ForumElektrofahrzeuge
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Renault
  5. Elektrofahrzeuge
  6. Warum ist der zoe nicht erwünscht?

Warum ist der zoe nicht erwünscht?

Renault Zoe AG (Facelift), Renault Zoe AG
Themenstarteram 19. Juni 2020 um 21:05

Vorab, ich fahre keine Zoe. In den Niederlanden sind mir aber ab vielen Ladesäulen Hinweise ausgefallen, dass das Laden von Zoe verboten ist. Woran liegt das?

 

Gleichzeitig ist mir bei den Ladevorgang des Zoe eines Nachbarn ein ziemlich nerviges Pfeifen aufgefallen. Hängt beides zusammen?

Ähnliche Themen
2 Antworten

Was am Zoe ladetechn. im Verhältnis zur Konkurrenz sehr schlecht ist:

http://zoepionierin.de/warum-zoe-nicht-in-die-schuko-steckdose-passt/

Zitat:

Daneben sind bei dem Chameleon-Lader noch weitere Probleme beim Laden an der Schukodose aufgetaucht. Zum einen produziert der Lader bei niedrigen Ladeströmen unter 10 Ampere sehr hohe Blindströme. Das führt dazu, dass die Leistung nicht vollständig in der Batterie ankommt. Um die 22 Kilowattstunden (kWh) Batterie mit gut zwei kW voll zu laden hat Zoe bis zu 19 Stunden benötigt. Es wurden also 38 kWh (Leistung (kW) mal Zeit (h)) statt der eigentlich benötigten 22 kWh verbraucht.

Vermutl. ist die Aussage am Ende falsch. Blindstrom pendelt nur durch das Stromnetz. D.h. Blindstrom bedeuten nicht ansatzweise 100% Verlust. Aber es bremst den Ladevorgang massiv aus. Zu höhe Blindströme mögen die Netzbetreiber nicht. In D sind IMHO die Regelungen diesbzgl. recht streng, habe aber noch nichts gehört, dass es hierzulande ein Problem wäre (solange nicht >20A, sonst Schieflastproblem).

Geht's überhaupt um Schuko bzw. 1phasige Ladung?

Zitat:

Zum Zweiten verusacht der Chameleon-Lader einen Fehlergleichstrom. Dieser ist nicht hoch genug um den FI-Schalter auszulösen. Unter bestimmten Umständen kann der im Haus verbaute FI-Schalter dann „blind” für einen tatsächlich gefährlichen Fehlerstrom sein. Etwa wenn Opa beim Baden den Fön ins Wasser fallen lässt während Zoe an der Steckdose nebenan hängt.

Das ist nur ein Problem, wenn die Abzweigung Richtung E-Auto und Opas Bad nach dieser Schutzeinrichtung ist. Wenn die Abzweigung vor der Schutzeinrichtung ist (und die Schutzeinrichtung deswegen 2x vorhanden vorhanden ist, einmal für Opas Bad und einmal für's E-Auto), ist das kein Problem, solange das komplette Ladeequipment noch eine intakte Isolierung etc. hat.

https://openwb.de/shop/?product=openwb-series-2-standard

Zitat:

Zoe Kompatibilität

Wenn "Ja" ausgewählt wird die Automatische Umschaltung deaktiviert. Diese kann später wieder aktiviert werden wenn keine Zoe mehr geladen werden soll.

Bzw. suche dort unter Support im Forum nach "Phasenumschaltung" ggf. in Kombination mit "Zoe". Ist IIRC interessant, wenn die PV gerade zu wenig Leistung für 3phasig liefert. Leider mögen das div. Lader in den Autos nicht im Sinne von danach teure Reparatur notwendig. Wüsste diesbzgl. nur dass der Zoe damit ein Problem hat.

notting

Themenstarteram 19. Juni 2020 um 23:36

Danke für die ausführliche Antwort

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Renault
  5. Elektrofahrzeuge
  6. Warum ist der zoe nicht erwünscht?