ForumSaab
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. Warum laufen Saab die Kunden weg?

Warum laufen Saab die Kunden weg?

Themenstarteram 22. Juni 2007 um 7:16
Ähnliche Themen
95 Antworten
am 2. Juli 2007 um 0:51

Zitat:

Original geschrieben von DanielW29

Hmm das mit dem Antriebseinfluss bei Vorderradantrieb hat ja nur Gültigkeit solange die Lenksäule tatsächlich mechanisch vorhanden ist, der Trend geht aber ja eindeutig zur elektronischen, damit sollte ja die Antriebstechnik egal ob vorne oder hinten ohne Einfluss sein.

Sollte es irgendwann ein Serien- Fahrzeug geben, welches elektronisch gelenkt wird, würde ich es mir niemals kaufen!!!

Ich möchte als Fahrer schon bestimmen können, ob es rechts oder links am Stauende vorbeischliddern soll.

Der elektronische Eingriff der Bremse, ob ABS oder ESP ist schon genug!

Fahrhilfen sollten Hilfen bleiben und nicht den Fahrer ersetzen oder jegliche menschliche Reaktion des Fahrers beeinflussen können.

am 2. Juli 2007 um 11:56

Zitat:

Original geschrieben von S44b

warum laufen die Kunden wech von Saab? kann in eigener Sache sagen dass es nicht einfach war für mich diese Marke zu wechseln, aber....

kein Schwein von etlichen Saab Garagen im Umkreis von ca. 75 KM hat sich die Finger aus dem A...loch genommen um mich ein wenig zu bearbeiten. Ich hatte ja Saab vorher!!! Mussten nicht viel machen, aber nicht mal das haben sie geschafft, bei einen vor-bearbeiteten wie ich mich bei Stange zu halten. Wie soll ein neuer Kunde so 'anbeissen'?...

verkäufer sind nicht meine bevorzugte Menschensorte, aber diejenigen die ich bei Saab getroffen habe, *kotz*.

Naja... habe zu Audifraktion gewechselt, auweia.... da ist tatsächlich 'anders'. das schliesst nicht unbedingt 'besser' ein.

Also... vielleicht das nächste mal kaufe ich bei direktimporteur einen Saab Aero. Die Fettfrass-Sales-b@st@rds von Saab sollen weiterhin vor sich dösen.

Zu dem beitrag will ich lieber nichts sagen im Abspann hast du allerdings einen kleinen Fehler gemacht. Wenn ich mich richtig erinnern kann heißt es : 'Quis custodiet ipsos custodes'... Aber ansonsten schon ein guter zeitgemäßer Spruch. Viel Spaß mit Audi. ich überlege mir auch gerade den 9.5 Kombi gegen einen A6 Avant einzutauschen oder einem Range Rover

am 2. Juli 2007 um 16:37

Beim Lexus gibt es schon keine echten Bremsleitungen mehr, sondern nur noch elektrische und finde das durchaus positiv. So ist die ganze Bremsschlauchproblematik weg - und meine Bremsen sind zu jedem Zeitpunkt voll überwacht.

*g* ich meine wenn man beim Bremssystem mit ABS voll auf die Elektronik vertraut, dann würde ich sagen kann man das auch bei der Lenkung ;-)

Steer by wire wird sicher genauso kommen wie ABS, die meisten Fahrzeuge haben ja heute schon Lenkeingriffe durch das System - selbst ein "einfacher" Skoda bietet das schon musste ich erstaunt lesen.

am 2. Juli 2007 um 23:46

Im Saab-Museum steht irgendwo ein 9000er rum, der kein Lenkrad hat, sondern einen Joy-Stick.

Diesen Versuch hat man aber wieder begraben, weil die damalige Elektronik nicht besonders feinfühlig war, angeblich.

Der Wagen ließ sich zwar lenken, aber nur so ähnlich, wie es Modellautos tun.

Alles oder nichts-Prinzip.

Links lenken ist dann eben ein Volleinschlag der Lenkung nach links.

Ich denke, daß es jedenfalls gut war, diesen Versuch nicht weiter zu betreiben.

Lexus hat ein elektrisch betätigtes Betriebsbremssystem?

Kann ich nicht glauben!

Dann müssten die Bremsen ja mit Elektromotoren oder Elektromagneten betätigt werden.

Da ist mir die herkömmliche hydraulische Betätigung bedeutend lieber. Die geht nur schleichend kaputt.

Elektrosysteme geben bei einem Batteriezusammenbruch komplett auf!

Zitat:

Original geschrieben von HaBo-1

Zu dem beitrag will ich lieber nichts sagen im Abspann hast du allerdings einen kleinen Fehler gemacht. Wenn ich mich richtig erinnern kann heißt es : 'Quis custodiet ipsos custodes'... Aber ansonsten schon ein guter zeitgemäßer Spruch. Viel Spaß mit Audi. ich überlege mir auch gerade den 9.5 Kombi gegen einen A6 Avant einzutauschen oder einem Range Rover

Ist genau was bei mir in Signatur steht :D, habe 2x hingeschaut hehe. Danke trotzdem für's gutgemeinte Korrektur.

Falls du zu Audi wechselst, dann A6 Avant, für mich war ein Kulturschock der Wechsel von 9000 zu A4 Avant- weil viiiiieeeeeel kleeeeeiiiiiner! Ein Dachbox war die Lösung für 2 x Ferien im Jahr...dann ist der A4 zu klein, ansonsten unter dem Jahr klappt sehr gut mit der Innenraum.

am 4. Juli 2007 um 9:49

Zitat:

Original geschrieben von S44b

Ist genau was bei mir in Signatur steht :D, habe 2x hingeschaut hehe. Danke trotzdem für's gutgemeinte Korrektur.

Falls du zu Audi wechselst, dann A6 Avant, für mich war ein Kulturschock der Wechsel von 9000 zu A4 Avant- weil viiiiieeeeeel kleeeeeiiiiiner! Ein Dachbox war die Lösung für 2 x Ferien im Jahr...dann ist der A4 zu klein, ansonsten unter dem Jahr klappt sehr gut mit der Innenraum.

Ja, auf diesem Bildschirm sehe ich das jetzt auch, der im Büro hatte eine schlechtere Auflösung hatte ich custodlet gelesen und dann wäre es ja ziemlich sinnlos gewesen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. Warum laufen Saab die Kunden weg?