ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Was habt ihr heute alles für euren E46 getan?

Was habt ihr heute alles für euren E46 getan?

BMW 3er E46
Themenstarteram 6. Januar 2020 um 7:00

Hallo zusammen, ich habe so einen Thread im Golf 4 Forum gesehen und dachte, es sei eine gute Ergänzung zu unserem E46 Forum.

 

Ich habe heute meinen ersten Arbeitstag des Jahres und dank meiner Langstrecke habe ich meinen E46 erstmals seit vielen Tagen wieder richtig warm gefahren.

Ähnliche Themen
1356 Antworten

Zitat:

@ALPINA B3 3.2 schrieb am 2. August 2020 um 12:13:22 Uhr:

Zitat:

@ike0404 schrieb am 2. August 2020 um 08:38:12 Uhr:

Gestern mal gewienert :cool:

Schönes Cabrio:)

Danke :cool:

Glaube mein Cabby hat Schlaf in den Augen :D

Asset.JPG

Zitat:

@Wildhase86 schrieb am 2. August 2020 um 08:39:50 Uhr:

Komisch das immer die gleichen in diesem Thread schreiben^^ Entweder trauen sich die anderen nicht was für Ihr Auto zu tun und es zu pflegen oder es ist den (meisten) egal *schnief*

Um das Mal zum Anlass zu nehmen.

 

Ich habe gestern aus Interesse(rein vorbeugend) beim M54 den Rauchtest gemacht Ergebnis: keine Falschluftlecks.

 

Aber dabei leider feststellen müssen dass sich die Kühlung des Generators erneut gelöst hat und sich am Keilriemen aufgescheuert hat. Und das der 2 Monate alte Gummiblock unter dem Luftfilterkasten gleich wieder gerissen ist.

Schwellerverkleidung abgebaut, fluid Film in die schweller gesprüht und die Schweller von außen noch mit Mike Sanders fett eingeschmiert.

 

Habe beide Kotflügel demontiert und an der Kante zum Schweller den Rost entfernt. Dann noch pro Seite ca. 2 Hände Erde rausgefingert. Danach ordentlich Wachs rauf und vorher branto korrux! Und die Radhausschale ausgebaut und darunter ebenfalls Fluid Film in alle Löcher gesprüht.

.jpg

Schön pflegen eure schätze!!!!:-))))

Ja, ist wichtig! Will bis zum Winter alles gemacht haben. Das Auto habe ich aus München gekauft und hat leider etwas Rost - dem will ich so gut es geht den Kampf ansagen :D

Zitat:

@Juliusmi schrieb am 2. August 2020 um 14:42:40 Uhr:

Schwellerverkleidung abgebaut, fluid Film in die schweller gesprüht und die Schweller von außen noch mit Mike Sanders fett eingeschmiert.

Habe beide Kotflügel demontiert und an der Kante zum Schweller den Rost entfernt. Dann noch pro Seite ca. 2 Hände Erde rausgefingert. Danach ordentlich Wachs rauf und vorher branto korrux! Und die Radhausschale ausgebaut und darunter ebenfalls Fluid Film in alle Löcher gesprüht.

Respekt , ich hab das alles einmal komplett machen lassen :D

Geht die Randhausschale einfach so raus ohne etwas relevantes außer das Rad abzubauen.Einige Blechschrauben,innen drei Niete unten wo man die Stifte nach innen drücken muss.Ist das dann alles?Will die Pfalz vom Kotflügel Versiegeln(ist zwar noch kein Rost)aber man weiß ja nie ;).

Zitat:

@iblpro schrieb am 2. August 2020 um 16:36:20 Uhr:

Geht die Randhausschale einfach so raus ohne etwas relevantes außer das Rad abzubauen.Einige Blechschrauben,innen drei Niete unten wo man die Stifte nach innen drücken muss.Ist das dann alles?Will die Pfalz vom Kotflügel Versiegeln(ist zwar noch kein Rost)aber man weiß ja nie ;).

Um die Radhausschale komplett auszubauen muss die Versteifungsplatte raus, aber die Clipse und Nieten im Radlauf zu lösen reicht. Dann biegt und drückt man das ganze weg und kommt da überall ran. Habe so auch massig Erde rausgeholt und alles schön konserviert.

Grüße

Danke für die Info ich baue dann die Platte aus wenn schon denn schon :).

Zitat:

@iblpro schrieb am 2. August 2020 um 18:55:05 Uhr:

Danke für die Info ich baue dann die Platte aus wenn schon denn schon :).

Ja, ist natürlich nichts gegen einzuwenden, aber einen Mehrwert hast du dadurch nicht. Kommst so auch überall gut ran.

 

Bei mir kam da pro Seite ca ein Liter werde raus, schon heftig was sich da so ansammelt über die Zeit.

 

Grüße

Ja und dann ist es auch kein Wunder, dass es an der Stelle immer gammelt. Und die Unterkante des Kotflügels mit Übergang zum schweller immer rostet. Ist ja dauerhaft feucht durch die Erde dort...

Zu beachten ist, dass die Platte mit Dehnschrauben befestigt ist, die eigentlich erneuert werden müssen. Diese Schrauben sind recht teuer...

Zitat:

@Wildhase86 schrieb am 1. August 2020 um 15:18:42 Uhr:

Worin getaucht ? Oder ist das geheim?

Genau mein Humor :D

hihi

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Was habt ihr heute alles für euren E46 getan?