ForumBMW Elektro
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. BMW Elektro
  6. Wartezimmer i4, Lieferzeiten, Zulassung ...

Wartezimmer i4, Lieferzeiten, Zulassung ...

BMW i4 G26
Themenstarteram 6. Juli 2021 um 6:44

Guten Morgen,

dann eröffne ich mal das Wartezimmer für den i4.

Gestern fix einen M50 bestellt, Liefertermin 04/2022

( frühester möglicher Termin in Österreich)

Lg

Heli

I4
Ähnliche Themen
5617 Antworten

Warten wir es ab. Ich benötige den i4 eh nicht so früh. Werde berichten

Hat jemand den "Bericht" zum i4 M50 bei Vox / Automagazin gesehen??

 

Ich persönlich schüttelte immer noch den Kopf....

Zitat:

@Pit_67 schrieb am 17. Oktober 2021 um 19:20:40 Uhr:

Hat jemand den "Bericht" zum i4 M50 bei Fox / Automagazin gesehen??

 

Ich persönlich schüttelte immer noch den Kopf....

Fox News? :o

Zitat:

@Pit_67 schrieb am 17. Oktober 2021 um 19:20:40 Uhr:

Hat jemand den "Bericht" zum i4 M50 bei Fox / Automagazin gesehen??

 

Ich persönlich schüttelte immer noch den Kopf....

Leider nein, hast du vielleicht einen Link für uns? Oder ein „executive summary“? ;)

Positiv war es wohl eher nicht…

Ne, keinen Link.

 

- Auto ist im Innenraum hinten zu klein

- Batterie zu hoch

- Keine Inovation

- Nicht Nachhaltig genug gefertigt

- Cooler Sound von Hans Zimmer

 

Die beengten Maße kann ich nachvollziehen.

Der i4 m50 wurde in dem „Bericht“ einfach nur schlecht gemacht bis auf den Sound von Hans Zimmer xD

Dann vielleicht nen besser nen iX ??

 

Ich bin froh, dass der i4 kein Zustellfahrzeug geworden ist. Die gibt's genug am Markt.

Zitat:

@hardmika schrieb am 17. Oktober 2021 um 19:55:36 Uhr:

Der i4 m50 wurde in dem „Bericht“ einfach nur schlecht gemacht bis auf den Sound von Hans Zimmer xD

Danke.

Dieser Moderator ist eine einzige Zumutung. Was erwartet ihr von einem überzeugten Fahrradfahrer, der in jedem zweiten Halbsatz sehr gerne erwähnt, dass man doch eigentlich gar kein Auto braucht? Für mich ist der Typ eine einzige Fehlbesetzung in einer Autosendung. Ich könnte kotzen, wenn ich den schon sehe. Seine Beiträge sind langweilig, altbacken und einfach von vorgestern. Leider hat er noch nicht mal eine Kenntnis von irgendetwas von Autos. Immer dieses Geschwurbel vom Innenraum. Das ist so überflüssig. Da lobe ich mir den Alex Bloch.

Mir hat car maniac und Autophorie gut gefallen

Zitat:

@Pit_67 schrieb am 17. Oktober 2021 um 19:45:22 Uhr:

Ne, keinen Link.

- Auto ist im Innenraum hinten zu klein

- Batterie zu hoch

- Keine Inovation

- Nicht Nachhaltig genug gefertigt

- Cooler Sound von Hans Zimmer

Basierend auf deiner Zusammenfassung, denke ich, daß der Link, den ich oben gepostet habe der Richtige ist.

Das Review klingt zwar relativ negativ, aber an der Hauptkritik ist schon was dran. Das soll jetzt nicht heissen, daß der i4 ein schlechtes Auto ist, ich habe ihn ja auch bestellt, weil er für mich derzeit das beste Gesamtpaket ist. Als BMW Fahrer wissen wir, daß BMW gute Autos baut (Qualität, Fahrwerk, Materialanmutung, ...). Wenn man aber nur die rein elektrischen Eigenschaften betrachtet und auch bedenkt, daß der i4 relativ spät auf den Markt kommt, dann muß man schon festhalten, daß er im Vergleich zur Konkurrenz hier keine großen Innovationen bringt:

Die Reichweite ist gut, aber Tesla ist besser.

Die Ladeleistung ist ok, aber andere haben 800 Volt Technik und laden schneller.

Plug'n Charge beherrscht Tesla schon seit Jahren und auch andere Autos (Mustang Mach E) an Ionity, beim i4 ist das noch fraglich.

Platzangebot war zu erwarten, weil keine reine E-Plattform.

Augmented Reality gibt es mittlerweile auch schon in der Golfklasse, im i4 vermutlich nicht (zwar keine Eigenschaft der E-Mobilität, sollte sich aber schon in einem modernen Auto finden).

Zusammenfassend, ist er, was die elektrischen Eigenschaften angeht, überall ganz gut dabei, aber nirgends an der Spitze. So gesehen ist Frage schon berechtigt, was bei BMW seit dem i3 in Sachen E-Mobilität so an Innovationen passiert ist.

Aber nochmal, am Ende zählt das Gesamtpaket (klassischer Autobau und E-Antriebsstrang) und da ist er für mich derzeit noch vorne. Daher freue ich mich auch schon drauf :-), denke aber, daß man konstruktive Kritik schon aussprechen sollte, denn sonst wird es auch nicht besser.

Mir geht es um ansatzlose Power, fahrspaß gute Reichweite und eine ansprechende Optik und in all diesen Punkten ist er für mich der ansprechendste in der Klasse <100k €

Sorry 4. Quartal sollte das heissen ;-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. BMW Elektro
  6. Wartezimmer i4, Lieferzeiten, Zulassung ...