ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. was ist ein günstiger, robuster und halbwegs sparsamer Bus der gut zum Camper umgebaut werden kann?

was ist ein günstiger, robuster und halbwegs sparsamer Bus der gut zum Camper umgebaut werden kann?

Themenstarteram 25. März 2020 um 20:21

Hallo liebe Leute :)

Ich suche gemeinsam mit meiner Freundin einen Bus, den wir gut als Camper umbauen können und nicht mehr als 3000-4000€ kostet.

Bis jetzt interessieren uns dabei besonders VW T4s (2.5TDI), Mercedes Sprinter aus den 90ern und verschiedene Kastenwagen (Renault Trafic, Fiat Ducato, Ford Transit,...) aus Anfang 2000 :)

Es ist uns sehr wichtig dass wir viel Platz darin haben (und eventuell darin stehen können) aber auch Sicherheit und ein niedriger Verbrauch liegen uns am Herzen.

Die Auswahl ist äusserst schwer weil viele Angebote einfach wirklich gut klingen also wollte ich mal fragen ob ihr in dem Bereich vielleicht Erfahrungen gesammelt habt und welches Modell für so etwas wirklich am besten geeignet ist :)

Ich bin ziemlich geschickt mit Werkzeug und habe meine Autos bis jetzt immer alle selber reparieren können (bis auf Schweissarbeiten) also wärs super wenn sich der Bus auch gut zum selber schrauben anbietet ;)

Hier noch ein paar Punkte die das Fahrzeug erfüllen sollte:

-Langlebig

-billig in der Erhaltung

-relativ wenig Verbrauch (8-10L)

-Robuster Motor

-billige Ersatzteile

-zumindest Fahrer- und Beifahrerairbag

-gutes Platzangebot

-genug Power um auf der Autobahn halbwegs mitzuhalten (120 km/h sollten drinnen sein)

Ich hoffe ihr könnt uns bei dieser schwierigen Entscheidung weiterhelfen :)

Liebe Grüsse

Ähnliche Themen
21 Antworten

Zumindest den T4 Kasten bekommst auch nachträglich mit zusätzlichen Sitzen versehen,die Trennwand lässt sich entfernen,Heck- und Schiebetüren vom Bus verbauen

Is nen gewisser Aufwand dahinter,wurde und wird aber durchaus recht häufig gemacht

Die Transporter waren schon immer billiger und für manchen eh schon ne bessere Basis,gerade für Umbauten

Beim T5 oder auch nem Caddy geht das vielleicht ja auch ganz gut,lässt sich bestimmt auch mit Anleitungen und Erfahrungen ganz gut googlen

Sehr viele nützliche Beiträge, wie ich finde............ wo isser bloß hin, unser TE ?

Zitat:

 

Fazit: den günstigen, haltbaren Campingbus für Studenten gibt es bereits seit 15 Jahren nicht mehr.

Das sehe ich nicht so. Meine Schwester und ihr Mann hatten bis letztes Jahr einen VW T5, als 9-Sitzer und selbst zum camper umgebaut. Ca. 7-8k insegesamt bezahlt. Das war in den 2 Jahren bei denen ein solides Auto und hat auch optisch noch viel her gemacht.

Da wird es für weniger wohl auch noch immer solides geben.

Sehe ich auch so, jede Zeit hat ihre fahrzeuge ... wie bereits geschrieben, es kommt auf die Ansprüche an ... für mal ein paar Länder abfahren und ein simpler zweckmäßiger Einbau, der danach zum Sperrmüll kann, findet man immer wieder mal Transporter von Renault, Opel & Co. die Dinger bekommt man doch immer billig gekauft ....

Sollten 3-4 Jährige Exemplare nicht lohnenswert günstig sein?

Anstelle eines Neukaufes müssten die sich ja vom Preis doch weiter abseilen, sonst kauft die ja keiner?!

So viele Wünsche und 3-4k Budget passen einfach nicht zusammen.

Ich habe für meinen ex Sprinter noch 1.500€ bekommen von den Afrika Exporteur... der hatte 810.000 Km, eine rote Plakette, rundherum stark verrostet, keine Klima, kein Tüv mehr, nix. Einzig der Motor, das Getriebe und die Kupplung waren noch tadellos. Rest Schrott.

Nach rund 17 Jahren Haltedauer war die Trennung zwar nicht leicht, aber musste sein.

Selbst bei 5-6k bekommt man nur stark heruntergerittene Transporter.

Was wirklich brauchbares mit Klima geht bei 10k los.

Da gibt es schon Unterschiede zwischen Caddy, VW Bus und Sprinter Klasse, ich bezeichne die jetzt einfach mal so ...

Bei der größenordnung Sprinter stimme ich zu, bei Caddy und Kleintransporter Klasse, würde ich aus dem Bauch raus sagen geht es bei ~6000 EUR los für brauchbare Fahrzeuge mit mindestens EURO5 ...

natürlich nicht die California Editionen:D, aber ein nackter Transporter zum Ausbau mit Klima sollte machbar sein....T5, Vito, die Renault/Opel Kastenwagen ....evtl. reicht auch ein Transit Connect?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. was ist ein günstiger, robuster und halbwegs sparsamer Bus der gut zum Camper umgebaut werden kann?