ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Was ist nur mit meinem Audi los... bitte um Hilfe!

Was ist nur mit meinem Audi los... bitte um Hilfe!

Audi A6 C5/4B
Themenstarteram 25. Oktober 2009 um 7:05

Heute Morgen fahre ich wie gewohnt zum Dienst auf die BAB, dann runter und in der Abfahrt, ich war nicht schnell etwa 50 km/h, dann auf einmal kommt mein Heck, ESP greift ein. Ich denke schon was das denn.

12 Grad + und mein Arsch geht weg?! Dann weiter und natürlich noch vorsichtiger. Ich fahre an eine Ampel ran und tippe nur ganz vorsichtig die Bremse an, da kommt schon das ABS voll durch.

Ich zur Tanke, Luft prüfen. Alles ok. Druck passt.

Ich fahre weiter zur Arbeit. Dann an der nächsten Ampel normal angefahren und die Räder drehen durch?!

Was ist denn hier los???

Nochmal zum Wetter 12 Grad+, Straße leicht feucht, keine Blätter oder Öl auf der Straße. Noch auf Sommerreifen.

Bitte um Hilfe!

Ähnliche Themen
20 Antworten

Ich tip auf nen defekten ABS-Sensor der falsche Infos gibt und deswegen Dein Auto zum regeln bringt. Haben die Räder wirklich durchgedreht? Kann mir das gar nicht richtig vorstellen.

Themenstarteram 25. Oktober 2009 um 7:39

wie beim Frontkrazer nur bei mir halt alle vier.

Naja Pannenhelfer kommt.Ich lasse den Fehlerspeicher auslesen und mal abwarten. :(

Also, wenn die wirklich alle durchgedreht haben, kann es nur an mangelnder Reibung zwischen Gummi und Teer gelegen haben. Klingt aber sehr suspekt. Wenn ich mir vorstell, wie schwierig es ist Quattros zum durchdrehen zu bewegen. ;)

Themenstarteram 25. Oktober 2009 um 7:58

eben. Mal sehen was der Pannenonkel so angibt.

Gute Morge

Vielleicht war es in der Nacht doch frostig und nur die Luft war warm. Kommt manchmal vor. Aber trotzdem alle vier sowas sieht man selten.

Ich vermute auch mal nen Sensor, aber das mit dem Durchdrehen passt da nicht so richtig.

Gruss Scholl

Themenstarteram 25. Oktober 2009 um 8:12

wird das Differenzial wohl nicht hinüber sein?!

Dann würden aber nicht alle 4 durchdrehen.

Das Diff würde sich vorher ankündigen, meist mit einem mahlendem Geräusch.

Haste schon Fehler auslesen können?

am 25. Oktober 2009 um 9:18

Guten Morgen,

bin bei Mt seit 2003 angemeldet und lese meistens nur mit. Seit 8 Wochen bin ich im Besitz eines A6 4b V6 Bj.98 146Ts. km.

Kann es möglich sein das eine Diesel-Ölspur auf der Strasse war, und diese durch vorher fahrende Kfz´s verteilt wurde?

MfG Batze

am 25. Oktober 2009 um 9:22

Hallo Batze,

 

Haste dein Dicken schon vorgestellt, mit Fotos?

 

Gruss

Zitat:

Original geschrieben von batze

Guten Morgen,

bin bei Mt seit 2003 angemeldet und lese meistens nur mit. Seit 8 Wochen bin ich im Besitz eines A6 4b V6 Bj.98 146Ts. km.

Kann es möglich sein das eine Diesel-Ölspur auf der Strasse war, und diese durch vorher fahrende Kfz´s verteilt wurde?

MfG Batze

Auch das könnte ein Quattro ohne Probleme meistern. ;)

Willkommen Batze!

Ich würde auch sagen, ungewöhnliche Fahrbahnsituation. Sonst wäre doch a Lämpchen angegangen.

Willkommen:)

Das mit dem Diesel hatte ich mal bei meinem Firmenwagen, war echt ne unschöne Sache. Hatte Diesel an der Einspritzpumpe rausgedrückt, soviel das das ganze Auto untenrum mit Diesel tropfte ( "Verbrauch rund 30l / 100km )

Und ich sage dir gefahren hat sich das echt s......

Wenn beim Gasgeben der Arsch rum kommt oder nur beim èberholen auf der AB plötzlich quer stehst

Themenstarteram 25. Oktober 2009 um 11:01

So der Pannenhelfer war da und hat Fehlerspeicher ausgelesen.

Kein Fehler gefunden! Er meinte es liege an den Reifen!

Hab gedacht, ja ja rede kein Mist. Die Reifen hab ich erst diesen Sommer aufziehen lassen.

Haben eigentlich auch sehr gut abgeschnitten laut den Tests.

Ich fahre den Hankook Ventus V12 Evo.

Tja was nun?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Was ist nur mit meinem Audi los... bitte um Hilfe!