ForumDucati
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Ducati
  5. Was bringt ein offener Kupplungsdeckel

Was bringt ein offener Kupplungsdeckel

Sammel 996
Themenstarteram 14. November 2010 um 19:21

Hallo. Ich habe mir vor 2 Wochen eine ducati Monster 1100 gekauft und wollte sie Jetzt über den Winter etwas umbauen. Im Internet habe ich schon dutzende verschiedene offene kupplungsdeckel gesehen. Aber warum? wird die Standard Kupplung bei einer etwas aggressiveren Fahrt wohl zu heiß ? Außerdem habe ich gelesen das ein offener kupplungsdeckel das klackern also dieses ducati typische Geräusch das manche haben verstärkt.

Ich hoffe hier weiß jemand Bescheid den rein optisch gefallen mir die offenen Deckel sehr gut und ich wurde mir gerne einen holen aber halt nicht wen der Motor schaden nehmen könnte

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von ÄL 396 SS

...10 Jahre Rasseln reicht nach meinem Empfinden, man wird ja auch älter :cool:

...wer zu alt für das Rasseln ist steigt in der Regel auf Boxer um :D

Mike

20 weitere Antworten
Ähnliche Themen
20 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von ÄL 396 SS

...10 Jahre Rasseln reicht nach meinem Empfinden, man wird ja auch älter :cool:

...wer zu alt für das Rasseln ist steigt in der Regel auf Boxer um :D

Mike

Ach ja, und das mit der Geräuschgeschichte/Lautstärkemessung wegen einer offenen Kupplung finde ich ein Witz.

Ha, und das mir einer der in seiner Sig. ne ST 2 stehen hat....

Zitat:

Original geschrieben von ÄL 396 SS

NIEEEEMALS, vorher kauf ich mir ein Traktor :D

Es ist wie gesagt alles Ansichts und Geschmacksache, als ich meine erste Duc (888 SP 4) hatte und der offene Deckel Serie war anno `92 war das noch was und jeder drehte sich dannach um weil es fast keiner kannte (ausser noch bei der GSX-R 750 R Limited Edition mit Trockenkupplung). Heute rasselt es in jedem Eck wenn mal schönes Wetter ist und ich find`s einfach nichts besonderes mehr. Das mit dem " zu alt " war eher als Scherz gemeint und z.B. für ne offene Termignoni bin ich immer zu haben, denn ne Duc muss auch wie ne Duc klingen :cool:

Aber wie gesagt, jeder soll`s machen wie er es möchte.

Gruß Stephan

es geht aber auch noch offener.

Hier ein Bild von meiner 996

Img-8481-kopie

Gehört halt zu Ducati dazu wie Blumen auf´n  Balkon ;-)

Bin an meiner 748R und derren offenen 50 mm Termignoni Anlage auch mit offener Kupplung gefahren . Also auf die Dauer wars schon heftig , das schmatzen des Desmoquattro , hinter dir eine brüllende Büffelherde dazu dann tschepern der Kupplung ...

Mir wars zu deftig , habe wieder zurückgerüstet .

Technisch gesehen , Schmutz und Wasser ausgeschlossen ,  ist es sicher kein Nachteil ,,offen,, zu fahren ...

Und - optisch ja da brauchen wir hier sicher nicht diskutieren , sind wir sicha alle der gleichen Meinung ;-)  

am 22. April 2012 um 15:32

Servus, bin neu hier und hoffe es stört niemanden wenn ich dieses Thema

noch einmal aufrolle...

Wollte mir unbedingt ne Duc zulegen und hab jetzt ne gebauchte 1000er

Monster mit diversen Rizoma-umbauten. Allerding hat mir gleich am 2. April

die Rennleitung auf meinen offenen Kupplungsdeckel n Pünktchen gegeben -.-

Jetzt bin ich aber der Meinung dass das Teil dort hin gehört wie die Luft in den

Reifen und hab auch gehört dass man diesen eintragen lassen kann.

Nun wollt ich mal fragen was man hierfür alles beachten muss, um eine Eintragung

zu bekommen?

Aktuell habe ich den Deckel im Anhang^^

Wäre nett wenn mir jmd helfen könnte =)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Ducati
  5. Was bringt ein offener Kupplungsdeckel