ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Was ist besser? Schalter oder Automatik für 180 CGI?

Was ist besser? Schalter oder Automatik für 180 CGI?

Mercedes C-Klasse S204
Themenstarteram 21. Oktober 2010 um 12:21

Gibt es Vorteile, die für eine Automatik sprechen?

Oder ist Handschalter besser?

Freue mich auf Eure Antworten

Beste Antwort im Thema

RE:

Mercedes ohne Automatik ist wie München ohne Weißwurst - das gehört einfach zusammen - entspannter kann man nicht Autofahren.

Wenn ich Rennen fahren will, dann gibt es andere nette Fahrzeuge, denen man das auch gleich von außen ansieht - da passt dann auch die Handschaltung - meine bescheidene sehr subjektive Meinung.

36 weitere Antworten
Ähnliche Themen
36 Antworten

quote]

Original geschrieben von user1707

Bei Heise.de sitzen ja die absoluten Experten:

Zitat:

Original geschrieben von user1707

Zitat:

In der Stellung "Comfort" wird das Fahrwerk ein wenig weicher, die Schaltpunkte rücken nach unten und das Anfahren erfolgt sanfter, außer wir sind auf Vollgas aus. Nach jedem Start liegt automatisch die Komfort-Einstellung an. In "Sport" verhärtet das Fahrwerk, wobei es auch dann noch ausreichenden Restkomfort bietet.

Das wäre mal defintiv ein Argument für die Automatik!

Dachte heise.de würden die Taste für das Advanced Agility Paket am Amaturenbrett meinen. Aber tatsächlich, auf dem Bild 9/24 ist bei dem C180 CGI Testwagen die Taste und damit das Advanced Agility Paket gar nicht vorhanden.:eek:

.

In der Betriebsanleitung 09/09 auf Seite 102-103 steht das was Heise schreibt:

Fahrprogramm C: Kompfortable Motor und Fahrwerksauslegung

Fahrprogramm S: Sportliche Motor und Fahrwerksauslegung

.

In einem anderen Thread hier wird ein Einfluss auf das Fahrwerk bei Umschaltung des Automatik-Fahrprogramms abgestritten.:(

.

Bin nun mal selber im C180 CGI ein paar Kilometer Landstraße gefahren.

In die eine Richtung mit C und die andere mit S. In C und dann in S fühlte sich das Fahrzeug wie ein anderes Auto an. :)

Auf Seite 131 der Betriebsanleitung steht zum Fahrdynamik-Paket was von verschiedenen Fahrwerksabstimmungen (Dämpfung).

.

Entspricht die Taste C/S der Automatik nun der Taste Sport des Fahrdynamik-Paket (Advanced Agility) ??? :confused:

in der Anleitung vom Mopf steht:

Zitat:

Das Fahrprogramm E hat folgende Eigenschaften:

- Komfortable Motorauslegung.

- Optimaler Kraftstoffverbrauch durch früheSchaltzeitpunkte des Automatikgetriebes.

- Außer bei Vollgas fährt das Fahrzeug vor- und rückwärts sanfter an.

- Die Dosierbarkeit wird erhöht. Dadurch hat das Fahrzeug z. B. auf glatten Straßen eine verbesserte Fahrstabilität.

- Das Automatikgetriebe schaltet früher hoch. Das Fahrzeug fährt dadurch in niedrigeren Drehzahlbereichen und die Räder drehen nicht so leicht durch.

Das Fahrprogramm S hat folgende Eigenschaften:

- Sportliche Motorauslegung.

- Das Fahrzeug fährt im ersten Gang an.

- Das Automatikgetriebe schaltet späterhoch.

- Durch späte Schaltzeitpunkte des Automatikgetriebes kann es zu einem höheren Kraftstoffverbrauch kommen.

Denke nicht, dass es bei der 5G anders ist. Wäre ja auch albern, wenn man das Fahrwerk nur mit Automatik umschalten könnte. Ist aber immer wieder interessant, an was die Leute alles glauben, wenn sie es irgendwo geschrieben sehen.

am 21. März 2011 um 20:40

Nein, die C/S oder jetzt E/S-Taste ändert am Fahrwerk absolut gar nichts! Alles andere ist Einbildung!

Schade, aber vieleicht gibts ja bald einen Fahrwerk-Tuning-Chip zur Umschaltung (per Software) des serienmäßigen AGILITY CONTROL-Fahrwerk mit selektivem Dämpfungssystem mittels Druck auf die C/S-Taste.

Für Fahrzeuge mit ABC (Active-Body-Control) Fahrwerk gibts schon Tuning Chips mittels Zusatzsteuergerät.

am 22. März 2011 um 7:18

Nein, man kann aber am serienmäßigen Fahrwerk nichts umschalten. Das ist technisch gar nicht möglich! Das sind völlig andere Dämpfer als beim Fahrdynamikpaket. Und die Gemeinsamkeiten zum ABC-Fahrwerk sind so ziemlich bei Null.

Ich hab den CGI mit Automatik und merk fahrwerksmäßig überhaupt keinen Unterschied zwischen C und S.

Auch der Verkäufer sagte mir, dass am Fahrwerk nichts umgeschaltet wird, sondern nur die Schaltpunkt nach oben verschoben werden und im ersten statt im zweiten Gang angefahren wird.

Zitat:

Original geschrieben von TheStig

Nein, man kann aber am serienmäßigen Fahrwerk nichts umschalten. Das ist technisch gar nicht möglich! Das sind völlig andere Dämpfer als beim Fahrdynamikpaket. Und die Gemeinsamkeiten zum ABC-Fahrwerk sind so ziemlich bei Null.

Hatte ich anders aus dem Katalog interpretiert, aber TheStig hat mal wieder Recht:

MB sagt dazu: "Das serienmäßige AGILITY CONTROL-Stoßdämpfersystem arbeitet rein auf hydromechanischem Weg, kommt also ohne Sensorik und Elektronik aus. "

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Was ist besser? Schalter oder Automatik für 180 CGI?