ForumFinanzierung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Warum kann ich mir kein neues Auto finanzieren ?

Warum kann ich mir kein neues Auto finanzieren ?

Themenstarteram 22. Mai 2011 um 17:42

Hallo,

ich will mir ein neues Auto kaufen, also unter Neu verstehe ich ( Jahreswagen )

Zur Zeit fahre ich aber einen Opel Corsa B. Das Auto ist schon fast am Arsch, vergammelt, Reparaturen usw. Das Problem ist aber, ich kann mir kein Auto Bar kaufen, da ich kein Geld habe.

Also 0 Euro Eigenkapital !

Ich habe den Opel Corsa B damals Bar ( Cash ) gekauft ! Er hat damals als Neuwagen 20 000 DM gekostet. ( Baujahr 99 mit Rabatt )

Auf den Stuttgarter Straßen sehe ich Menschen mit Neuwägen, junge Spunde, gerade mal 18 oder 19 mit einem Neuwagen, nicht nur Corsas oder Polos.

Mercedes, BMW , Autos die man sich eigentlich nicht leisten könnte.

Wie schaffen es die anderen ?

Mein Nettoeinkommen in DM hat sich seit 1990 kaum verändert, vielleicht ist es ein wenig mehr in Euro aber nicht eklatant.

Personen die neu eingestellt werden verdienen sogar weniger als ich ! und das will was heißen ! Sie verdienen weniger als das was im Jahr 90 verdient worden ist. Das ist schon eine krasse Lohnentwicklung.

Damals zu DM Zeiten waren die Preise für Miete , Sprit, Lebensmittel usw. moderat. Ich konnte mir damals den Corsa B ansparen.

20 000 DM anzusparen war überhaupt kein Problem, aber seit der Einführung des Euro bzw. etwas früher schon so ab Jahr 2000 merke ich immer mehr wie schwer es wird Geld zurückzulegen.

In vielen Bereichen sind die Kosten explodiert, Sprit , zweite Miete, Lebenserhaltung. Vorallem jetzt merkt man das , Sprit bei 1,60 € teilweise.

Ich versteh garnicht wie es die anderen machen ?

Folgendes Problem ist ja da

Zeit Zyklus 1 ( kein Auto )

Wunsch nach Auto !

monatlich Geld auf ein Auto ansparen

jeden Monat wird ein Betrag fürs Auto angespart

Zeit Zylkus 2 ( mit Auto )

Auto wird Bar gekauft, Kosten für Sprit, Versicherung, Reparaturen usw. entstehen !

Auto verliert kontinuierlich an Wert

Die Lebenserhaltungskosten ( auch die Kosten für das Auto steigen immer weiter )

In Zyklus 2 müssen ZUSÄTZLICh zu den Kosten für Sprit, Versicherung, Inspektion usw, Rücklagen für ein neues Auto gebildet werden.

Problem aber , die Lebenserhaltungskosten steigen ohne Lohnausgleich kontinuierlich an.

Zeit Zyklus 3 ( Autowechsel Auto am Ende )

Wunsch neues Auto zu kaufen

Rücklagen 0

Finanzierung auf Auto mit Schlussrate

Kosten:

Finanzierungsrate

Sprit

Versicherung

Inspektion

Wertverlust

Zeit Zyklus 4

Auto nicht mehr tragbar, Sprit bei 2 €, Kosten explodiert.

Zusätzlich zu der Finanzierung müssen Rücklagen fürs neue Auto gebildet werden, die Belastung fürs Auto wird immer höher !

Ab einem bestimmten Punkt ist ein Auto nicht mehr tragbar

Die Frage ist , wieso und wie können junge Hüpfer so teure Autos kontinuierlich fahren ?

Essen die wirklich nur Spaghetti jeden Tag ? Kein Urlaub, keine Kleidung um sich dieses Auto zu gönnen ?

Gruss

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von DoktorPressure

Die Frage ist , wieso und wie können junge Hüpfer so teure Autos kontinuierlich fahren ?

Gruss

Sie können es eigentlich nicht, zumindet nicht aus eigener Kraft.

Wer als 20-jähriger ein neues Auto fährt, hat es entweder auf Jahre finanziert, wahrscheinlich noch mit einer hohen Schlussrate und wird sein blaues Wunder erst in einigen Jahren erleben,

oder hat es vom Elternhaushalt gesponsert bekommen. Machen wir uns nichts vor, es gibt in Deutschland genügend gut versorgte Haushalte, die ihren Kindern das Geld buchstäblich in den "Hintern" stecken. Ist einfach so, muss man akzeptieren können.

Durch Bildung ist es sicherlich nicht erlangt, da Bildung Zeit brauch, und bis man mit dem Studium fertig ist, und nach ein paar Jahren halbwegs ordendlich verdient, ist man meistens keine 20 mehr und fährt nicht mehr mit einem dicken Auto auf Brautfang in die Disko. Dann kommt Familie, Kinder, größere Wohnung, Bafög-Rückzahlung, alles Faktoren, die gegen ein neues Auto sprechen.

Dass die Situation, wie von TE beschrieben, auch von anderen so empfunden wird, kann ich ebenfalls nachvollziehen. Ein guter Bekannter z.B. hat sein leben lang als Handwerker auf den Baustellen malocht. Trotzdem war in den 90er Jahren alle 3-4 Jahre ein Jahreswagen drin. Diese Zeiten sind lange (seit 2001) vorbei. Das Geld ist später komplett für die Bildung der Kinder ausgegeben worden. Der Verdienst ist in DM gerechnet auch ungefähr der gleiche geblieben. Und heutzutage ist er mit seinen 59 Jahren und kaputten Rücken endgültig auf den absteigenden Ast angekommen. Was ich damit sagen möchte, ist, dass es solche Fälle leider massenhaft gibt, und da kann mit Ratschlägen wie "weiterbilden" oder "job wechseln" auch nicht geholfen werden.

Und es hat nun mal nicht jeder eine Hochschulausbildung und kann nach München oder Stuttgart ziehen. Trotzdem müssten auch meiner Meinung nach, die Löhne so sein, dass man sich ein Auto leisten kann um wenigstens zur Arbeit zu kommen.

Und wenn ich die Forderungen der Gewerkschaft lese, einen Mindeslohn von 8.5 € was einem Bruttoverdienst von ca. 1360 € (bei 160 h/Monat) entspricht, einführen zu wollen, und dem gegenüber die heutigen Neuwagenpreise oder Spritkosten gegenüberstelle, muss ich das fast schon als Hohn bezeichnen. Und viele Menschen in unserem Land verdienen noch weniger, da kann es doch nicht sein, dass sie allesamt selbst an ihrem Schicksal schuld sind, da muss ein Systemfehler vorliegen.

120 weitere Antworten
Ähnliche Themen
120 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von DoktorPressure

Wie schaffen es die anderen ?

Ich versteh garnicht wie es die anderen machen ?

Zum Beispiel durch einen Zweitjob oder Investition in die Bildung, um einen besser bezahlten Job annehmen zu können.

Die leben nur für das Auto, haben keine teuern bzw. keine Hobbys, wohnen Zuhause bei den Eltern und wen die tanken fahren dann nur für 20€ damit es für dir Cruiserrunde durch die Stadt reicht :-D

Oder Sie haben eine Job wo man gut verdient.

Themenstarteram 22. Mai 2011 um 17:54

das ist kontraproduktiv !

Ich würde in anderen Bereichen weit weniger verdienen, den Bonus den ich habe ist

unbefristetes Arbeitsverhältnis !

+ alter Arbeitsvertrag mit Urlaubs- und Weihnachtsgeld !

Bei einer Umorientierung müsste ich mich in dem Bereich den Gesetzes des Marktes unterwerfen !

bedeutet noch weniger Geld, noch mehr Arbeit !

Gruss

Du hast schlicht vergessen für eine Neuanschaffung irgendwann einmal eine monatliche Rücklage zu bilden, hättest du 1999 gleich einen Sparvertrag mit monatlich  100 DM = 50 € abgeschlossen hättest du mit Zinsen ca 10.000 € zusammengespart

 

Natürlich sind die Autos in der Zeit teurer geworden, dafür aber jede Menge an sicherheit Serienmäßig eingebaut für 10k€ bekommt man dennoch heute ein sehr gutes Auto wenn du nicht jeden Schnick schnack haben willst.

 

Was die anderes betrifft: Ich würde da nicht so schauen ob schon 20 jährige mit Mercedes BMWs oder Audis fahren, du weißt nicht obs Papas Auto ist ob das Auto gemietet ist, geleast ist oder auf zig Jahre finanziert wurde.

 

Wenn ich so jungspunde in fetten Autos sehe schenke ich denen ein Lächeln, weil er mir gerade seine Schulden  die er bei einer Bank hat zeigt:D Und da ich bei der Bank Guthaben habe, bezahlt er mir meine Zinsen;)

@DoktorPressure

Hast du keine Möglichkeit, dich in deinem Beruf weiter zu qualifizieren?

Themenstarteram 22. Mai 2011 um 17:57

Zitat:

Original geschrieben von HighspeedRS

Die leben nur für das Auto, haben keine teuern bzw. keine Hobbys, wohnen Zuhause bei den Eltern und wen die tanken fahren dann nur für 20€ damit es für dir Cruiserrunde durch die Stadt reicht :-D

Oder Sie haben eine Job wo man gut verdient.

Ist es das Lebensziel bei den Eltern zu wohnen ? das ist doch einfach nur blamabel !

Ja aber das Problem ist folgendes !

Ich sehe diese Jungen Spunde ständig in Stuttgart rumfahren

Die fahren in den Partymeilen ständig auf und ab ! und demonstrieren

Ihre Manneskraft.

Sie zeigen dadurch " schaut her ich habs geschafft, ich kann mir so ein teures Auto leisten "

Die Deppen fahren ständig im Kreis so dass es dann manchmal sogar nervt, aber die Mädels fallen ständig drauf rein !

Früher dachte ich immer es sind nur Migranten, aber ich seh auch viele Deutsche auf diesem Trip ! und die Wagen sind immer neu bzw. sind es Wagen der Oberklasse

Gruss

Zitat:

Original geschrieben von DoktorPressure

...und die Wagen sind immer neu bzw. sind es Wagen der Oberklasse ...

Unbeteiligte können ja auch nicht feststellen, ob die Jungspunde sich nicht gerade den Wagen vom Vater ausgeliehen haben...

Themenstarteram 22. Mai 2011 um 18:00

Zitat:

Original geschrieben von Drahkke

@DoktorPressure

Hast du keine Möglichkeit, dich in deinem Beruf weiter zu qualifizieren?

Weiterbilden ja , aber die Entlohnung wäre nur um paar Euros mehr !

die Erhöhung des Entgelts richtet sich nach der neuen Entgelttabelle !

Ich habe einen Altvertrag, die neue Entgelttabelle für bestimmte Bereiche ist jenseits von gut und böse !

Gruss

Zitat:

Original geschrieben von DoktorPressure

 

Ich sehe diese Jungen Spunde ständig in Stuttgart rumfahren

 

Die fahren in den Partymeilen ständig auf und ab ! und demonstrieren

Ihre Manneskraft.

 

 

Gruss

Nein die zeigen nur Ihre Schulden und wie dumm sie sind. Dann gibts dann ne ganze menge Girls die darauf reinfallen:p

 

Ob jemand Geld hat sieht man an seinen Schuhen;)

Zitat:

Original geschrieben von DoktorPressure

Die fahren in den Partymeilen ständig auf und ab ! und demonstrieren Ihre Manneskraft.

Wenn man dazu ein (teures) Auto benötigt, dann ist das IMHO schlichtweg ein Armutszeugnis....

Themenstarteram 22. Mai 2011 um 18:02

Zitat:

Original geschrieben von Drahkke

Zitat:

Original geschrieben von DoktorPressure

...und die Wagen sind immer neu bzw. sind es Wagen der Oberklasse ...

Unbeteiligte können ja auch nicht feststellen, ob die Jungspunde sich nicht gerade den Wagen vom Vater ausgeliehen haben...

Ich kann es schon feststellen :mad:, weil bei manchen Typen in der Stadt kennt man die Eltern, und weiß was die Eltern fahren !

Teilweise sind es schon Ihre eigenen PKW´s , viele hier glauben Immer an einen Kredit von der Hausbank usw. ! das muss nicht immer sein

Gruss

Achte mal darauf, wenn diese Typen aus ihren teuren Fahrzeugen aussteigen. Wenn sie dann Turnschuhe tragen, weißt du, wie weit deren finanzielle Möglichkeiten reichen.

Themenstarteram 22. Mai 2011 um 18:04

Zitat:

Original geschrieben von Pepperduster

Zitat:

Original geschrieben von DoktorPressure

 

Ich sehe diese Jungen Spunde ständig in Stuttgart rumfahren

Die fahren in den Partymeilen ständig auf und ab ! und demonstrieren

Ihre Manneskraft.

 

Gruss

Nein die zeigen nur Ihre Schulden und wie dumm sie sind. Dann gibts dann ne ganze menge Girls die darauf reinfallen:p

Ob jemand Geld hat achte auf seine Schuhe ;)

Hehe , aber ich habe bemerkt !

Je schöner die Autos, desto geiler die Frauen.

In den schönen E Cabrios usw. sieht man immer leichtbekleidete Frauen mit dicken Hupen usw.

Die würden in meinen Corsa niemals einsteigen, die jungen Männer kaufen auch nur deswegen die Autos um zu zeigen dass Sie in der Rangordnung an erster Stelle stehen.

Die Frauen wollten früher Männer die einen Säbelzahntiger erlegen konnten, jetzt wollen Sie junge Männer die Geld haben bzw. Geld demonstrieren !

Gutaussehende Frau wollen geile Autos mit geilen Typen !

Zitat:

Original geschrieben von Pepperduster

Was die anderes betrifft: Ich würde da nicht so schauen ob schon 20 jährige mit Mercedes BMWs oder Audis fahren, du weißt nicht obs Papas Auto ist ob das Auto gemietet ist, geleast ist oder auf zig Jahre finanziert wurde.

Wenn ich so jungspunde in fetten Autos sehe schenke ich denen ein Lächeln, weil er mir gerade seine Schulden  die er bei einer Bank hat zeigt:D Und da ich bei der Bank Guthaben habe, bezahlt er mir meine Zinsen;)

Und natürlich ist dies deiner Ansicht nach bei allen der Fall oder? Junge Menschen die sich so ein Auto locker leisten können gibt es ja eh nicht.

Immer wieder lustig wie neidisch manche sind ;) Und vor allem mit wem sich manche Menschen vergleichen.

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Warum kann ich mir kein neues Auto finanzieren ?