ForumProblemfälle
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Problemfälle
  6. Was ist sinnvoll?

Was ist sinnvoll?

Themenstarteram 6. November 2016 um 15:18

Was ist da sinnvoll ? Es muss ja nicht perfekt sein... aber so lassen möchte ich ed auch nicht!

Img_1915.jpg
Img_1914.jpg
Beste Antwort im Thema

zu Bild 1 die Stellen mit Farbe und Klarlack auffüllen, danach Glattschleifen und polieren. Zum Schluß den Lackschutz nicht vergessen (z.B. Wachs).

zu Bild 2 die Schleifspur lässt sich eventuell rauspolieren. Wenn per Hand dann die UC mit hartem Pad - Lackschutz.

Alternativ natürlich zum Lacker, das kostet aber ein vielfaches.

20 weitere Antworten
20 Antworten

zu Bild 1 die Stellen mit Farbe und Klarlack auffüllen, danach Glattschleifen und polieren. Zum Schluß den Lackschutz nicht vergessen (z.B. Wachs).

zu Bild 2 die Schleifspur lässt sich eventuell rauspolieren. Wenn per Hand dann die UC mit hartem Pad - Lackschutz.

Alternativ natürlich zum Lacker, das kostet aber ein vielfaches.

Themenstarteram 6. November 2016 um 18:16

Gibts da spezielles Schleifpapiers? Und zum polieren gibt sets?Danke für den tip!

Ja sehr feines Nassschleifpapier so 1500-3000 Körnung.

Aber schau zur Lackausbesserung mal in Mona´s Blog dort hat sie alles schön beschrieben und bebildert.

Ganz einfach für einen ungeübten ist es aber nicht. Zum Polieren per Hand ist da auf jeden Fall das Ultimate Compound zu empfehlen - ich kenne keine bessere Politur per Hand, die auch was reißt.

Wenn du noch fragen hast immer her damit.

Zitat:

@madmax4000 schrieb am 6. November 2016 um 18:16:11 Uhr:

Gibts da spezielles Schleifpapiers? Und zum polieren gibt sets?Danke für den tip!

das hier währe gut dafür geeignet:

Klick

Klick

ein Beispiel über so eine Aktion von mir gibts hier:

http://www.motor-talk.de/.../...r-kratzerbeseitigung-t5536979.html?...

Themenstarteram 7. November 2016 um 6:15

Danke:) das zeug ist ziemlich teuer. Ich würde sicher ganz wenig davon brauchen. Brauche ich noch zusätzlich einen wachs und ein lackreinger?

Ein Wachs brauchst du natürlich auch noch. Dazu ein Aplikatorpad und ein MFT ab 380 GSM.

Mit dem UC kannst du per Hand auch dein ganzes Auto polieren, dann werden aber mindestens noch 3-4 Polierpads und 4-5 MFT gebraucht. Das UC ist also auf keinen Fall ein Fehlkauf und reicht für ein paar Aufbereitungen. Das noch benötigte Wachs natürlich auch nicht. So ist deine Kiste immer gut im Lack.

Themenstarteram 7. November 2016 um 20:17

Habe noch im Keller sonax Highspeed Wax gefunden und Microfil Tücher von Würth. Ist das Tuch für meine zwecke geeignet?

Das Wachs kannst du nehmen. Die Microfil sind zur Wachsabnahme allerdings gar nicht geeignet, aber um die Politur abzunehmen gehen die auch.

Themenstarteram 8. November 2016 um 7:24

Ok. Also ich werde so vorgehen.

 

1.Reinigung

 

2.Bis am Rande der stelle Basislack auftragen, ganz wenig das es überall eine fleche ergibt. Habe etwas bedenken am Rande! Da fehlt so wenig, das schnell zu viel ist.

 

3. Klarlack

 

4.Abschleifen bis es eben ist.

 

5.Polieren

 

6.Waxen

 

 

Ist das richtig?

ich würde dir empfehlen das auskratzen und sauberschneiden der Ränder nicht wegzulassen.

Den Basislack sehr dünn + dafür 2 mal auftragen, wartezeit dazwischen ca. 2 stunden. Überstehenden Basislack einen Tag später mit schleifblock egalisieren.

Klarlack mehrfach dünn auftragen und vor dem Schleifen min. 1 Tag trocknen lassen, kontrollieren ob nach dem Schleifen eine saubere Fläche da ist, ansonsten nochmal auftragen.

Themenstarteram 8. November 2016 um 10:09

Danke...reicht da ein japanmesser? Zum die Ränder zu schneiden?

Zitat:

@madmax4000 schrieb am 8. November 2016 um 10:09:22 Uhr:

Danke...reicht da ein japanmesser? Zum die Ränder zu schneiden?

keine Ahnung wie das aufgebaut ist, aber ich würde dir empfehlen so ein set zu nehmen: Klick

und bei mir war es so das ich mit den gerundeten Klingen besser hinkam (die spitzen hakeln gern)

und als Tip, ne Lupe dazu erleichtert das ganze enorm ;)

Themenstarteram 9. November 2016 um 9:18

Ok Danke! Sicher nicht einfach.... nicht das die Flächen noch grösser wird.

Themenstarteram 11. November 2016 um 13:46

Nach den beiden lackschichten seht es so aus;(

 

Bringt da überhaupt noch schleifen und polieren?

Img_1941.jpg
Deine Antwort