ForumKäfer
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Käfer, Beetle & New Beetle
  6. Käfer
  7. Wasserboxer in Käfer einbauen

Wasserboxer in Käfer einbauen

Hallo,

bin neu hier und habe eine Frage. Ist es möglich einen Vw t3 Boxermotor in einen Käfer einzubauen? MAn muss halt den Kühler vorne rein basteln. Steht dem sonst noch was größeres im Wege?

Hat das vielleicht schonmal jemand gemacht?

Danke

Ähnliche Themen
29 Antworten

Es gibt sogar Bausätze dafür-bei www.ds-tuning.de

Meist wird das Gehäuse für luftgekühltes umgebaut,da stabiler als das Original.Ich sehe gerade die Hompage ist in Vorbereitung,dann guck mal in WOB,VW-SPEED oder VW-SCENE.

hier is mal en bsp für nen hammer wbx im käfer. hab ich bei bugnet gefunden und finds einfach amok!!!

laut besitzer is es en öttinger wbx 6:

hier guckst du

und noch eins

weiter gehts

das nächste

einen noch denn is aber schluss: va vom 03 mit zahnstangenlenkung vom Porsche

Boa! Ist der wahnsinn!

Aber das ist doch ein 6Zylinder,oder? Mit 4Zylinder Wasserboxer hat man wahrscheinlich mehr platz.

ja is en 6zylinder. den motor hab ich vorher nicht gekannt. sitzt schon übel da drin

Servus

Der Käfer ist bald fertig

Motor ist nun komplett mit Sensorik Drehgeber OT Geber Luftmassenmesser .

Bin momentan dabei die Schweller zu verstärken und noch ein Paar Knotenblechlein und Streben einzuziehen

Im Frühjahr hoffe ich das igröbste fertig habe.

Grüße Andy

@ andy

also muss sagen respekt is en hammerteil. kannste mal sagen was das genau für en motor is, wo der verbaut war oder so???

Das Teil ist ein 3,2 Liter Öttinger vom Bus und das mit dem reinpaßen ist schon etwas knapp vonwegen Lima versetzen und den ganzen Quatsch .

Aber ich finds Geil

Grrßlen Andy

wie wärs wenn ihr einfach mal seine frage beantwortet statt ihm sau aufwändige projekte vorzustellen?

ein wbx vom vw bus passt, die getriebe anbindungen sind gleich, ich würde da nur zu einem langen ao oder gleich zum schräglenkerumbau raten! der motorraum ist ein kleines problem! im "babysarg" (raum hinter der rückbank) muss ein stück entfernt bzw. dieser nach innen erweitert werden, soweit ich weiss müssen auch teile der falz die die motorraumdichjtung hält und teile der endspitzen wech!

was könnte es denn für komplikationen geben beim Umbau auf WBX? hätte man beim MV oder SS chancen uro2-Norm eingetragen zu bekommen?

Komplikationen kann es massig geben, muss aber nicht.Wasserkühlung ist mit Luftblasen im System immer tödlich. Leitungsverlegung ohne Säcke, wo sich Luft sammeln kann, haste schon die halbe Miete drin.

Zur EURO-norm nur soviel:

Die Abgase eines Benzinmotors gelten nur mit dem (original-)Fahrzeug zusammen.

Bei Dieselmotoren, da ist der Motor geprüft.

Das gilt dann auch eingebaut im Käfer.

Aber, in diesem Fall könnte ich mir den goodwill eines TÜVTler gut vorstellen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen