ForumSagt's uns!
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Dialog
  4. Sagt's uns!
  5. Warum werden threads hier willkürlich geschlossen?

Warum werden threads hier willkürlich geschlossen?

Themenstarteram 3. Oktober 2012 um 20:27

Es geht um jenen thread, der von Johnes völlig willkürlich geschlossen wurde. Er schreibt auf meine Frage, warum ein vorhergehender thread abenfalls willkürlich geschlossen wurde, lapidar

Zitat:

1. Hättest du mich direkt anschreiben können!

2. Werden geschlossene Beiträge nicht erneut eröffnet.

3. Ist die Frage in diesem Forenbereich auch nicht richtig platziert.

zu 1.: Warum soll ich Dinge persönlich klären, die jemand nicht als Einzelperson, sondern als "öffentlicher Funktionär" (Moderator des Forums) beschlossen hat?

zu 2.: Das hat auch noch nie jemand verlangt, wie kommt er denn darauf?

zu 3.: Ist das ein ausreichender Grund, einen thread zu schließen? Werden falsch platzierte threads nicht normalerweise verschoben?

Ich kann über so viel Willkür und Machtgehabe nur noch den Kopf schütteln.

Beste Antwort im Thema
am 4. Oktober 2012 um 10:10

Endlich mal wieder ein schöner "Moderatorenwillkür"-thread :rolleyes:

38 weitere Antworten
Ähnliche Themen
38 Antworten
am 3. Oktober 2012 um 20:30

Zitat:

Original geschrieben von kinderski

 

2. Werden geschlossene Beiträge nicht erneut eröffnet.

Das sollte die Erklärung sein, da es entgegen der Netiquette ist, bereits geschlossene Threads zu dem Thema erneut zu eröffnen.

Auch hier bei MT steckt hinter jedem Nick, auch wenn es ein Moderator ist, ein Mensch:) Das solltest Du auch nicht vergessen:) Er/Sie hat ein Postfach, das Du füllen kannst:)

am 3. Oktober 2012 um 20:37

Wenn du eine sinnvolle Antwort zu einem geschlossenem Thread hast, kannst du einen Mod kontaktieren, der den Thread wieder öffnen oder deine gute Antwort direkt noch reinschreiben kann.

Zitat:

Original geschrieben von fruchtzwerg

Wenn du eine sinnvolle Antwort zu einem geschlossenem Thread hast, kannst du einen Mod kontaktieren, der den Thread wieder öffnen .....

Das war aber keiner deiner Qualitätsbeiträge,nachdem die Moderation verkündet hat,das dies genau nicht gemacht wird :-D

am 3. Oktober 2012 um 20:56

Zitat:

Original geschrieben von treg4x4

Zitat:

Original geschrieben von fruchtzwerg

Wenn du eine sinnvolle Antwort zu einem geschlossenem Thread hast, kannst du einen Mod kontaktieren, der den Thread wieder öffnen .....

Das war aber keiner deiner Qualitätsbeiträge,nachdem die Moderation verkündet hat,das dies genau nicht gemacht wird :-D

Bist du dir sicher, dass die Moderation nicht gemeint hat, dass man einen Thread, der bereits geschlossen wurde, neu aufmacht? Es ist nur nicht gewünscht einen neuen gleichen Parallelthread aufzumachen. Oftmals schließen die Mods auch wegen zu viel OT oder Emotionen Threads mit dem Verweis, dass sie ihn wieder öffnen können, falls noch jemand etwas sachliches beizutragen hat.

Generell sollte es kein Problem sein in einem Forum darueber zu diskutieren wer feststellen kann ob der KM Zaehler zurueck gedreht wurde. Schliesslich gehts nicht darum wie man ihn zurueck dreht.

Und warum die Frage im falschen Bereich gestanden hat versteh ich nicht. Ist doch richtig bei Fahrzeugtechnik.

Themenstarteram 3. Oktober 2012 um 21:47

Zitat:

Original geschrieben von globalwalker

Zitat:

Original geschrieben von kinderski

 

2. Werden geschlossene Beiträge nicht erneut eröffnet.

Das sollte die Erklärung sein, da es entgegen der Netiquette ist, bereits geschlossene Threads zu dem Thema erneut zu eröffnen.

Gehört es auch zur Netiquette, Beiträge zu lesen? Noch mal: Es ging noch nie darum, irgendeinen Beitrag erneut zu öffnen. Es geht darum, Beiträge nicht willkürtlich zu schließen.

ach, das wuerde ja soweit gehen, dass man die suchfunktion nutzt und einen der ueblichen "willkuer/zensur" threads weiterfuehrt ;)

wenn du mit dem handeln eines MODs nicht einverstanden bist oder noch fragen dazu hast, ist doch der erste und sinnvolle weg ihn per PN anzuschreiben?

Themenstarteram 3. Oktober 2012 um 22:11

Zitat:

Original geschrieben von Harry999

… wenn du mit dem handeln eines MODs nicht einverstanden bist oder noch fragen dazu hast, ist doch der erste und sinnvolle weg ihn per PN anzuschreiben?

Noch mal für dich, ich hab’s ja weiter oben schon geschrieben: Ein Moderator tritt hier nicht als einzelner Teilnehmer auf, sondern als "öffentlicher Funktionär". Insofern müssen solchen Themen auch öffentlich diskutiert und geklärt werden. Schließlich betrifft die Schließung eines thread nicht allein den TE und den Mod, sondern alle, also die Öffentlichkeit.

jeden tag werden hier vmtl. hunderte threads geschlossen und/oder verschoben.

es mag dir zwar nicht gefallen, aber der anteil der "willkuerlich" geschlossenen threads duerfte sich sehr in grenzen halten.

(genaue zahlen zu nennen, ist mir (eigentlich keinem) natuerlich nicht moeglich)

wie auch immer, passieren auch MODs fehler und ein 1:1 ist da sicher der bessere erste einstieg als ein weiteres modbashing hier.

PS

das kontaktformular steht dir als naechste instanz natuerlich auch noch zur verfuegung.

 

Themenstarteram 3. Oktober 2012 um 22:22

Zitat:

Original geschrieben von Harry999

jeden tag werden hier vmtl. hunderte threads geschlossen und/oder verschoben. es mag dir zwar nicht gefallen, aber der anteil der "willkuerlich" geschlossenen threads duerfte sich sehr in grenzen halten. (genaue zahlen zu nennen, ist mir (eigentlich keinem) natuerlich nicht moeglich)

wie auch immer, passieren auch MODs fehler und ein 1:1 ist da sicher der bessere erste einstieg als ein weiteres modbashing hier.

PS das kontaktformular steht dir als naechste instanz natuerlich auch noch zur verfuegung.

hm, liest du meine posts? Scheint mir nicht so … noch mal: Ein Moderator ist kein einzelnes Forenmitglied, sondern handelt öffentlich im Namen des Forumbetreibers. Also muss eine Klärung auch öffentlich erfolgen, weil ja auf der anderen Seite nicht nur ich, sondern viele poster betroffen sind. Mit modbashing hat das nichts zu tun, ich habe nach Gründen gefragt, aber bisher von keinem Moderator eine Antwort bekommen.

Zitat:

Original geschrieben von kinderski

hm, liest du meine posts? (ja, eigentlich schon...)Scheint mir nicht so … noch mal (danke): Ein Moderator ist kein einzelnes Forenmitglied, sondern handelt öffentlich im Namen des Forumbetreibers (bleibt aber forenmitglied nur mit erweiterten rechten). Also muss eine Klärung auch öffentlich erfolgen, weil ja auf der anderen Seite nicht nur ich, sondern viele poster betroffen sind (sry, aber ein MUSS ist da keines und ein oeffentliches interesse bzw. viele betroffene user scheinen mir auch nicht wahrscheinlich; oder wo bleiben diese ?).

Code:
(..) durch mich

ich weiss ja nicht, wielange du vor deiner doch recht kurzen mitgliedschaft und anzahl der beitraege "anonym" mitgelesen hast, aber ich finde, dass du hier ein unnoetig grosses/weiteres fass aufmachst.

leider ist der anfaenglich lesbare thread (ich konnte ihn noch ueberfliegen) nun unsichtbar gekennzeichnet.

 

am 3. Oktober 2012 um 22:37

Ist bei Threads mit illegalen Anleitungne zur Airbag/Tachomanipulation etc. auch legitim.

Sorry, aber ich sehe da auch keinen Fehler von Johnes.

Er hat ein Thema geschlossen in dem es um Manipulation von Kilometerständen ging. In diesem Thema wurde die einzige sinnvolle Möglichkeit für den TE genannt und dann mit der entsprechenden Begründung geschlossen.

Du machst dann in diesem Forum erneut ein Thema auf um dich über das Vorgehen von Johnes zu beschweren, dieses Thema wird mit dem Hinweis auf den falschen Ort geschlossen, was auch in Ordnung ist, weil es im Fahrzeugtechnik Forum eben OT ist und dort nichts zu suchen hat.

Hier bist du jetzt ja richtig mit deiner Frage zu den Schließungen und hast sie auch erklärt bekommen.

Von daher verstehe ich jetzt noch nicht genau was du weiter möchtest?

Grüße

Steini

Zitat:

Ist bei Threads mit illegalen Anleitungne zur Airbag/Tachomanipulation etc. auch legitim.

So schaut es aus. Themen dieser Art sind gemäß unseren Nutzungsbedingungen (siehe Punkt 5.3) nicht erlaubt.

Zitat:

Ein Moderator ist kein einzelnes Forenmitglied, sondern handelt öffentlich im Namen des Forumbetreibers. Also muss eine Klärung auch öffentlich erfolgen, weil ja auf der anderen Seite nicht nur ich, sondern viele poster betroffen sind. Mit modbashing hat das nichts zu tun, ich habe nach Gründen gefragt, aber bisher von keinem Moderator eine Antwort bekommen.

In den meisten Threads wird bei einer Schließung der Grund dafür genannt. Falls einem diese Begründung nicht ausreicht, hat man jederzeit die Möglichkeit den jeweiligen Moderator eine PN zukommen zu lassen. Alternativ steht einem dafür auch unser Kontaktformular zur Verfügung. So bekommt jeder den es interessiert eine ausführliche Begründung für die Schließung eines Threads, sofern ihm der genannte Grund im Thema nicht ausreicht.

Gruß Michael

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Dialog
  4. Sagt's uns!
  5. Warum werden threads hier willkürlich geschlossen?