ForumA4 B9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Wartungskosten in 3 Jahren für 1.4 TFSI STronic

Wartungskosten in 3 Jahren für 1.4 TFSI STronic

Audi A4
Themenstarteram 22. Dezember 2017 um 23:25

Hallo,

wir möchten einen A4 1.4 TFSI mit 150PS und S Tronic gewerblich leasen. (Zweitwagen für Frau)

Das Fahrzeug soll für 3 Jahre geleast werden und wird in den 3 Jahren vermutlich keine 30.000 km bewegt werden.

Das Leasing selbst ist mit 10.000 km pro Jahr kalkuliert.

Das Wartungs und Verschleisspaket ist mit 29,90 pro Monat kalkuliert.

Das heist in 3 Jahren ist das ein gesamtpreis von ca. 1070 Euro netto.

Und nun die Frage: Lohnt sich das bei der Laufleistung überhaupt? Oder wäre billiger die Services selbst zu zahlen?

Die Bremsen dürften in 30.000km ja nicht runter gehen oder?

Wäre toll wenn jemand den Motor hat und vielleicht seine Meinung zu posten kann ob sich das hier lohnt?

(Bei meinem A6 mit 30.000 km / Jahr hat es sich sicher definitiv gelohnt aber hier bin ich nicht sicher)

Ähnliche Themen
26 Antworten

Ich würde es nicht nehmen!

 

A) Man hat 2/3 Jahren Garantie.

 

B) Die Bremsen bei gediegener Fahrweise halten das aus!

 

C) Wenn mal ein Ölwechsel ansteht, sind das noch lange keine 1k.

 

Ich als Vielfahrer hab es dazugenommen, fahre aber auch 60k/Jahr.

Themenstarteram 22. Dezember 2017 um 23:47

Ach die Garantie ist auf 3 Jahre verlängert und bis 30.000 km.. Gab es kostenlos dazu.

Was zahlt man als selbstzahler beim 1.4tfsi für ein ölwechsel?

Denke ca. 180€ +-50€

Themenstarteram 23. Dezember 2017 um 0:23

Also 230 Euro für die jahresinpektion? Brutto oder netto? Muss man beim 1.4 tfsi jedes Jahr das Öl wechseln oder nur alle 30tkm? Oder 15 tkm?

Mit etwas googlen hast du deine Antworten innerhalb von ein Paar Minuten!

Lohnt sich hier nicht. Die bei Audi können rechnen...

Öl wechseln ist nach Anzeige und über 3 Jahren wahrscheinlich ein oder zweimal mit den niedrigen km Zahl. Meine B8 TFSI hätte ein Öl Wechsel und eine Inspektion bis 30.000 km über 2 Jahre, und ich denke das der B9 nicht besondere andere ist. Ich kriege in 2 Wochen Meine neue 190 TFSI Ultra.

Mein Audi Händler hat mir davon abgeraten.

Q2, 1,4l, 150 PS ca. 10000 km 3 Jahre Finanziert.

In diesen 3 Jahren kommt nur eine Inspektion und die kostet ca. 200 - 300€.

Garantie hast du ja auch noch. Die Bremsen halten 60000 km.

Wie viele Inspektion kommen, hängt vom Fahrprofil ab. Bei Audi sind es variable Intervalle. Wenn du Pech hast, musst du drei Stück innerhalb der ersten drei Jahre machen. Mit ein bisschen Geschick werden es zwei. Gehen wir mal davon aus, dass zwei Inspektionen so um die 600 Euro kosten werden, dann bekommst du ein Jahr Garantie geschenkt, sind wir schon bei 800. Im Forum finden sich User, die bereits nach 17.000 km die Bremsen wechseln mussten. Jetzt ist es an dir, wie du das interpretierst.

Edit: Service eins und drei wären ein Öl Service, nur der zweite wäre eine Inspektion.

Zitat:

@ronald0011 schrieb am 23. Dezember 2017 um 10:07:56 Uhr:

Mein Audi Händler hat mir davon abgeraten.

Q2, 1,4l, 150 PS ca. 10000 km 3 Jahre Finanziert.

In diesen 3 Jahren kommt nur eine Inspektion und die kostet ca. 200 - 300€.

Garantie hast du ja auch noch. Die Bremsen halten 60000 km.

Das stimmt nur bedingt, in den drei Jahren kommen auch zwei Ölservice dazu - aufgrund der geringen Kilometer-Zahl und dem wahrscheinlich hohen Anteil an Kurzstrecke.

So pauschal kann man das auch nicht sagen, dass man dann 2 Mal zum Ölwechsel muss.

Fahre 9Tkm im Jahr und muss auch nur alle 2 Jahre hin.

Hier wird viel Pauschalisiert auch die Kosten die anfallen.

Auch dieses Variiert und ist sehr Unterschiedlich.

Hast du diesen Teil

"Wie viele Inspektion kommen, hängt vom Fahrprofil ab. Bei Audi sind es variable Intervalle. Wenn du Pech hast, musst du drei Stück innerhalb der ersten drei Jahre machen."

überlesen? Wobei "Inspektionen" hier weitläufig gemeint war. Inspektion ist natürlich nur eine, Ölservice kommen aber eventuell hinzu.

Dass du bei 9tkm nicht nach einem Jahr zum Ölwechsel musst, überrascht mich doch sehr. Kenne zwei 1.4 TFSI Fahrzeug mit ähnlicher Laufleistung, die nach einem Jahr zum Ölwechsel müssen. Beides waren bzw. sind Neufahrzeuge gewesen.

Wie gesagt, wir sprechen hier vom 1.4 TFSI.

Nein habe ich nicht überlesen, denn die Fahrzeuge werden alle mit LL ausgeliefert, also kann man von den 2 Jahren ausgehen, natürlich je nach Fahrweise.

Dazu zählt auch der 1,4L.

Nein, davon kann man eben nicht ausgehen, das ist mein Punkt. Oder kannst du dem TE sagen, wie er zu fahren hat, dass keine zusätzlichen Olservices anfallen?

So muss er damit rechnen, dass sie hinzukommen. Oder er informiert sich beim Händler, wovon die Intervalle abhängen.

Im Übrigen glaube ich nicht, dass die Intervalle vom Öl abhängen, denn LL Öl fährt heute nahezu jeder.

Edit: ich habe mich mal auf die schnelle bei MT umgeschaut, es gibt auch hier User, die davon berichten, dass sich die Intervalle für den Ölservice bei Kurzstrecke verkürzen. Vielleicht hängt es bei dir ja davon ab, dass du dein Fahrzeug selten, dann aber lange bewegst.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Wartungskosten in 3 Jahren für 1.4 TFSI STronic