ForumXC90 2, S90 2, V90 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. XC90 2, S90 2, V90 2
  6. Wassereinbruch Kofferraum

Wassereinbruch Kofferraum

Volvo V90 P
Themenstarteram 12. Januar 2020 um 12:13

Hallo zusammen,

ich fahre seit einigen Tagen ein Schwimmbad spazieren. In meinen V90 Kombi (EZ 12/2017) mit Panoramadach läuft Wasser rein, vermutlich über die linke D-Säule.

Bei der Inspektion im Dezember habe ich meinem FH darauf hingewiesen, er hat aber nichts festgestellt. Habe nächste Woche einen neuen Werkstatttermin, denn mittlerweile kann ich mehrere Handtücher nach einer Nacht im Regen auswringen.

Kennt jemand das Problem und ist die Ursache womöglich bekannt?

Danke und Grüße

vwexport

Ähnliche Themen
38 Antworten

Ich hatte ein vergleichbares Problem bei meinem ersten XC90II. Da war der Wassereinbruch auch über die D-Säule, hing aber davon ab, wie der Wagen geparkt war. Damals war der Wagen mehrere Tage in der Werkstatt, weil das komplette Glasdach ausgebaut werden musste. Ursache soll eine schon im Werk zu knapp bemessene Dichtung gewesen sein.

Bei meinem war die Heckscheibe nicht ordentlich eingeklebt, war so gering dass ich erst bei einer Wäsche mit dem Hochdruckreiniger draufgekommen bin als ich innen eingetrocknete Wassertropfen entdeckt habe. Wurde von der Werkstatt umgehend behoben.

9fd02093-4199-45db-9a95-4d186e7cd2d1
Themenstarteram 17. Januar 2020 um 13:21

Update:

Der Wagen war jetzt zwei Tage in der Werkstatt (Garantie). Grund für die Überschwemmung war ein verstopfter Wasserablauf des Panaromadachs in der D-Säule links. Dafür musste der Himmel runter und die Kofferraumverkleidung raus.

Jetzt trocknet noch die Schaumstoffdämmung auf der Heizung (mit 5l Wasser vollgesogen), die baue ich dann selbst wieder ein.

Hoffe auf Regen, damit ich sehen kann, ob er jetzt dichthält...

vwexport

Deshalb ärgere ich mich auch immer, wenn nach der Inspektion der Drecksumpf in einigen Karosserieteilen nicht gereinigt wird. Man weiß ja nicht immer wo die Kanäle alle sind. Gehört für mich zum Inspektionsumfang.

Zitat:

@frank9-5 schrieb am 12. Januar 2020 um 14:50:06 Uhr:

Ich hatte ein vergleichbares Problem bei meinem ersten XC90II. Da war der Wassereinbruch auch über die D-Säule, hing aber davon ab, wie der Wagen geparkt war. Damals war der Wagen mehrere Tage in der Werkstatt, weil das komplette Glasdach ausgebaut werden musste. Ursache soll eine schon im Werk zu knapp bemessene Dichtung gewesen sein.

Ich hab den gleichen Problem bei meinem XC90 II, EZ 12/2015. Immer wenn das Auto Berg auf geparkt ist (vor meine Tiefgarage, Neigung ca. 60°) lauft das Wasser an beiden D Saulen in den Kofferraum rein. Erstmal hatte ich den Versacht das die Dichtung von der Schiebedach nicht i.O. ist. Die würden aber beim Volvo Vertragspartner ausgewechselt und das Problem besteht immer noch. Übrigens die Abläufe wurden auch gereinigt. Das kann doch nicht sein bei einem SUV für knapp 90T Euro oder? Konstruktionsfehler? Heute ist er wieder in der Werkstatt.... mal schauen was die sagen werden...

Wasserdichtheit dürfte kein Anspruch sein, der sich über den Kaufpreis ausdrückt. Trotz alledem ärgerlich, aber wahrscheinlich mehr ein Einzelfall. Mein XC90 steht fast nur an der Schrägen und ist dicht.

 

"Ich hab den gleichen Problem bei meinem XC90 II, EZ 12/2015. Immer wenn das Auto Berg auf geparkt ist (vor meine Tiefgarage, Neigung ca. 60°) lauft das Wasser an beiden D Saulen in den Kofferraum rein. Erstmal hatte ich den Versacht das die Dichtung von der Schiebedach nicht i.O. ist. Die würden aber beim Volvo Vertragspartner ausgewechselt und das Problem besteht immer noch. Übrigens die Abläufe wurden auch gereinigt. Das kann doch nicht sein bei einem SUV für knapp 90T Euro oder? Konstruktionsfehler? Heute ist er wieder in der Werkstatt.... mal schauen was die sagen werden..."

Hatte heute auch das gleiche Problem. Das Auto stand auch nachts in der Einfahrt mit Neigung, mit der Schnauze nach oben. Nachts hat es stark geregnet und müsste morgens feststellen, daß im Kofferraum rechts in der Kunststoffschalle Wasser stand.

Was hat sich bei dir ergeben? Was würde gemacht?

Prüf bitte mal deine Rückleuchten ob die Fest sind. Mir geht es um die oberste Befestigung vom Rücklicht. Dort löst sich sehr sehr gerne die Schraube.

Zitat:

@FELIXS40 schrieb am 26. Juli 2020 um 15:18:39 Uhr:

Prüf bitte mal deine Rückleuchten ob die Fest sind. Mir geht es um die oberste Befestigung vom Rücklicht. Dort löst sich sehr sehr gerne die Schraube.

Danke. Ich schau morgen nach.

60 Grad Neigung? Da stimmt doch was nicht

Hat jemand vielleicht Informationen wo die Wasserabläufe beim XC90 sind?

@ANTIKILLER Ich hatte schon im Januar mitgeteilt, dass bei meinem damaligen XC90 die gleiche Symptomatik aufgetreten ist. Ursache war eine ab Werk zu kurze Dichtung (nicht die Dichtung am beweglichen Teil des Glasdachs), für deren Tausch das komplette Dach raus mußte! Falls am Wagen von @jacmarin1 nur die Dichtung am beweglichen Glasdach getauscht worden sein sollte, wäre das ein komplett anderer Ansatz.

Ich bin seid neuestem auch davon betroffen, Fahrzeug steht in der Einfahrt (um die 30°) mit Nase nach vorn, in der Kunststoffschale einmal Wasser endeckt, hab mich gewundert was da ausgelaufen sein sollte. Hat sich bis jetzt 2 mal wiederholt.

Die letzten Jahre ist es mir nie aufgefallen, da der dicke bis dahin immer in der Garage stand, inzwischen aber ab Frühjahr draussen übernachtet.

So sieht mein Panoramadach aus. Meint ihr diese Stelle?

Viele Grüße Ekkehard

Asset.HEIC.jpg
Asset.HEIC.jpg
Deine Antwort
Ähnliche Themen