ForumCar Audio Produkte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Produkte
  6. Was macht mehr Druck?

Was macht mehr Druck?

Themenstarteram 23. Mai 2002 um 12:16

4x25er oder 2x30er Subs ??? Die 25er wären doch klanglich besser, weil sie nicht so träge sind oder ???

Ähnliche Themen
25 Antworten

Gegenfrage:

 

Was ist kälter, zwei Bier oder 4 Glas Cola ?

Themenstarteram 23. Mai 2002 um 12:35

4 Glas Cola

Träger sind die bestimmt nicht, die haben doch einen

grösseren Magnet, mehr Watt und so.

Ausserdem 1 30er hat die Fläche (Membran) von 2 20er.

Also rechnen wir mal für einen 25er /2 =12,5*12,5=156,25*

Pi=490,6

und der 30er /2 =15*15=225*Pi=706,5

naja ich empfehl immer grösser statt kleiner weil man etwas

Platz spart

MFG

Holla,

kann man so pauschal nicht beantworten ... erstmal müsstest Du mehr deffinieren ->

Welche Woofer?

Wie angeschlossen ?

Wie verbaut ?

nur so mal kurz ... für den Anfang ...

 

Gruß Sascha

 

PS: Cola ist wirklich kälter :)

Themenstarteram 23. Mai 2002 um 14:02

mit 25ern bin ich noch nicht ganz so bewandet.... auf alle fälle parallel angeschlossen an ner 2-ohm-stabilen 2-kanäler.

Echt, die Cola ?

Ne mal im ernst.

Man sagt zwar 25ern i.d.R. etwas mehr Agilität nach, aber 2 gute 30er sind auf jedenfall besser als vier gleichteure 25er. Aber gut, wenn Geld keine Rolle spielt und auch der Platz vorhanden ist, nimm die 4 25er. wobei der Vergleich hinkt, denn 4 25er werden, wenn qualitativ gleichwertig, immer teurer sein als 2 30er. Desweiteren solltest du bedenken, das vier 4Ohm 25er parallel geschaltet 1 Ohm ergeben und 2 4Ohm 30er nur 2 Ohm. Wenn du jetzt beide Varianten an ein und derselben Endstufe vergleichst dürfte die Kontrolle des Amps über die 4 25er schlechter sein als bei den 2 30ern (mag sein, daß der vorteil der 25er dadurch entfällt). Aber falls Geld keine rolle spielt nimmst du eh 2 oder 4 Endstufen für die 25er *fg*.

Die 25er sollten normalerweise mehr Druck machen als die 30er. Die effektive Membranfläche dürfte etwas höher liegen als die der 30er und i.d.R. machen gleichwertige 25er den selben Hub wie ihre 30er Kollegen und wenn du dann jedem einzelnen 25er die selbe Leistung zukommen läßt wie dem einzelnen 30er, dann dürfte nix mehr schief gehen.

Allerdings wird es dich fast doppelt soviel osten und ob es das Wert ist ???

@Pocki-Hocki:

30er haben nicht unbedingt größere Magneten als 25er und die Magnetgröße läßt kaum eine aussage über die Trägheit eines Subwoofers zu. Desweiteren hat kein Subwoofer irgendwelche Watt, mag sein, daß ein 30er mehr Watt verträgt als ein 25er muß aber nicht sein und auch die max. mögliche Leistungsaufnahme hat mit der Trägheit, bzw. dem Druck nix zu tun.

Und was hat die Membranfläche mit der Trägheit zu tun ? Und die 4 25er haben mehr Membranfläche als die 2 30er ?!?

Mit dem Platz, ja da geb' ich dir Recht.

Holla,

also wenn man annimmt für einen 30er ca 500mm² und für 25er 350mm² Durchschnittliche Membranfläche haben die 4stk 25er mit 1400mm² gegenüber den 2 stk 30er mit 1000mm² schon einen Vorteil ... wenn Du das ganze an die gleiche Endstufe anschliessen willst wie die 30er (also 2 Kanal ) würden ja die 30er an 4 Ohm Laufen und die 25er an 2 Ohm ... hier gibt ja die Endstufe dann schon mehr Leistung ab auch ein weiterer Vorteil ... wenn die mit der gleichen Einbaugüte verbaut sind einen ähnlichen Wirkungsgrad aufweissen bist Du mit 4x 25er besser bedient !

 

Gruß Sascha

Themenstarteram 23. Mai 2002 um 14:21

wenn ich ne 2-kanal-endstufe habe und die is auf jedem kanal 2ohm-stabil, kann ich doch an jeden kanal 2 4ohm-Lautsprecher dranhängen oder ???

Zitat:

... wenn Du das ganze an die gleiche Endstufe anschliessen willst wie die 30er (also 2 Kanal ) würden ja die 30er an 4 Ohm Laufen und die 25er an 2 Ohm ... hier gibt ja die Endstufe dann schon mehr Leistung ab auch ein weiterer Vorteil ...

@StephanS1982

das habe ich mit dem Absatz sagen wollen ...

 

Gruß Sascha

Themenstarteram 23. Mai 2002 um 14:39

und die neue Emphaser E2350 oder so ähnlich hat ja genügend Power. Was sind gute 25er ??? Mein Cousin hat nen Alliente Ltd. Klanglich spitze, aber nicht sehr laut....

Holla,

gute 25er ... kann man wohl nicht so einfach empfehlen ... es sind wie weiter oben schon mal gesagt zu viele Faktoren wieder im Spiel ... welches Gehäuseprinzip bevorzugst Du ? ... wieviel Geld steht für die Lautsprecher zu verfügung ...ist es evt. bei den Buget nicht besser 2stk 30er zu nehmen ... in welchen Wagen willst Du es einbauen ... Wie viel Platz willst Du opfern ... an welcher Endstufe sollen sie später laufen ... ich glaube das sind noch zu viel Fragen und zu viel Geld im spiel um die konkret Woofer der Marke XYZ nahe zu legen ... vor allem Anhören Anhören Anhören dann erst Kaufen ...

 

Gruß Sascha

Themenstarteram 23. Mai 2002 um 14:59

Ich habe nen BMW Compact. Kleiner Kofferraum und ich möchte noch innerhalb wniger minuten an blinker und ersatzrad rankommen..... weiß ja nciht wie druckvoll 2x25er sind !?!

Holla,

ist doch einfach wenn Du Dir Aktuelle 25er Woofer aussuchst ... kauf Dir 2 Stk, bau Dir eine einfache Rohspannkiste (10euro) nach den BAuplänen hänge Sie ins Auto ... Probehören ... und falls nicht ausreichend kaufe dir noch mal 2 Stk nach ...

 

Gruß Sascha

PS: Meine Freundin hat in Ihrem Escort 4x 25er ... das geht schon gut ;)

Themenstarteram 23. Mai 2002 um 15:27

Bestimmt ne heiße maus mit 4 25ern ;-). Was isn ne Rohspannkiste ??? Ich hab grad nen magnat transforce - vom Druck reicht der ja eigentlich..... aber bissi mehr is immer gut ;-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen