ForumA6 4F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4F
  7. Warnleuchte Motorsteuerung leuchtet und geht aus und Öl-stand steigt?!

Warnleuchte Motorsteuerung leuchtet und geht aus und Öl-stand steigt?!

Audi A6 C6/4F
Themenstarteram 22. Juli 2014 um 1:41

hallo,

habe einen a6 4F 2.7 TDI, multitronic, 2009 (model 2010) mit 160.000km. fahre über 1 jahr nur kurzstrecken (manchmal nur 4km). musste paar mal schon den partikelfilter säubern...

also meine probleme sind:

1. das die gelbe warnleuchte "motorsteuerung" am anfang wenn ich fahre angeht. wenn ich etwas gefahren bin (so um die 5-10min oder um die 5-10km) und den motor aus mache und dann wieder an, dann leuchtet sie nicht mehr und bleibt aus. sie geht erst wieder an wenn der motor wieder kalt ist, bzw. wenn ich wieder den wagen am nächsten tag benutze... also sehr komisch... die frage ist ob jemand das gleiche problem hatte? oder weiss jemand was es sein könnte? welche sachen kämen den in frage?

p.s.: wenn diese leuchte angeht, läuft der wagen wohl im safe-modus (kann halt dann nicht schnell beschleunigen, bzw. fährt sich langsamer)

2. und noch ein problem was mir aufgefallen ist, das der wagen immer das öl voll hat, es ist sogar gestiegen?!... heisst das, das der wagen öl spritzt oder ähnliches? habe irgendwas von kurzfahrten oder kaltstarts gelesen?! was bedeutet das?

Ähnliche Themen
47 Antworten

2100€ kosten instandgesetzte bei Audi, d.h. alt gegen überholte, sind keine neuen. Ein neuer kostet bei Audi ca 500€.

Kauf lieber neue über das Internet und lass die einbauen, bei ebay kosten 6 neue mit der Endung BD( wenn deiner ein 3,0 TDI vfl ist) ca 1700€.

Neue injektoren sollten einen ima Code haben, was sie auch haben. Nur solltest du die richtigen für deinen Motor kaufen, dann noch die ganzen Kleinteile und gut ist.

Derjenige der dir das rät, hat nicht sehr viel Ahnung, auch ein Kauf über das Internet beinhaltet eine Garantie, Umtauschrecht bzw Rückgaberecht, nur sollte man darauf achten wo man die kauft. Es gibt noch einen Anbieter wo man sich die besorgen, auch für kleines Geld und das in Deutschland.

 

http://www.diesel-technik-biberach.de

 

Themenstarteram 3. Januar 2015 um 19:11

ja genau, instandgesetzte. 2100euro.

habe einen 2.7tdi, 2009.

also habe diesen link gefunden:

http://www.ebay.de/.../291231062289?...

der hat auch eine ebay garantie?! habe dem user eine mail geschickt... das wären also 1750euro mit versand, also ganz neue? brauche meine alten nicht rüber schicken? da brauche ich keine bedenken zu haben?

was heisst genau: "dann noch die ganzen Kleinteile und gut ist"?

habe auch ne mail diesel-technik-biberach geschickt, mal schauen ob die was habne. die haben also auch ganz neue? und die firma ist profesionell?

habe da einbisschen bange, weil der mehaniker hat mir bisschen angst gemacht...

Ich will dir ja nicht zu nahe treten, aber hast du dir das alles mal durchgelesen? Dann wären deine bedenken umsonst. 90 Tage Rückgabe sowie 2 Jahre Garantie auf die Teile. Du kannst die Teile auch selbst abholen bzw über PayPal bezahlen.

Kleinteile wie Dichtungen, Spannpratzen usw.

Und ja, Diesel Technik biberach ist professionell und bietet auch neuware an. Anrufen und fragen am Montag.

Und such dir einen neuen Mechaniker der ein wenig Ahnung hat und keine Angst verbreitet (eventuell an sein Portmonee denkt).

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4F
  7. Warnleuchte Motorsteuerung leuchtet und geht aus und Öl-stand steigt?!