ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Was ist besser? Schalter oder Automatik für 180 CGI?

Was ist besser? Schalter oder Automatik für 180 CGI?

Mercedes C-Klasse S204
Themenstarteram 21. Oktober 2010 um 12:21

Gibt es Vorteile, die für eine Automatik sprechen?

Oder ist Handschalter besser?

Freue mich auf Eure Antworten

Beste Antwort im Thema

RE:

Mercedes ohne Automatik ist wie München ohne Weißwurst - das gehört einfach zusammen - entspannter kann man nicht Autofahren.

Wenn ich Rennen fahren will, dann gibt es andere nette Fahrzeuge, denen man das auch gleich von außen ansieht - da passt dann auch die Handschaltung - meine bescheidene sehr subjektive Meinung.

36 weitere Antworten
Ähnliche Themen
36 Antworten

Danke, das passt.;)

Zitat:

Original geschrieben von mawahh

Ich fahre momentan einen C180T CGI mit 5-Gang Automatik und der Wagen ist damit erstaunlich flott unterwegs (wenn die allseits bekannte Gedenksekunde beim Losfahren verstrichen ist). Ich würde es wieder so nehmen! Nur, wenn man gerne über 200 fährt, fehlt halt der 6. Gang...

Nein, der 6. Gang fehlt bei der 5-Gang Automatik über 200 nicht gegenüber dem manuellen Getriebe, da bei dieser Automatik die Übersetzung des 5. Gangs mit dem 6. Gang des manuellen Getriebes und der 4. Gang mit dem 5. Gang des manuellen Getriebes übereinstimmt.

Nur die ersten 3. Gänge der Automatik sind anders (länger) übersetzt.

Und bei hohem Drehmoment (Turbo) ist ein Gang weniger auch kein Problem. Sagt zumindest jeder Harley-Fahrer.;)

CONTRA: Ich will entscheiden wann ich losfahre und welche Getriebeübersetzung am Besten ist....von daher Handschalter ! :cool:

Bei der DTM gibts auch kein Automatikgetriebe.... :D

RE:

Mercedes ohne Automatik ist wie München ohne Weißwurst - das gehört einfach zusammen - entspannter kann man nicht Autofahren.

Wenn ich Rennen fahren will, dann gibt es andere nette Fahrzeuge, denen man das auch gleich von außen ansieht - da passt dann auch die Handschaltung - meine bescheidene sehr subjektive Meinung.

Hab selbst einen C180T Kompressor Automatik. Als der vor ein paar Wochen in der Werkstatt war (neue Stoßdämpfer auf Garantie) bekam ich ein Ersatzauto: C180T CGI Automatik. Und ich muss sagen, der hat mir vom Schaltkompfort bzw. -punkt und von der Power nochmal ne ganze Schüppe drauf besser gefallen als meiner. Pures Fahrvergnügen mit sattem Durchzugvermögen.

Zitat:

Original geschrieben von Unimog62

Hab selbst einen C180T Kompressor Automatik. Als der vor ein paar Wochen in der Werkstatt war (neue Stoßdämpfer auf Garantie) bekam ich ein Ersatzauto: C180T CGI Automatik. Und ich muss sagen, der hat mir vom Schaltkompfort bzw. -punkt und von der Power nochmal ne ganze Schüppe drauf besser gefallen als meiner. Pures Fahrvergnügen mit sattem Durchzugvermögen.

Kenne beide als Schalter und kann das bestätigen. Der Kompressor fühlt sich wie Flasche leer an dagegen :-) cu thowa

Also ich liebe Mercedes, aber mit Automatik kann ich gar nicht anfangen.

Die Übersetzung reicht mir einfach nicht.

Klar gibt es Kickdown, der dann besser abgeht, wie mit Handschaltung, aber ich bin sonst total eingeschränkt.

Mit Schaltung besitze ich die totale Kontrolle, bis wohin ich ziehe, wann ich schalte.

Ich mag das ruhige gemütliche Fahren überhaupt nicht :-)

Ab 200 PS ist es zu anstrengend mit Schaltung, aber so ein Auto bin ich noch nicht gefahren (sorry gefahren schon, aber es war zumindestnie auf meinem Namen eingetragen) :D

Ich bleibe der Schaltung treu, bis es keine Autos mit Schaltung gibt.

Mercedes baut gute Autos.

Aber Schaltgetriebe können sie nicht.

Wenn es dann unbedingt Schaltgetriebe sein soll. Bitte eine andere Marke aus Bayern.

Zitat:

Original geschrieben von frangeb

Mercedes baut gute Autos.

Aber Schaltgetriebe können sie nicht.

Wenn es dann unbedingt Schaltgetriebe sein soll. Bitte eine andere Marke aus Bayern.

Wieso, was ist denn da schlechtes dran?

Zitat:

Original geschrieben von sentence4leeder

Zitat:

Original geschrieben von frangeb

Mercedes baut gute Autos.

Aber Schaltgetriebe können sie nicht.

Wenn es dann unbedingt Schaltgetriebe sein soll. Bitte eine andere Marke aus Bayern.

Wieso, was ist denn da schlechtes dran?

Hakelig Hakelig und nochmals Hakelig.

Zitat:

Original geschrieben von frangeb

Zitat:

Original geschrieben von sentence4leeder

 

Wieso, was ist denn da schlechtes dran?

Hakelig Hakelig und nochmals Hakelig.

Und MB-Schaltgetriebe vertragen offensichtlich nicht viel Drehmoment. Dem C 320 CDI wurde bei Schalterausführung offensichtlich extra "der Hals zugeschnürt" - vergleich mal die Beschleunigungswerte des Handschalters mit denen der Automatikversion.

Ich versteh nicht, warum sie die Handschaltgetriebe nicht bei ZF einkaufen.

Zitat:

Original geschrieben von sentence4leeder

Ich mag das ruhige gemütliche Fahren überhaupt nicht :-)

Dann hast Du Dir mit Mercedes ja genau die richtige Marke ausgesucht, was sportlicheres und fahraktiveres gibt's ja gar nicht.... :D

 

Viele Grüße

Moonwalk

Der C220 ist mein erster "Automat" - nie wieder was anderes!

Obwohl nur die 5G verbaut ist, kann die 7G ja nur besser sein.

Bei Heise.de sitzen ja die absoluten Experten:

Zitat:

In der Stellung "Comfort" wird das Fahrwerk ein wenig weicher, die Schaltpunkte rücken nach unten und das Anfahren erfolgt sanfter, außer wir sind auf Vollgas aus. Nach jedem Start liegt automatisch die Komfort-Einstellung an. In "Sport" verhärtet das Fahrwerk, wobei es auch dann noch ausreichenden Restkomfort bietet.

Das wäre mal defintiv ein Argument für die Automatik!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Was ist besser? Schalter oder Automatik für 180 CGI?