ForumSagt's uns!
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Dialog
  4. Sagt's uns!
  5. Warum kein Themenforum "Cabrio"?

Warum kein Themenforum "Cabrio"?

Themenstarteram 5. Januar 2013 um 11:58

Hallo,

angesichts der Themenfülle (oder besser: Der Zahl der Themenforen) hier und der Zahl der Cabrios auf den Straßen wundert es mich, daß es kein Cabrioforum gibt. Es gibt etliche Themen, die markenübergreifend für Cabriofahrer und -fans interessant sind, die aber in keinem bei Motor-Talk vorhandenen Forum sinnvoll untergebracht werden können. Gut, Fragen zur Wartung und Pflege des Daches könnte man im Fahrzeugpflegeforum behandeln, aber ein eigenes Cabrioforum wäre schon wünschenswert, da es sicher noch genug weitere cabriospezifische Themen gibt.

Gruß Michael

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 7. Januar 2013 um 17:42

Ok, den Argumenten könnte man folgen. Allerdings: Warum mit zweierlei Maß messen? Es gibt einen Biker-Treff, wo es sich exakt so wie bei einem Cabrio-Forum verhält. Auch da passen ALLE diskutierten Themen in die jeweiligen Marken- und Themenforen wie Oldtimer, Reisen, Treffen usw..

Ein markenübergreifendes Cabrio-Forum würde den Cabriofahrern ermöglichen, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen. So wie sich Mopedfahrer untereinander unabhängig von der Marke ihres Mopeds miteinander verbunden fühlen und ihre Geminsamkeiten pflegen machen das auch Cabriofahrer.

Man könnte also den Argumenten folgen, aber meiner Ansicht nach sollte man nicht. Es gibt für jeden Themenbereich - und sei er noch so exotisch - eine Rubrik, also warum nicht für Cabriofahrer?

Wie sieht es denn jetzt aus? Ich wollte erfahrenere Cabriofahrer die eine oder andere Frage stellen und fand das Cabrio-Forum auf MT nicht. Daß es keines gab hat mich überrascht, wo es selbst ein Forum für Mietwagen gibt. Ich hatte deshalb hier gepostet daß die Rubrik Cabrio fehlt.

Ich kann nicht im richtigen Forum fragen, weil es das richtige Forum nicht gibt. Um zeitnah vernünftige Antworten zu bekommen, müßte ich jetzt also in mindestens einer handvoll Markenforen posten (oder mir gleich im Internet ein anderes Forum oder Forenportal suchen!). Bescheuert! Aber was soll ich machen? Ob mir meine Fragen der Fahrer eines BMWs oder eines Fords oder eines VWs oder eines Peugeots oder oder oder beantworten kann weiß ich ja nicht.

Für mich sind Foren auch ein klein wenig so etwas wie Speakers Corner im Londoner Hyde Park: Die Themen bestimmt der Redner! Auch hier sollten nicht die Betreiber, sondern die Mitglieder bestimmen können, was sie in welchen Rubriken diskutieren wollen.

Die anderen Mitglieder werden dann schon "mit den Füßen" abstimmen, ob die Rubriken gebraucht werden oder nicht - im letztgenannten Falle wird es einfach keine Postings geben.

Angesichts dieser simplen Fakten verstehe ich nicht, daß hier von oben herab ein Cabrio-Forum abgelehnt wird. Nur meine Meinung...

Gruß Michael

17 weitere Antworten
Ähnliche Themen
17 Antworten
am 5. Januar 2013 um 12:35

Zitat:

Original geschrieben von cng-lpg

Hallo,

angesichts der Themenfülle (oder besser: Der Zahl der Themenforen) hier und der Zahl der Cabrios auf den Straßen wundert es mich, daß es kein Cabrioforum gibt. Es gibt etliche Themen, die markenübergreifend für Cabriofahrer und -fans interessant sind, die aber in keinem bei Motor-Talk vorhandenen Forum sinnvoll untergebracht werden können. Gut, Fragen zur Wartung und Pflege des Daches könnte man im Fahrzeugpflegeforum behandeln, aber ein eigenes Cabrioforum wäre schon wünschenswert, da es sicher noch genug weitere cabriospezifische Themen gibt.

Gruß Michael

Welche weitere Themen außer der Verdeckpflege ist denn noch markenübergreifend? :confused:

am 5. Januar 2013 um 15:46

Könnte mir auch ein derartiges Forum vorstellen mit einer inhaltlichen Mischung aus cabriospezifischer technischer Hilfe, Kaufberatung und Touren- Urlaubs/Hotelvorschlägen.

Themenstarteram 5. Januar 2013 um 15:51

Äöhmmm.... Alle?!?

Ja, alle. Alle Themen, die sich um Cabrios drehen. Vom Sinn und Zweck von Ohrenpfropfen, Kopfbedeckungen und Schals über die Steifigkeit und Alltagstauglichkeit verschiedener Modelle, die Vor- und Nachteile der Verdeckmaterialien, Windschotts, Versicherungsfragen, bis zu allem was sich um Saison oder nicht dreht (analog zu den vielen vielen Themen in den Motorradforen) und noch sehr viel mehr - die diversen meist gut besuchten Cabrioforen im Internet zeigen doch, daß diese angenommen, also wenn man so will auch gebraucht werden.

Natürlich gibt es neben den vielen markenunabhängigen Fragen auch welche, die sich auf das Modell X beziehen, aber diese Fragen wären auch in einem reinen Cabrioforum besser aufgehoben. Probleme etwa mit der Elektrik oder der Hydraulik eines Daches treten schließlich bei allen Herstellern auf. In den Herstellerforen gehen Fragen zu diesen Themen unter, außerdem gibt es in einem Markenforum Opel keine Antwort von einem VW-Fahrer, der das typische Problem kennt, weil es eben cabriotypisch und nicht typisch Opel oder VW ist.

Klar kann man sich nun als Cabrio-Interessierter eines der vorhandenen Cabrio-Foren im Internet aussuchen, aber Motor-Talk ist doch so eine Art Vollsortimenter, also eine eierlegende Wollmilchsau in Sachen Kfz-Foren. Und so gesehen fehlt bei MT definitiv ein Cabrioforum.

Gruß Michael

Hallo

SLK Forum:D

Themenstarteram 5. Januar 2013 um 17:47

Seeeeehhhhr markenübergreifend... :D:D

am 6. Januar 2013 um 1:54

Probleme wie Nackenschmerzen, Ohrenpfeifen, Windschotthandling usw. sind nunmal markenspezifisch. Das endet nur darin, dass sich die Leute bekriegen, wer das Cabrio mit den wenigstens Negativeffekten fährt ala "Ich hab nen Nackenfön", "Mein Windschott ist in 3 Sekunden montiert/demontiert" etc.

Themenstarteram 6. Januar 2013 um 8:56

Na und? Selbst wenn, wo wäre der Unterschied zum Biker-Treff wo auch über das für und wider von Supersportlern und Cruisern gestritten wird? Sich auszutauschen, besonders wenn man unterschiedlicher Meinung ist, gehört doch ganz klar auch zum Zweck eines Forums.

Wärst Du mit Deiner Argumentation konsequent, müsstest Du die Abschaltung aller Foren fordern.

Gruß Michael

Ich fände ein Themenforum "Cabrio" sehr gut.

Bis es hier eines gibt, muss ich leider sonstwo im Netz ein solches suchen :-(

Und alle, die gegen solch ein Themenforum sind, brauchen da ja nicht reinzuschauen.

Die Frage ist da eher: "Lohnt" es sich? Wird in diesem Forum genug Traffic herrschen?

Ich als Cabriofahrer wäre natürlich auch dafür - getreu dem Motto: "Alles ist viel besser mit Bluetooth äh... Cabrio" :D

Vor Ewigkeiten kam schonmal die Anfrage nach einem Cabrioforum.

Wir haben es auch lang und breit diskutiert....sind aber zu keinem wirklichen Inhalt gekommen.

Nahezu sämtliche technische Fragen sind modellspezifisch.

Fragen zur Verdeckpflege gehören ins Fahrzeugpflegeforum.

Fragen zu schönen Hotels/Routen wären das einzige, was irgendwo noch übergreifend ist....aber mal ehrlich....MT ist ein technisches Forum und kein "Holidaycheck".

Selbst wenn man sich durchringt doch genau diese Themen zu besprechen, wäre es schnell recht einseitig. Viel Diskussionsstoff gibts da nicht....und das sag ich, obwohl ich selber Cabriofahrer gewesen bin.

Gruß Martin

Themenstarteram 7. Januar 2013 um 17:42

Ok, den Argumenten könnte man folgen. Allerdings: Warum mit zweierlei Maß messen? Es gibt einen Biker-Treff, wo es sich exakt so wie bei einem Cabrio-Forum verhält. Auch da passen ALLE diskutierten Themen in die jeweiligen Marken- und Themenforen wie Oldtimer, Reisen, Treffen usw..

Ein markenübergreifendes Cabrio-Forum würde den Cabriofahrern ermöglichen, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen. So wie sich Mopedfahrer untereinander unabhängig von der Marke ihres Mopeds miteinander verbunden fühlen und ihre Geminsamkeiten pflegen machen das auch Cabriofahrer.

Man könnte also den Argumenten folgen, aber meiner Ansicht nach sollte man nicht. Es gibt für jeden Themenbereich - und sei er noch so exotisch - eine Rubrik, also warum nicht für Cabriofahrer?

Wie sieht es denn jetzt aus? Ich wollte erfahrenere Cabriofahrer die eine oder andere Frage stellen und fand das Cabrio-Forum auf MT nicht. Daß es keines gab hat mich überrascht, wo es selbst ein Forum für Mietwagen gibt. Ich hatte deshalb hier gepostet daß die Rubrik Cabrio fehlt.

Ich kann nicht im richtigen Forum fragen, weil es das richtige Forum nicht gibt. Um zeitnah vernünftige Antworten zu bekommen, müßte ich jetzt also in mindestens einer handvoll Markenforen posten (oder mir gleich im Internet ein anderes Forum oder Forenportal suchen!). Bescheuert! Aber was soll ich machen? Ob mir meine Fragen der Fahrer eines BMWs oder eines Fords oder eines VWs oder eines Peugeots oder oder oder beantworten kann weiß ich ja nicht.

Für mich sind Foren auch ein klein wenig so etwas wie Speakers Corner im Londoner Hyde Park: Die Themen bestimmt der Redner! Auch hier sollten nicht die Betreiber, sondern die Mitglieder bestimmen können, was sie in welchen Rubriken diskutieren wollen.

Die anderen Mitglieder werden dann schon "mit den Füßen" abstimmen, ob die Rubriken gebraucht werden oder nicht - im letztgenannten Falle wird es einfach keine Postings geben.

Angesichts dieser simplen Fakten verstehe ich nicht, daß hier von oben herab ein Cabrio-Forum abgelehnt wird. Nur meine Meinung...

Gruß Michael

Zitat:

Original geschrieben von cng-lpg

So wie sich Mopedfahrer untereinander unabhängig von der Marke ihres Mopeds miteinander verbunden fühlen und ihre Geminsamkeiten pflegen

Hallo

:D:D:D Du liest wohl nicht häufig im Biker Treff mit:D:D:D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Dialog
  4. Sagt's uns!
  5. Warum kein Themenforum "Cabrio"?