ) muß ich nur die öffnen ?

Oder öffnet das Gewinde anders rum ?

Kann ich den Zahnriemen gespannt lassen zum Ausbau der WaPu ?

Was muss ich beachten ?

Im voraus scxhon mal Danke.

Ähnliche Themen
18 Antworten
am 23. Februar 2013 um 18:40

Ich weiß es nicht sicher, aber beim Galant (Motor 4G63) z.B. läuft die Wapu über den Zahnriemen. Ich denke, das wird bei anderen Mitsus des ungefähr gleichen Alters nicht anders sein.

Wenn du das eh schon alles zerlegst, würde ich den Zahnriemen nebst Spannrollen gleich mit machen, sonst fängst du in nem Jahr wieder an.

Die Riemenscheibe sollte nach herausdrehen der vier kleinen Schrauben abgehen.

Wenn Dich das entfernen der Riemenscheibe schon vor ein unlösbares Problem stellt, und du nicht weißt, das eine WAPU über den Zahnriemen angetrieben wird, rate ich dringend, Finger WEG! Zahnriemen wechseln auch nicht selber machen, denn wenn da Spannung und Steuerzeiten nicht stimmen, kannste den Motor nach dem ersten Startversuch wegwerfen...

Themenstarteram 23. Februar 2013 um 19:23

Hi , und danke für Deine Antwort .

Bei diesem Auto läuft die WaPu nicht über den Zahnriemen !

Mir ging es nur darum , da man es unter der Abdeckung des Zahnriemes nicht sieht ob da noch unter der Spannrolle noch ne Schraube verborgen ist !

Und vor allem um die Riemen/Kurbelwellenscheibe , da in der Mitte ne große sitzt ( die zB bei BMW aufgedreht wird und die Scheibe ist ab ) und die vier kleinen !

Wie Du schreibst sollten es dann die vier kleinen sein ..!

Zahnriemen wird natürlich kompl. ausgewechselt !

 

 

Zitat:

Original geschrieben von kruemeldriver

Ich weiß es nicht sicher, aber beim Galant (Motor 4G63) z.B. läuft die Wapu über den Zahnriemen. Ich denke, das wird bei anderen Mitsus des ungefähr gleichen Alters nicht anders sein.

Wenn du das eh schon alles zerlegst, würde ich den Zahnriemen nebst Spannrollen gleich mit machen, sonst fängst du in nem Jahr wieder an.

Die Riemenscheibe sollte nach herausdrehen der vier kleinen Schrauben abgehen.

Themenstarteram 23. Februar 2013 um 19:35

Hi , danke !

Das entfernen der Scheibe ist kein unlösbares Problem und das die WaPu nicht über den Zahnriemen angetrieben wird steht auch fest ! Bei anderen Fahrzeugen ist die Kurbelwellenscheibe mit einer Schraube befestigt : Hier sind es aber gleich 5 Stück , eine große in der Mitte und die vier kleinen ( bei jedem deutschen Auto wird die Scheibe mit einer Schraube gehalten , aufdrehen und Scheibe ist ab ).

Zitat:

Original geschrieben von peter_pott

Wenn Dich das entfernen der Riemenscheibe schon vor ein unlösbares Problem stellt, und du nicht weißt, das eine WAPU über den Zahnriemen angetrieben wird, rate ich dringend, Finger WEG! Zahnriemen wechseln auch nicht selber machen, denn wenn da Spannung und Steuerzeiten nicht stimmen, kannste den Motor nach dem ersten Startversuch wegwerfen...

Zitat:

( bei jedem deutschen Auto wird die Scheibe mit einer Schraube gehalten , aufdrehen und Scheibe ist ab ).

Ist das nen Deutsche Auto?

Und wer sagt dir das du die einen Schraube bei einem BMW V8 auf bekommst nachdem die mit ungefähr 500Nm angezogen wird?

Zahnriemen wechseln ist bei Mitsubishi prinzipiell einfach, wer das nicht schaft sollte wegen unbegabtheit schlicht und ergreifend die Finger davon lassen denn alles ist so ausgelegt das sogar Jacky Chan mitten in der Sahara die Arbeit tun kann.

Themenstarteram 24. Februar 2013 um 11:28

Hallo und danke für die qualifizierte Antwort !

Da ,wie Du schreibst der Zahnriemenwechsel relativ einfach von statten geht , kannst Du mir dann doch sicher sagen oder erklären wie es abläuft und wie sich das mit den Schrauben der Riemenscheibe verhält ?

Die Große oder die vier kleinen zum entfernen dieser ?

Allerdings hat dies nichts mit Unbegabtheit zu tun , denn es gibt keinen der sich an allen Fahrzeugen die auf dem Markt sind 100% tig auskennt ( das wäre ein Fall für Wetten dass ) !

 

Zitat:

Original geschrieben von Lancelot59

Zitat:

( bei jedem deutschen Auto wird die Scheibe mit einer Schraube gehalten , aufdrehen und Scheibe ist ab ).

Ist das nen Deutsche Auto?

Und wer sagt dir das du die einen Schraube bei einem BMW V8 auf bekommst nachdem die mit ungefähr 500Nm angezogen wird?

Zahnriemen wechseln ist bei Mitsubishi prinzipiell einfach, wer das nicht schaft sollte wegen unbegabtheit schlicht und ergreifend die Finger davon lassen denn alles ist so ausgelegt das sogar Jacky Chan mitten in der Sahara die Arbeit tun kann.

Zitat:

denn es gibt keinen der sich an allen Fahrzeugen die auf dem Markt sind 100% tig auskennt

Tja, das ist aber genau das was viele von uns verlangen (wollen)

Was deinen Fall angeht.....

Prinzipiell bräuchte man die KW-Schraube nicht entfernen, die muß aber weg weil sie dem Ausbau des Stirndeckels im Weg steht.

Zum lösen gibts zwei Wege......

Schlagschrauber

Knebel mit 19er Nuß (22er?)und Anlasser

Alles andere wie Steuerzeiten erklärt sich von alleine da die Markierungen ja wirklich eindeutig sind.

Ööhm, da ist mir doch aufgefallen das jemand behauptet das beim 4G6 die Wapu mit dem Zahnriemen angetrieben wird.

Das wird sie natürlisch nischt, das geht wie üblich mit nem Keil(rippen)riemen.

Und falls doch dann kommt das so weit nach dem N30 das es eigentlich nicht mehr interessiert.

Also sozusagen ein Blick in die Zukunft das Motorbaus *lacht*

am 24. Februar 2013 um 23:36

Ich habe aber auch geschrieben, das es beim GALANT so ist. Gemeint habe ich damit den EA0 ab 97. Laut Handbuch, läuft da die WAPU über den Zahnriemen.

Hätte ja sein können, das es bei einem Mitsu des ungefähr gleichen Baujahres auch so ist.

Zitat:

Original geschrieben von Lancelot59

Zitat:

denn es gibt keinen der sich an allen Fahrzeugen die auf dem Markt sind 100% tig auskennt

[/quote

 

Ööhm, da ist mir doch aufgefallen das jemand behauptet das beim 4G6 die Wapu mit dem Zahnriemen angetrieben wird.

Das wird sie natürlisch nischt, das geht wie üblich mit nem Keil(rippen)riemen.

Und falls doch dann kommt das so weit nach dem N30 das es eigentlich nicht mehr interessiert.

Also sozusagen ein Blick in die Zukunft das Motorbaus *lacht*

Dann hast Du den Text nicht richtig gelesen, wenn Du schreibst, jemand behauptet, die WAPU läuft bei dem Modell über Zahnriemen. Kann Ich jedenfalls nirgends lesen. Da steht lediglich:

"Ich weiß es nicht sicher, aber beim Galant (Motor 4G63) z.B. läuft die Wapu über den Zahnriemen. Ich denke, das wird bei anderen Mitsus des ungefähr gleichen Alters nicht anders sein."

Also nichts mit "Behauptung"

Nichts für ungut. ;)

keilriemen läuft bei diesem fahrzeug über die wasserpumpe !

Zitat:

Original geschrieben von Space star 2001

Wasserpumpe läuft bei diesem fahrzeug über den keilriehmen.

falsch, der Keilriemen läuft über die Wasserpumpe. :D:D:D:D

Zitat:

Original geschrieben von peter_pott

Zitat:

Original geschrieben von Space star 2001

Wasserpumpe läuft bei diesem fahrzeug über den keilriehmen.

falsch, der Keilriemen läuft über die Wasserpumpe. :D:D:D:D

muuhahahahahahahahahahahahaha --- totlach !!!!!!!!!!!

am 25. Februar 2013 um 18:23

Alles falsch. Der Keilriemen läuft über die Riemenscheibe der Wasserpumpe :D:D:D:D:D:D:D:D:D

Der wasserriemen läuft über die keilpumpe !!!! So ,jetz hammers :p

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mitsubishi
  5. Wasserpumpenwechsel Mitsubishi Space Wagon N30 DRINGENDE HILFE