ForumA6 4F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4F
  7. Warnleuchte Motorsteuerung leuchtet und geht aus und Öl-stand steigt?!

Warnleuchte Motorsteuerung leuchtet und geht aus und Öl-stand steigt?!

Audi A6 C6/4F
Themenstarteram 22. Juli 2014 um 1:41

hallo,

habe einen a6 4F 2.7 TDI, multitronic, 2009 (model 2010) mit 160.000km. fahre über 1 jahr nur kurzstrecken (manchmal nur 4km). musste paar mal schon den partikelfilter säubern...

also meine probleme sind:

1. das die gelbe warnleuchte "motorsteuerung" am anfang wenn ich fahre angeht. wenn ich etwas gefahren bin (so um die 5-10min oder um die 5-10km) und den motor aus mache und dann wieder an, dann leuchtet sie nicht mehr und bleibt aus. sie geht erst wieder an wenn der motor wieder kalt ist, bzw. wenn ich wieder den wagen am nächsten tag benutze... also sehr komisch... die frage ist ob jemand das gleiche problem hatte? oder weiss jemand was es sein könnte? welche sachen kämen den in frage?

p.s.: wenn diese leuchte angeht, läuft der wagen wohl im safe-modus (kann halt dann nicht schnell beschleunigen, bzw. fährt sich langsamer)

2. und noch ein problem was mir aufgefallen ist, das der wagen immer das öl voll hat, es ist sogar gestiegen?!... heisst das, das der wagen öl spritzt oder ähnliches? habe irgendwas von kurzfahrten oder kaltstarts gelesen?! was bedeutet das?

Ähnliche Themen
47 Antworten

Was sagt der fehlerspeicher könnte vill der turbo sein

Themenstarteram 22. Juli 2014 um 1:50

hallo sascha, habe leider noch den fehler nicht auslesen können, weil die leuchte ja immer weg war... werde es aber mal morgen oder übermorgen mal in angriff nehmen und sofort zum freund fahren wenn die leuchte wieder angeht, weil er das passende instrument hat um die fehler auszulesen

Du kannst den Speuicher auch auslesen wenn die Leuchte/Lampe aus ist...ein Fehlereintrag wird trotzdem drin stehen !

Hattest Du bei den vielen Kurzstrecken schonmal die MEldung "Partikelfilter voll" ?

ICh würde mal eine mäige Autobahnfahrt vorschlagen... damit der Wagen mal auf Betriebstemperatur kommt und den Filter über das Fahrprogramm reinigen kann.... und alle Ablagerungen im Abgastrackt mit frei gebrannt werden....

Themenstarteram 22. Juli 2014 um 10:22

ach so ok. werde dann mal die fehler auslesen lassen.

das mit den "Partikelfilter voll", ja hatte ich. insgesamt in 18monaten so um die 4 mal oder so. und es war auch so, das erstmal die "Warnleuchte Motorsteuerung" an ging und nach paar km dann die leuchte "partikelfilter voll". das letzte mal vorgestern. ich bin dann auf der autobahn so um die 30min gefahren und dachte es wäre ok... aber am nächsten tag ging die leuchte "Warnleuchte Motorsteuerung" wieder an... jetzt weiss ich halt nicht was genau das prob ist. muss ich denn vielleicht eine längere autofahrt machen? oder könnte vielleicht auch mein 2. problem damit zu tun haben?

Der Motor muss auf Betriebstemperatur sein und die Drehzahl über 2000 u/min.

Schau aber erst in Speicher ob eventuell ein Sensor defekt ist....dann geht keine Regeneration.

Themenstarteram 22. Juli 2014 um 11:10

also die dpf ist voll anzeige erlischt ja... also geht es ja wohl... nur wie gesagt Warnleuchte Motorsteuerung ist wieder an gegangen... und wie oben beschrieben, wenn der wagen paar km gefahren wurde und ich ihn aus und wieder an mache dann verschwindet auch diese anzeige...

werde diese woche die fehler mal auslesen

Vielleicht nicht die Antwort die du erwartest, aber warum zum Teufel fährst du einen V6 TDI für nur Kurzstrecken? Da brauchst du dich eigentlich nicht über Probleme beschweren.

Ich hatte hier letztens ein Kollege ausm Forum da zum Injektoren auslesen, ebenfalls 1 Jahr nur Kurzstrecke, die Werte waren Katastrophe. Da denkt man der 2.7 TDI hat keine Injektorprobleme, aber auf Kurzstrecke ist er allergisch. Blockwerte von -20 bis -40 waren normal.

Wollte ich dir so am Rande sagen, nicht das wie bei ihm, noch mehr unerwartete Reperaturen auftreten!

Themenstarteram 24. Juli 2014 um 16:22

hier sind die fehler codes (im anhang als bilder)

 

gibt es vielleicht eine anleitung wie man die injektorwerte ausliesst?

Img-4183
Img-4182
Img-4184
+3

Hallo,

hier mal was generelles zu dem Thema Kurzstrecke / steigendem Ölstand und Kurzstrecke:

Ölverdünnung beim Diesel-Motor mit DPF

 

Gruß

SL

Zitat:

Original geschrieben von Kava.hr

hier sind die fehler codes (im anhang als bilder)

 

gibt es vielleicht eine anleitung wie man die injektorwerte ausliesst?

Stg 01 Motor anwählen.

Messwert Blöcke.

.dann 72-77.

Auf a6-wiki.de findest du die Grenzwerte für die injektoren.

Lass dann gleich noch den mwb 104 aus und Poste die werte hier.

Themenstarteram 6. September 2014 um 12:52

hallo ich bins wieder... hier die daten die ausgelesen wurden:

Zitat:

Adresse 01: Motorelektronik (4F7 910 401 K)

10:59:47 Block 072

4.0 ms Zeitkorrektur

4.0 ms Zeitkorrektur

6.0 ms Zeitkorrektur

Adresse 01: Motorelektronik (4F7 910 401 K)

10:59:10 Block 073

4.0 ms Zeitkorrektur

7.0 ms Zeitkorrektur

5.0 ms Zeitkorrektur

Adresse 01: Motorelektronik (4F7 910 401 K)

10:58:29 Block 074

12.0 ms Zeitkorrektur

2.0 ms Zeitkorrektur

11.0 ms Zeitkorrektur

Adresse 01: Motorelektronik (4F7 910 401 K)

10:58:01 Block 075

35.0 ms Zeitkorrektur

7.0 ms Zeitkorrektur

11.0 ms Zeitkorrektur

Adresse 01: Motorelektronik (4F7 910 401 K)

10:56:23 Block 076

27.0 ms Zeitkorrektur

16.0 ms Zeitkorrektur

19.0 ms Zeitkorrektur

Adresse 01: Motorelektronik (4F7 910 401 K)

10:54:00 Block 077

11.0 ms Zeitkorrektur

13.0 ms Zeitkorrektur

9.0 ms Zeitkorrektur

Adresse 01: Motorelektronik (4F7 910 401 K)

11:01:12 Block 104

0.00 (keine Einheit)

8.0 (keine Einheit)

3.0 (keine Einheit)

20 km Kilometerstand

Block 75/76 würde ich im Auge behalten.

Dein Auto muss mal auf die Autobahn für eine längere Strecke und mal richtig jeden Gang ausdrehen.

Kauf dir injektoren Reiniger.

Und dann eben mal ne ganze weile mit hoher Geschwindigkeit.

Die injektoren werte ändern sich wohl alle tausend km.

Themenstarteram 6. September 2014 um 15:52

könnt ihr mir das weiter erklären? habe jetzt nicht verstanden was mit den injektoren ist?! also wenn die im minus bereich wären dann wär es garnicht gut?! und wie sind die jetzt?

woher weisst du das mein auto auf der autobahn muss?! ist block 104 der dpf füllstand?! was steht denn da genau?!

wie lange müsste so eine autobahn fahrt sein?! bzw wieviel km? vor kurzem bin ich so um die 22km autobahn gefahren, dpf anzeige ist weggegangen (eigentlich gleich nach so um die 5km) und dann hatte ich nächsten tag wieder das problem mit der anzeige?!

und was heisst jeden gang ausdrehen? habe multitronic, also meinst du im manuell modus jeden gang bis 3000 umdrehungen?!

injektorreiniger?! höre davon zum ersten mal... werde mal googeln...

aber wieso ist denn mein ölfüllstand immer hoch?!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4F
  7. Warnleuchte Motorsteuerung leuchtet und geht aus und Öl-stand steigt?!