ForumGLA
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. GLA
  7. Wartezimmer GLA H247 2020

Wartezimmer GLA H247 2020

Mercedes GLA H247
Themenstarteram 8. März 2020 um 23:44

Wie es auch in anderen Mercedes-Threads üblich ist, finde ich hier ein Wartezimmer zum GLA 2020 auch sehr nützlich.

Hier kann man die bestellte Konfiguration und die Liefertermine etc. besprechen.

Ab April 2020 soll die Auslieferung beginnen.

 

Ich selber habe am Montag den H247 bestellt.

Liefertermin ist laut Mercedes Juli 2020.

 

Hier die Ausstattung:

GLA 250 4 Matic / AMG Line / Kosmosschwarz

Ledernachbildung ARTICO Mikrofaser DINAMICA schwarz, Business-Paket, MBUX Premium-Paket, Park-Paket m. Rückfahrkamera, Spiegel-Paket, Night-Paket, Reifen m. Notlaufeigenschaften, 4-Wege-Lordosenstütze, Totwinkel-Assistent, Wegfall Typkennzeichen auf Gepäckraumklappe, Panorama-Schiebedach, Digitales Radio, Vorrüstung f. Anhängevorrichtung, Fondsitze längs verstellbar, Adaptiver Fernlicht-Assistent, LED High Performance-Scheinwerfer, Ablagefach in Mittelkonsole m. Rollo, Advanced Soundsystem, Ambientebeleuchtung, EASY-PACK-Heckklappe, Laderaum-Paket, AMG LMR 4fach 5-Doppelspeichen-Design 48,3cm 19 Zoll Sommerräder, zusätzliche LMR 4fach 10-Speichen-Design 45,7cm 18 Zoll Winterkompletträder.

 

Also haut in die Tasten! :p

Asset.JPG
Beste Antwort im Thema

Seit 11.11. stolzer Besitzer eines GLA 250 4Matic Edition 1 ... fast volle Hütte !!!

Es ist ein Vorführer, wollte nicht so lange warten.

Hatte vorher einen GLC von 2018.

Der Unterschied ist unglaublich !!!

Der GLA macht einfach nur Spaß !!!

VG.

+3
809 weitere Antworten
Ähnliche Themen
809 Antworten

Ich habe Ende Juni 2021 meinen ersten Stern, GLA 220d bestellt und verfolge seit dem gespannt eure Kommunikation! :)

Lieferaviso ist März 2022. Muss mich in Geduld üben und hoffe, dass meine Ausstattung komplett geliefert wird.

Sollte was nicht machbar sein, werde ich das bestimmt auch überleben!;)

 

Grüße und haltet durch

bambibiker

@wer_pa

 

Zum Glück "nur" Leasing.

Wenn ich ihn mir privat kaufen und über viele Jahre fahren möchte, würde ich vermutlich stornieren und auf bessere Zeiten warten. :)

Ich kaufe es privat, wenn es also nicht wie bestellt und im Vertrag VEREINBART geliefert wird, findet der Kauf nicht statt.

Ich weiß, dass es eine Klausel gibt, die besagt: "Alle Preis- und Ausführungsänderungen sind vorbehalten", aber das ändert nichts an der Tatsache, dass das Weglassen notwendiger Konfigurationselemente eine einseitige Vertragsverletzung darstellt. Und das muss ich nicht akzeptieren.

Ich habe diese Konfiguration genau deshalb gewählt, weil das Auto dann genau alles hat, was ich brauche, und in dieser Qualität kann eine solche Konfiguration nur als Mercedes-Benz gegeben werden.

Als Rollstuhlfahrer ist beispielsweise eine elektrisch betätigte Heckklappe eine Notwendigkeit. Wenn es nicht direkt geliefert werden kann, ist das für mich schon ein Showstopper.

Ich höre die Frage "Warum nicht GLC oder sogar GLE"? Weil sie zu schwer sind; in den Niederlanden zahlen wir Steuern nach dem Leergewicht des Autos. Bis 2024 erhalten wir einen Rabatt von 50% auf diese Steuer für einen Plug-in-Hybrid, aber danach zahlen wir volle Last. Und das ist eine Menge Geld über die Jahre.

Die Versicherung wird auch sehr teuer, weil sie auf den neuen Wert des Autos berechnet wird.

@tester2000

Zitat:

Zum Glück "nur" Leasing.

Hatte ich gehofft (:-))))))

 

Somit wie ich schon gepostet hatte:

Zitat:

...... in drei Jahren ein neues Fahrzeug mit deiner Wunschausstattung zu ordern. Zumindest hast du dann auch ein ausgereiftes s. g. Mopf Fahrzeug.

Gruß

wer_pa

Zitat:

@tester2000 schrieb am 4. August 2021 um 08:54:31 Uhr:

Ich habe jetzt die Info bekommen, dass an meinem im Januar bestellten GLA 250e das Burmester Soundsystem, Keyless go und die elektrische Heckklappe rausgenommen werden.

Das kann ich entweder akzeptieren oder stornieren!

Hab heute das gleiche vom Händler gesagt bekommen.

 

Sie bekommen in 2-3 Wochen eine Liste wo genau für jede Bestellung aufgeführt ist was geht und was nicht,

 

Allerdings hat mein Händler gesagt das Advanced fällt raus Burmester geht problemlos.

 

Vermutlich wird’s auch unsere Edition 1 nicht schaffen.

 

Habe auch gesagt er soll anfragen ob es möglich ist auf den produktionsplatz zu verzichten bis alles lieferbar ist.

 

Er gibt mir Bescheid.

 

Sonst hab ich gesagt stornier ich den gla und er soll schauen ob er eine e-klasse vom Vorgänger Model für ähnliche Konditionen auftreiben kann.

 

Hat dann zwar nicht meine wunschausstatung aber ich weiß was ich krieg.

 

Lg

Zitat:

@wer_pa schrieb am 4. August 2021 um 15:28:16 Uhr:

@tester2000

Zitat:

@wer_pa schrieb am 4. August 2021 um 15:28:16 Uhr:

Zitat:

Vor allem, da es mein erster Mercedes wird.

Leasing oder Privatkauf?

 

Viele der heutigen Käufer der MB Einstiegsklasse = MFA 2 Plattform = W177, V177 = A Klasse, W247 = B Klasse, H247= GLA, X247 = GLB erwarten vom "Stern" besonderes. Warum eigentlich? Der Sternen Mythos entstand in einer Zeit, wo sich nur eine sehr betuchte Klientel einen Benz leisten konnte. Und zu dieser Zeit, kostete ein Benz ein mehrfaches von einem normalen Fahrzeug. Und ja, in diesen Fahrzeugen wurde dann auch eine gehobene Teilequalität verbaut, die aber schon in dem Fahrzeuggrundpreis enthalten/eingepreist war. Diese Zeiten sind aber lange, lange schon vorbei.

 

Gruß

wer_pa

Naja, ich weis ja nicht was jeder hier im Lande verdient, aber die MB Einstiegsklasse ist, meiner Meinung nach, immer noch um einiges teurer wie andere Hersteller. Bei der Einstiegsklasse mit bisschen Ausstattung bist schon bei 40000 Euro und da kann man schon erwarten das man das bekommt was man bestellt. Dieses und jenes nicht lieferbar, kommt doch einfach nur, weil das ganze nach Fernost ausgelagert wurde und die Hersteller den Rachen nicht voll bekommen.

Zitat:

@Neacle schrieb am 8. August 2021 um 12:36:25 Uhr:

Zitat:

@wer_pa schrieb am 4. August 2021 um 15:28:16 Uhr:

@tester2000

Zitat:

@Neacle schrieb am 8. August 2021 um 12:36:25 Uhr:

Zitat:

@wer_pa schrieb am 4. August 2021 um 15:28:16 Uhr:

 

Leasing oder Privatkauf?

 

Viele der heutigen Käufer der MB Einstiegsklasse = MFA 2 Plattform = W177, V177 = A Klasse, W247 = B Klasse, H247= GLA, X247 = GLB erwarten vom "Stern" besonderes. Warum eigentlich? Der Sternen Mythos entstand in einer Zeit, wo sich nur eine sehr betuchte Klientel einen Benz leisten konnte. Und zu dieser Zeit, kostete ein Benz ein mehrfaches von einem normalen Fahrzeug. Und ja, in diesen Fahrzeugen wurde dann auch eine gehobene Teilequalität verbaut, die aber schon in dem Fahrzeuggrundpreis enthalten/eingepreist war. Diese Zeiten sind aber lange, lange schon vorbei.

 

Gruß

wer_pa

Naja, ich weis ja nicht was jeder hier im Lande verdient, aber die MB Einstiegsklasse ist, meiner Meinung nach, immer noch um einiges teurer wie andere Hersteller. Bei der Einstiegsklasse mit bisschen Ausstattung bist schon bei 40000 Euro und da kann man schon erwarten das man das bekommt was man bestellt. Dieses und jenes nicht lieferbar, kommt doch einfach nur, weil das ganze nach Fernost ausgelagert wurde und die Hersteller den Rachen nicht voll bekommen.

Gott sei Dank haben wir solche Wirtschaftsfachleute wie dich, die genau wissen wie der ganze Entstehungsproess eines Fahrzeuges funktioniert und die uns über solch komplizierte Themen präzise aufklären.

Dafür vielen Dank.

Was sagt uns das ?

Modellübergreifende Verzögerungen

Bei den Kompaktmodellen sieht es nicht großartig besser aus: während die A-Klasse als Kompaktlimousine (W 177) sowie die B-Klasse (W 247) auch erst ab dem 4. Quartal 2021 lieferbar ist, ist die Limousine (V 177) sowie der GLA (H 247) frühestens ab Dezember 2021 baubar. Der GLA Hybrid (GLA 250 e) ist frühestens ab dem 1. Quartal 2022 lieferbar.

Ich gehe davon aus, dass dies für neue Aufträge gilt und nicht für die bereits bestellten Autos, die noch nicht gebaut wurden?

Ansonsten haben wir ein noch größeres Problem!

Das gilt für alle noch nicht gebauten Fahrzeuge und wird wohl erst im Laufe des kommenden Jahres sich wieder normalisieren. Also gebaut werden zwar Fahrzeuge, aber zu großen Teilen eben nicht mit der gewählten Sonderausstattung.

Bummer! :(

Ich glaube es kommt ein bisschen Bewegung in die Sache:

GLA 250e bestellt Nov 20

Auslieferung war für Ende April bestätigt

Kurzfristig storniert wegen fehlendem AVAS (Soundgenerator)

Auto soll jetzt ab 13.08. in Rastatt fertig sein!

Na, da drücke ich die Daumen, dass es auch wirklich klappt und der Wagen ohne Sperrung läuft...

Ich habe von meinem Händler die Info (Anfang Juni) bekommen, dass er für September in der Fertigung geplant ist.

 

El. Heckklappe ist bisher noch drin.

 

Bestellt 05.05. bestätigt am 12.05.21

 

Solange der sich nicht meldet, hoffe ich, dass alles passt.

 

Sollte wirklich etwas storniert werden, dann storniere ich auch und es wird ein Tiguan oder T-Roc :-). Beim T-ROC jedoch nur ein Facelift, denn das Hartplastik innen ist schon sehr arg.

 

Habe beide schon probegefahren, bin also flexibel :-)

Meiner soll nun Oktober fertig sein. Ein GLA 250E.

Fehlen tut jetzt bei mir:

-Presafe

-Easy-Pack Heckklappe

-Augmented Reality

Ich glaub das war alles wenn ich das richtig gesehen habe.

Die elektrische Heckklappe schmerzt mich am meisten....

Deine Antwort
Ähnliche Themen