ForumA8 D4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A8
  6. A8 D4
  7. Warum Fernlichtassistent?

Warum Fernlichtassistent?

Audi A8 D4/4H
Themenstarteram 15. Januar 2011 um 21:03

Hallo zusammen,

brauche Eure Hilfe: schreibe meine Abschlussarbeit über die Vermarktung von Assistenzsystemen, die oft nur als Sonderaussattung erhältlich sind.

Mir ist wichtig zu wissen, aus welchem Grund sich die Käufer für bestimmte Assistenzsysteme entscheiden. Wegen Sicherheit, wegen Komforts oder einfach aus Neugier usw.

Könnt Ihr das bitte am Beispiel des Fernlichtassistenten beschreiben? Wann bzw. unter welchen Umständen würdet Ihr ein solches System kaufen? Ich meine, das Ding kostet ja 1.800 EUR im LED-Scheinwerfer-Paket. Viele entscheiden sich für schönere Reifen, bessere Innenaussattung etc., obwohl ein besseres Licht auch eine erhöhte Sicherheit bei Nachtsfahrten bedeutet.

Bin für eure Hilfe sehr dankbar.

Gruß,

S.G.

Ähnliche Themen
16 Antworten

Der Fernlichtassistent hat mit besserer Sicht erst mal weniger zu tun.

Im Gegensatz zu den LED-Scheinwerfern.

Ich habe mir den Fernlichassistenten geholt

1.) Aus Neugier: Während der Probefahrt konnte ich ihn leider nicht testen, da nicht verbaut

2.) Aus Bequemlichkeit/Verkehrssicherheit: Funktioniert er (und das kann ich jetzt sagen: Er funktioniert), muss ich nicht mehr auf/abblenden und kann den Gegenverkehr nicht aus Versehen blenden.

Bezgl. Kosten: Heruntergerechnet auf die monatliche Leasingrate sind das nur wenige EUR. Und die sind auch noch absetzbar.

Das mit den 1.800 € stimmt so nicht ganz. Das kosten die LED-Scheinwerfer. Der Assi ist sowieso enthalten, im A6 kostet er 150€. Beim LED-Scheinwerfer gibt es übrigens kein Kurvenlicht, da man die LED offenbar nicht schwenken kann im Gegensatz zu Xenon.

Gruß DVE

Zitat:

Original geschrieben von DVE

Das mit den 1.800 € stimmt so nicht ganz. Das kosten die LED-Scheinwerfer. Der Assi ist sowieso enthalten, im A6 kostet er 150€. Beim LED-Scheinwerfer gibt es übrigens kein Kurvenlicht, da man die LED offenbar nicht schwenken kann im Gegensatz zu Xenon.

Gruß DVE

Stimmt. Der Fernlichtassistent ist sehr günstig.

Im A8 beim LED-Licht dabei.

Im R8 z.B. 135,00 EUR.

Themenstarteram 15. Januar 2011 um 21:58

Der Fernlichtassistent ist günstig aber den gibt es ja nur in Verbindung mit LED-Scheinwerfern. Das war ja auch nicht meine Frage. Frage ist, was sind die Gründe für den Kauf dieser Sonderausstattung. Ich habe mir ein paar Beitrage zu dem Thema durchgelesen, anscheinend finden viele die LED-Scheinwerfer toll (wegen Optik). Das da drin auch der Fernblichtassistent mit dabei ist, wird positiv empfunden, aber ein wirklicher Kaufgrund ist das nicht, oder?

MfG

Zitat:

Original geschrieben von Audi_2011

Der Fernlichtassistent ist günstig aber den gibt es ja nur in Verbindung mit LED-Scheinwerfern.

MfG

Deine Aussage stimmt leider nicht, den Fernlichtassistenten gibt es auch für das Xenon System, denn das ist in meinem A8 verbaut. Ich wollte dieses Ausstattungsdetail haben, da der A8 so ziemlich alles automatisch macht, warum nicht auch das Fernlicht. Ich bin sehr zufrieden damit und bereue den Kauf zu keiner Zeit.

Zitat:

Original geschrieben von Audi_2011

Der Fernlichtassistent ist günstig aber den gibt es ja nur in Verbindung mit LED-Scheinwerfern. Das war ja auch nicht meine Frage. Frage ist, was sind die Gründe für den Kauf dieser Sonderausstattung. Ich habe mir ein paar Beitrage zu dem Thema durchgelesen, anscheinend finden viele die LED-Scheinwerfer toll (wegen Optik). Das da drin auch der Fernblichtassistent mit dabei ist, wird positiv empfunden, aber ein wirklicher Kaufgrund ist das nicht, oder?

MfG

Du solltest Deine Eingangsfrage

Zitat:

Könnt Ihr das bitte am Beispiel des Fernlichtassistenten beschreiben?

ändern bzw. ein anderes Extra aussuchen: Wenn der Assistent sowieso beim LED Licht dabei ist, wird das ganze doch total verfälscht.

Der Hauptgrund, warum ich mir den Assistenten im R8 geholt habe, habe ich oben beschrieben. Der Hauptgrund im A8 ist einfach: Er war halt dabei beim LED Licht.

Würde auch eher ein anderes Assi zum Thema machen, vlt. adaptiv cruise control oder Nachtsicht

Zitat:

Original geschrieben von DVE

Würde auch eher ein anderes Assi zum Thema machen, vlt. adaptiv cruise control oder Nachtsicht

Das sind in der Tat beides sehr gute Kandidaten: Einerseits unabhängig und bestimmt nicht in jedem A8 enthalten (also wirklich noch richtige "Extras").

finde ich auch, sind vor allem gute und sinnvolle Extras, die auch in dieser Form noch nicht so lange auf dem Markt sind (Ausnahme evtl. das cruise control).

Wenn Du Fragen zu den Extras hast, kannst Du Dich gerne melden.

Themenstarteram 16. Januar 2011 um 12:43

Zitat:

Original geschrieben von DVE

Würde auch eher ein anderes Assi zum Thema machen, vlt. adaptiv cruise control oder Nachtsicht

Dann nehmen wir mal den Nachtsichtassistenten. Was sind die Gründe für den Kauf dieses Assistenten?

Und vielleicht eine zusätzliche Frage: inwieweit wurde die Kaufentscheidung durch die Werbung (TV-werbung, Werbung in den Zeitschriften usw) beeinflusst?

Ich versuche die Hypothesen zu der Positionierung von den Assistenzsystemen zu entwickeln: wie müssen die Assistenzsysteme positioniert werden, damit die Käufer bei begrenztem Budget sich für sie entscheiden und nicht etwas für schöne Felgen, Lederaussstattung u.ä. Vor allem die Käufer, die altersbedingte Beeinträchtigungen haben, würden von solchen Systemen profitieren.

MfG

Themenstarteram 16. Januar 2011 um 14:45

Zitat:

Original geschrieben von Lengie

Zitat:

Original geschrieben von Audi_2011

Der Fernlichtassistent ist günstig aber den gibt es ja nur in Verbindung mit LED-Scheinwerfern.

MfG

Deine Aussage stimmt leider nicht, den Fernlichtassistenten gibt es auch für das Xenon System, denn das ist in meinem A8 verbaut. Ich wollte dieses Ausstattungsdetail haben, da der A8 so ziemlich alles automatisch macht, warum nicht auch das Fernlicht. Ich bin sehr zufrieden damit und bereue den Kauf zu keiner Zeit.

Aber laut dieser Aussage stimmt das:

Im Audi A8 ist der Fernlichtassistent Bestandteil des LED-Scheinwerfersystems und nicht in Verbindung mit dem Xenon plus Scheinwerfersystem bestellbar.

Quelle: http://www.audi.de/.../fernlichtassistent.html

ich bin etwas verwirrt ehrlich gesagt....

MfG

Der Fernlichtassi beim LED-Scheinwerfer schaltet "nur" zwischen Abblendlicht und Fernlicht hin und her.

Bei Adaptive Light dagegen regelt er stufenlos den Lichtkegel in Breite und Länge in den Grenzen von Abblendlicht und Fernlicht. In dieser Beziehung (auch bzgl. Kurvenlicht) ist Adaptive Light den LED-Scheinwerfern überlegen.

Gruß DVE

Adaptive-light-im-a8

Zitat:

Original geschrieben von DVE

Der Fernlichtassi beim LED-Scheinwerfer schaltet "nur" zwischen Abblendlicht und Fernlicht hin und her.

Bei Adaptive Light dagegen regelt er stufenlos den Lichtkegel in Breite und Länge in den Grenzen von Abblendlicht und Fernlicht.

Lt. einer Autozeitschrift soll das auch beim LED-Licht möglich sein.

Allerdings hat Audi das anscheinend für Ihren LED-Fernlichtassistenten (noch?) nicht implementiert.

Hallo,

anbei der Auszug aus der Konfiguratorerklärung zum Adaptive Light (Xenon plus ist beim A8 serienmäßig dabei!):

adaptive light inklusive gleitender Leuchtweitenregulierung

bestehend aus dynamischem Kurvenlicht, statischem Abbiegelicht und gleitender Leuchtweitenregulierung

* Dynamisches Kurvenlicht schließt von der Lenkradbewegung auf den Straßenverlauf und leuchtet Kurven variabel aus

* Statisches Abbiegelicht schaltet sich bei längerem Setzen des Blinkers bei niedrigen Geschwindigkeiten automatisch ein und leuchtet die neue Fahrtrichtung aus

* Gleitende Leuchtweitenregulierung: eine Kamera erfasst Lichtquellen anderer Verkehrsteilnehmer für eine stufenlos gleitende Anpassung von Leuchtweite und -breite zwischen Abblend- und Fernlicht

Geschwindigkeitsabhängig werden darüber hinaus drei Scheinwerferlichtverteilungen aktiviert: Stadtlicht, Autobahnlicht und Landstraßenlicht. Diese Lichtverteilung sowie das Kreuzungslicht und der Reisemodus (zur Umschaltung zwischen Rechts- und Linksverkehr) werden in Verbindung mit der MMI Navigation plus mit MMI touch zusätzlich mithilfe der Navigationsdatenbasierten Fahrzeugunterstützung vorausschauend gesteuert.

 

der fett gedruckte Teil kommt aus meiner Sicht dem "Fernlichtassistenten" am nächsten.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A8
  6. A8 D4
  7. Warum Fernlichtassistent?