ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Was haltet ihr vom 318 Diesel ??

Was haltet ihr vom 318 Diesel ??

Themenstarteram 20. August 2005 um 15:57

Hallo,

was haltet ihr vom 318d ?

Der WAgen soll zuverlässiger als ein 320d sein.

In meiner Region werden momentan sehr viel 318d mit Automatic angeboten.

Die Preise liegen mit Leistungen bei ca 20000 KM bei 18500 bis 19900 Euro.EZ 10-11 2003.

Die Wagen habn zusätzlich noch RME Ausführung.

Kann man solch ein Auto kaufen und was haltet ihr von dem Motor ?

Gruss

Frank

Ähnliche Themen
13 Antworten

nunja, wenn dir die Leistung genügt, dann ist es wohl eine Gute wahl um einen BMW zu fahren und dabei noch recht sparsam zu sein. Soweit ich weiss, ist das aber auch ein 2L Triebwerk.

richtig, ist auch ein 2,0L Motor.

Die Leistung ist etwas knapp, aber wenn man es nicht braucht ist der Wagen sehr angenehm zu fahren.

denke mal das der wagen nıcht so dıe wurst vom teller ziehen wırd.....

hab schon mehrmals einen gehabt, ich fand den Compact 318td viel spritziger (unten rum) als meinen. Das Auto läuft viel besser als man meint, oben raus fehlt dann die Puste gegnüber dem meinem 320cd. Aber alles in allem finde ich das Auto für den Preis empfehlenswert.

Fahr ihn mal, man ist echt überrascht.

gruss thomas

Moin,

also, kann Dir nur folgendes sagen: Habe mir gestern einen 320 d, 9 Monate alt, 9 TKM, graumetallic mit Comfortpaket, Edition Lifestlye, zusätzliche Winter-Alus von BMW, SD, Sportsitzen, etc. etc. gekauft. Habe den Wagen online in der Nähe von Berlin bei einem großen BMW-Händler mit 1 Jahr Restgarantie und 1 Jahr EuroPlus-Garantie (also bis November 2007) gekauft. Neupreis incl. der Winter-Alus habe ich nachgerechnet und kam ziemlich genau auf 36.000 EUR. War ein Wagen von der BMW-AG (also von denen zugelassen). Momentan werden die e46 wie "Sauerbier" auf den Markt geworfen, doch Vorsicht - viele, gerade so in Deinem genannten Bereich, sind Mietwagen. Erkennt man an den oft gleichmäßigen Ausstattungsvarianten und relativ identischer Fahrleistungen. Habe meinen für 23.200 EUR erstanden. Mietwagen kriegst Du als 320d incl. kleinem Navi und ordentlicher Ausstattung (NP rd. 34 - 35 TEUR) bei rd. 20 - 30 Tkm und 10 Monaten für rd. 20 - 21 TEUR, von daher finde ich Deinen recht teuer...

Zurück zu Deiner Frage: 318 oder 320 d.

Habe den 18er nie gefahren, kann aber sagen, daß der 20er echt geht wie'n roten Moped!. Der Durchzug ist enorm (330Nm) und den (nach dem 1. fetten Grinsen wie ein Vogelküken - von einem Ohr zum anderen ) auf der Autobahn, wenn so'n Golf-TDI-Spritzer ankommt, möchte ich nach nun 700 km nicht mehr missen.

Ach ja, Verbrauch: Bin ziemlich gemischt gefahren, zwischen 140 und 230 (Tacho, läuft echte 221), und kam auf 5,9 l - das konnte mein 11 Jahre alter Dieselvetra mit 82 PS nicht günstiger - nur langsamer. Tipp von mir: Such einen 320, seit dem neuen Modell sind die Preise total in den Keller gerutscht. Und für ein 2003er Baujahr finde ich die Preise unangemessen hoch. Wenn Du willst kann ich Dir die Kontaktadresse mailen. Kann das nur empfehlen. Habe mir einen Mietwagen genommen und dort dann abgegeben und bin mit dem e46 heimgefahren. Einfach nur klasse, und zuviel Leistung gibt es ja bekanntermaßen nicht. Und bei 8,8 Sekunden bis 100 sehen sogar viele Otto-Verbrenner ziemlich als aus. Fahre einfach mal beide, dann merkst Du bestimmt 'nen gewaltigen Unterschied.

Viel Spaß beim Grübeln - ich hab's zum Glück hiner mir :-)

PS: mit RME haben die Diesel meines Wissens nur EUR 3 anstatt EUR 4 !!!!

Hallo!

das wichtigste:

ab 3/2004 hat der 318d CommonRail und 280 statt 260 Nm max. Drehmoment. Zum vergleich: der 136 PS-320d hat auch 280 Nm zu bieten.

MFG

der 318d hat den gleichen Motor wie der 320er außer dass die elektronik gedrosselt wurde und "angeblich" fehlen ihm ausgleichswellen. Kann sich aber auch nur um Merketingblabla von BMW handeln um den Mehrpreis zum 320er zu rechtfertigen.

Bin den 318 Compact vor kurzem gefahren mit Schalter und muss sagen dass nur ein minimaler Unterschied zu meinem 320er mit Automatic besteht.

Gruss

merczeno

Hallo!

Das mit den fehlenden Ausgleichswellen ist kein Marketingmärchen. Mercedes macht es beim 2,1l-Motor in den Modellen 200/220 CDI übrigens genauso.

Weitere Unterschiede zwischen 318d und 320d (150 PS): der 318d hat serienmäßig 15-Zoll-Räder und dementsprehend auch kleinere Bremsscheiben als der 320d (150 PS).

MFG

 

Zitat:

Original geschrieben von merczeno

der 318d hat den gleichen Motor wie der 320er außer dass die elektronik gedrosselt wurde und "angeblich" fehlen ihm ausgleichswellen. Kann sich aber auch nur um Merketingblabla von BMW handeln um den Mehrpreis zum 320er zu rechtfertigen.

Bin den 318 Compact vor kurzem gefahren mit Schalter und muss sagen dass nur ein minimaler Unterschied zu meinem 320er mit Automatic besteht.

Gruss

merczeno

Der 318d spart keine Steuer und keinen Sprit.

Und RME hat wirklich kein Euro4 (aber vor 03/2004 hat das eh keiner).

Wenn du mit Automatik spekulierst, bist du für jedes Nm dankbar - wenn möglich sollte es daher schon ein 320d sein. Meine Meinung.

Gruß

Reader

wenn ich Preise und Fahrspaß vergleiche, gibt es für mich keinen Grund, nach einem 318d zu schauen. Entweder fahre ich kompromisslos günstig BMW - das wäre dann wohl eher der 118d ;) - oder eben mit ein bisschen Spaß, das wäre der 320d für mich.

Ein 330d kommt nur in Frage, wenn man neben vielen Kilometern p.a. auch das nötige Kleingeld für die teure Anschaffung, Steuer (!) und die nicht gerade günstigere Versicherung aufbringen möchte. Belohnt wird man dafür dann auch mit 204 PS.

Ich bin mit meinem (Vorfacelift-) 320d und seinen 136 PS vollauf zufrieden und halte es für einen gelungenen Wurf. Von daher - Empfehlung für den 320d! :)

Ich fahr nicht so viele km im Jahr und brauch auch nur sehr selten 204PS, aber fuer mich kam der 330D trotzdem in Frage. Wegen des Motors vor allem.

Gruss

Joe

Naja, aber Motor is nicht alles - hatte den 330d auch mal für ein Wochenende - is ne richtige Spaßmaschine, aber wie in einem anderen Thread steht "rein mit vernunft nicht zu erklären"!

Er ist teuer in der Anschaffung und im Unterhalt - das geht bei Steuern und Versicherung los, über Wartungskosten bis hin zu Reifen (nicht unter 17" und höherer Verschleiß an der HA)

Aber zurück zum Thema. Ich hab den Vor-FL mit 136 PS und bin voll zu frieden. Der 318d war mir etwas zu - hmm - nich direkt zu schwach, aber nich so das wahre - Ich rate dir zum 320d - Steuer is eh gleich, du hast mehr Fahrspaß und Verbrauch bzw. Kosten sind auch fast genauso wie beim 318d.

Ist halt ne Sache der Einstellung.

Gruß Beetle

Zitat:

Original geschrieben von joe_e30

Ich fahr nicht so viele km im Jahr und brauch auch nur sehr selten 204PS...

...trotzdem ist der 330d die bessere Wahl gegenüber dem 320d oder 318d, allein aus dem Grund, daß man diesen Motor mehr im verbrauchsgünstigen Teillastbereich betreiben kann, was außerdem die Lebensdauer des Motors beträchtlich erhöht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Was haltet ihr vom 318 Diesel ??