ForumMercedes
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. Warum sind es keine „normalen“ Fehlercodes bei Mercedes

Warum sind es keine „normalen“ Fehlercodes bei Mercedes

Mercedes E-Klasse S212
Themenstarteram 12. November 2020 um 21:42

Hi habe meinen Mercedes ausgelesen bei den Freundlichen.

Warum bekomme ich nur so seltsame Fehlercodes wie z.B. U051186 oder B228677 und B1E6F16 ????????

Sind die Fehlercodes nicht „genormt“? Und müssten dann eher ein B,C,P,U und vier Nummern dahinter haben? Wie zb P056 oder so in der Art.

Wenn ich die Fehlercodes von Mercedes (Xentry) bei Google eingebe finde ich nichts zu diesen Fehlern.

 

Gruß Thomas

Ähnliche Themen
3 Antworten

Die genormten OBD2-Fehlercodes sind mit 4 Stellen zu "unpräzise".

Die Hersteller bilden intern in ihren eigenen Testern seit Jahren bereits viel präzisere Fehlercode und Textunterschiede ab.

Das kann man mit 4 Stellen nicht mehr managen, daher mehrstellig und Hexadezimal.

Wenn man mit freien Tools ausliest bekommt man es auf die genormten Code runtergebrochen,

die Informationen im Steuergerät sind jedoch um einiges umfangreicher.

Themenstarteram 13. November 2020 um 19:06

Wow danke für diese antwort. Gut erklärt!!!!

Gibts im internet irgendwo eine mercedes fehlercode liste? Mit den mercedes codes .

 

Danke

Die Code variieren je nach Baureihe, Steuergerät-Softwarestand/-Hardwarestand.

Öffentlich gibt es nichts und intern ist eine zig Seiten lange Liste.

Die von dir genannten Codes müsstest du ja mit Text bekommen haben?

Wenn nicht, dann kann ich dir explizit die 3 Code nachschauen. FIN oder Fahrzeugdaten sind dazu nötig.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. Warum sind es keine „normalen“ Fehlercodes bei Mercedes