ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Wasser im Baifahrerfußraum

Wasser im Baifahrerfußraum

Opel Corsa C
Themenstarteram 9. Juli 2020 um 7:31

Hallo zusammen,

meine Frau fährt einen Corsa C Baujahr 2006. 1,2 Liter, 80 PS. Das schöne an dem Wagen: Er hat eine Klimaautomatik, welche so richtig gut funktioniert.

Leider ist auch diese aktuell defekt. Aber von Vorne:

Wir haben letzte Woche Probleme gehabt das Auto anzulassen --> Batterie war leer.

Auto überbrückt, gefahren, alles klasse. Bis ich beim abstellen feststelle: Ab und an läuft die Klima (also der Lüfter) scheinbar auf niedrigster Stufe weiter und das so lange, bis die Batterie leer gelaufen ist. Kurz gesucht und der erste Gedanke war der Heizungswiderstand. Und ab hier beginnt für mich ein Mysterium!

Heizungswiderstand kurz ausgebaut und mir läuft Wasser entgegen. Gleichzeitig stelle ich fest, der ganze Fußraum ist unter der Fußmatte nass. Der Heizungswiderstand ist schon bestellt, aber es nutzt ja nichts wenn in der Lüftung das Wasser steht.

Vorne im Motorraum habe ich die beiden Abflüsse kontrolliert bzw. frei gemacht. Hier scheint alles in Ordnung. Der Test mit der Literflasche Wasser hat nicht gezeigt, das hier irgendwo Wasser "steht". Der Innenraumfilter ist auch neu, der ist trocken.

Aktuell ist der Heizungswiderstand ausgebaut, über Nacht ist auch kein neues Wasser herausgetropft - aber bei Linkskurven ergießt sich ein Schwall Wasser in den Fußraum! Das Wasser schmeckt auch nicht süß, wir haben keinen sichtbaren Kühlwasserverlust.

Mir ergibt sich nicht, wo hier das Wasser noch herkommen kann und warum es scheinbar in der Lüftung hängt? Hat jemand von euch ne Idee, was ich tun kann?

Ähnliche Themen
2 Antworten

Platte vom Bremskraftverstärker oder der Deckel vom Relaiskasten (BCM) sind ganz heiße Kandidaten beim Corsa.

Temporär geschlossen. Der TE hat einen geeigneten Thread gefunden.

 

Gruß

Achim

MT-Moderation

Ähnliche Themen