ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Warten auf A5 3.0TDi tiptronic oder schon bestellen

Warten auf A5 3.0TDi tiptronic oder schon bestellen

Themenstarteram 10. Januar 2008 um 21:59

Ich möchten einen A5 kaufen. Lieblingsausstattung wäre 3,0TDi und tiptronic. Den gibt es aber leider nicht zu bestellen und mein Händler sagte, dass es momentan auch nicht abzusehen sei. Es könnte also noch Monate dauern.

Der 2,7TDi mit multitronic spricht mich wegen des reinen Frontantriebs nicht an. Und der 3.0TDi gibt es nur mit Handschaltung was für mich bisher immer ein "NoGo" war. Nun bin ich drauf und dran doch evtl. den zu nehmen, weil ich einfach nicht noch ein halbes Jahr warten möchte. Wobei ich eigentlich weiß, dass ich mit dem Handschalter nicht sehr glücklich wäre.

Hat einer von Euch bessere Infos zum 3.0TDi mit tiptronic?

Viele Grüße

Ähnliche Themen
16 Antworten

ich verstehe dich vollkommen...habe acht moante drauf gewartet das der 3,0 endlich in autonmatik kommt..

aber vergebens.. habe mir jetzt einen 2,7er bestellt aber voll voll ausstattung.. dann macht der wagen auch spaß..wenn du nicht unbedingt quattro fahren musst.. dann schnapp dir einen 2,7 er.

Themenstarteram 10. Januar 2008 um 22:55

Ich habe als Zweitwohnsitz München und dort will ich den Wagen auch fahren. Und da fährt man natürlich im Winter auch mal in die Berge usw. Und genau dann macht quattro ja richtig Spaß und daher ist es wirklich schon fast ein absolutes MUSS.

Wieviel fährst Du denn? Vielleicht kommt ja auch ein S5 oder der 3,2 quattro für dich in Frage...

am 10. Januar 2008 um 23:29

ich hab am 01.10 einen 3,2fsi multitronic bestellt und war eigentlich die ganze zeit etwas unglücklich wegen des reinen va. jedoch konnte zum glück mitte dezember umbestellen auf den quattro tiptronic der ja mehr oder weniger in leztzer sekunde gekommen ist. jeztz kann ich es echt nicht mehr erwarten. bekomme meinen am 15te.februar. Juhuuu....:)

Themenstarteram 11. Januar 2008 um 0:02

Es sind schon so 25-30.000km im Jahr, dass sich der Diesel lohnt. Auch finde ich den 3.0TDi sehr überzeugend.

Mit dem Gedanken des Umbestellens habe ich auch schon gespielt, nur ist da ja ein gewisses Risiko dabei. Die Lieferzeit liegt derzeit bei ca. 4-5 Monaten und bis ca. 6 Wochen lässt sich ja umkonfigurieren.

Oder man wartet einfach noch was :-(

Zitat:

Original geschrieben von BuzzLightyear

Ich möchten einen A5 kaufen. Lieblingsausstattung wäre 3,0TDi und tiptronic. Den gibt es aber leider nicht zu bestellen und mein Händler sagte, dass es momentan auch nicht abzusehen sei. Es könnte also noch Monate dauern.

Der 2,7TDi mit multitronic spricht mich wegen des reinen Frontantriebs nicht an. Und der 3.0TDi gibt es nur mit Handschaltung was für mich bisher immer ein "NoGo" war. Nun bin ich drauf und dran doch evtl. den zu nehmen, weil ich einfach nicht noch ein halbes Jahr warten möchte. Wobei ich eigentlich weiß, dass ich mit dem Handschalter nicht sehr glücklich wäre.

Hat einer von Euch bessere Infos zum 3.0TDi mit tiptronic?

Viele Grüße

Hallo,

Dein Dilemma kann ich absolut nachvollziehen. Vor Jahren habe ich mir gesagt: Nie wieder HS. Als ich dann das erste mal einen A5 mit HS zur Probe gefahren bin, war´s gar nicht mal so schlimm. Dafür hat mich dann aber der Quattro-Antrieb absolut überzeugt. Da ich einen Diesel wollte, blieb mir nur die Entscheidung zwischen 2.7 TDI Front und 3.0 TDI Quattro (bin beide sehr ausgiebig zur Probe gefahren). Da ich nach zwei Monaten dann Anfang September bestellen wollte, habe ich mich - schweren Herzens - für den Quattro und gegen den Automatik entschieden.

Mittlerweile fahre ich seit zwei Monaten meinen 3.0 TDI HS Quattro. Der Wagen lässt sich recht "schaltfaul" fahren, da er gerade in den unteren Drehzahlen recht viel Power an den Tag legt.

Wenn damals der 3.0 TDI Quattro auch als Automatik bestellbar gewesen wäre, hätte ich diesen sicherlich blind bestellt. Nach meiner heutigen Erfahrung würde ich allerdings die HS bestellen....obwohl ich sicherlich den 3.0 TDI Automatik mal zur Probe fahren werde, wenn er denn mal da ist....:-))

Übrigens war ich u.a. deshalb so Automatik-affin, weil ich Raucher bin und sich beim Schalten immer recht viel Asche auf der Mittelkonsole gesammelt hat. In meinem A5 habe ich noch nie garaucht (gar nicht mal so schlimm) und werde es wohl demnächst auch ganz aufhören.....

Da ich mich auch für den A5 interessiere bin ich in der letzte Woche bei einem

Audi-Zentrum gewesen.

Die Auskunft bzgl. des 3.0 mit Tip. war, dass er sehr wohl bestellbar ist. Grundpreis lag

glaub ich bei 47.900. Genauer habe ich aber nicht nachgefragt, weil für mich nur der 2.7 er

in Frage kommt.

Zitat:

Original geschrieben von julina1410

Da ich mich auch für den A5 interessiere bin ich in der letzte Woche bei einem

Audi-Zentrum gewesen.

Die Auskunft bzgl. des 3.0 mit Tip. war, dass er sehr wohl bestellbar ist. Grundpreis lag

glaub ich bei 47.900. Genauer habe ich aber nicht nachgefragt, weil für mich nur der 2.7 er

in Frage kommt.

Bei welchem Audi-Zentrum war das denn gewesen? Ich warte nämlich wegen der Bestellbarkeit der Tiptronic auf ein Aussage von meinem Händler.

Vielen Dank

Gruss Eightball

Autohaus Pietsch GmbH in Melle

http://www.autohaus-pietsch.de

Hallo Julina1410

vielen Dank schon mal. Werde mal bei meinem Dealer nachfragen, wann er gedenkt mich über die Neuerungen zu Informieren. Muss meinen Renner im März abgeben und warte eigentlich auf die Tiptronic im A5. Der A6 mit Facelift fällt wohl aus, da der ja nach Presseberichten wohl erst gegen Ende des Jahres kommen soll.

Gruss Eightball

Zitat:

Original geschrieben von BuzzLightyear

Ich möchten einen A5 kaufen. Lieblingsausstattung wäre 3,0TDi und tiptronic. Den gibt es aber leider nicht zu bestellen und mein Händler sagte, dass es momentan auch nicht abzusehen sei. Es könnte also noch Monate dauern.

Der 2,7TDi mit multitronic spricht mich wegen des reinen Frontantriebs nicht an. Und der 3.0TDi gibt es nur mit Handschaltung was für mich bisher immer ein "NoGo" war. Nun bin ich drauf und dran doch evtl. den zu nehmen, weil ich einfach nicht noch ein halbes Jahr warten möchte. Wobei ich eigentlich weiß, dass ich mit dem Handschalter nicht sehr glücklich wäre.

Hat einer von Euch bessere Infos zum 3.0TDi mit tiptronic?

Viele Grüße

also für mich ist das glasklar - ich WARTE !!!!! ( wil das auto acuhg mindestens 6 jahre fahren , bei kürzerer dauer wärs mir ggf egal )s

Themenstarteram 11. Januar 2008 um 23:21

Ich habe heute nochmals meinen Händler angerufen und er meinte, dass noch keinerlei Informationen aus dem Werk rausgegeben seien. Er hätte (angeblich) nochmals mit dem Bezirksleiter gesprochen. Am 30.01. gäbe es ein größes Audi-Event mit Vorstandsmitgliedern und da hofft er mehr zu erfahren.

Bin sehr verwundert, dass die Händler scheinbar unterschiedliche Wissensstände haben.

Also in dieser Preisklasse würde ich keine derartigen Kompromisse eingehen. Da muss das Autofahren einfach Spaß machen. Und das tut es sicherlich nicht, wenn du dich nach wenigen Km schon ärgerst. Ich persönlich schalte sehr gerne und ich könnte es mir nicht vorstellen auf das Schalten zu verzichten. Du scheinst ja wohl eher nicht gerne zu schalten. Deswegen aber auf den 3.0 Quattro zu verzichten und den 2.7 zu nehmen würde ich aber auch nicht machen, da dich ja wohl gerade das Fahrverhalten des quattro überzeugt. Auch wenn hier einer geschrieben hat, das er dafür den 2.7 mit Vollausstattung genommen hat. Grundsätzlich nimmt man sich in dieser Preisklasse wohl das was man an Ausstattung benötigt, wobei es natürlich ins Budget passen muss. Würde mir aber auch nicht mehr nehmen, nur um das budeget auszunutzen. Nicht mehr und nicht weniger. Hatte letztens mal den 2.7 als Ersatzwagen. Schon nach den ersten 500m war ich froh, dass ich mich damals blind für den 3.0 entschieden hatte. Der Grund der Unzufriedenheit beim 2.7 war schlichtweg der Frontantrieb. Hatte bisher nur BMW gefahren und zwar mit Allrad oder eben nur Heckantrieb. Der 2.7 machte mir überhaupt keinen Spaß beim Fahren. Im Gegenteil, beim 2.7 zog es ständig an der Vorderachse. Für mich lagen Welten im Fahrverhalten fzwischen diesen beiden Wagen. Selbst mein 18 jähriger Sohn sprach mich direkt darauf an, als wir mit dem 2.7 eine Spritztour machten. Hätte ich mir den 2.7 gekauft, würde dieses Fahrzeug nun wieder zum Verkauf anstehen. Von daher würde ich mir wirklich genau überlegen, was mir der Wagen bringen muss. Ein Fehlkauf kostet dich sicherlich ne Menge Kohle.

heute am Kiosk übriegnds in ner Autoszeitung( Name leider jetzt net im Kopf ) der vergleich drin 2.7 frontantrieb und 3.0 mit Quattro - verglichen wurde ob es sich lohnt die knapp 5000 euro aufpreis zu zahlen für u.a den Quattroantrieb .

Klares Fazit : Quattro ist im vergleich zum Frontantrieb auf jeden Fall den aufpreis wert ( das du auch nen grösseren Motor bekommst wurde gar net berücksichtigt ).

ich will auch endlich dnen quattro und freu mich schon drauf

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Warten auf A5 3.0TDi tiptronic oder schon bestellen