ForumLupo
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Lupo
  6. Warnblinker funktioniert, normale Blinker nicht

Warnblinker funktioniert, normale Blinker nicht

VW Lupo 6X/6E
Themenstarteram 4. August 2020 um 10:41

Hallo,

habe seit heute morgen das Problem, das meine Blinker nicht funktionieren. Allerdings funktioniert der Warnblinker. Eigentlich ist doch beides über den Warnblinkschalter geschaltet, dieser ist doch gkeichzeitig das Relais, oder täusche ich mich da?

 

Hatte schonmal jemand das Problem, oder hat sogar die passende Lösung?

 

Sicherungen habe ich schon geprüft, sind alle heil.

 

Schonmal vielen Dank für eure Hilfe.

11 Antworten

Hallo Ben,

dachte ich auch, aber es gibt da noch ein Relais.

https://www.motor-talk.de/.../...nker-funktioniert-nicht-t6585752.html

Das war es bei mir, evtl hilft dir das weiter, meine Blinker gehen bis heute ohne Probleme.

Themenstarteram 4. August 2020 um 12:17

Zitat:

@Melittamann schrieb am 4. August 2020 um 11:27:02 Uhr:

Hallo Ben,

dachte ich auch, aber es gibt da noch ein Relais.

https://www.motor-talk.de/.../...nker-funktioniert-nicht-t6585752.html

Das war es bei mir, evtl hilft dir das weiter, meine Blinker gehen bis heute ohne Probleme.

Super, ich danke dir.

Werd mich nachher mal in den Fußraum rollen und das überprüfen.

 

Vielen Dank

Da der Tipp seinerzeit von mir kam, frage ich mich heute allerdings, wie ich auf das

Relais Nummer 19 gekommen bin. :rolleyes:

Denn der Melittamann hat natürlich Recht mit seinem Einwand, dass das 19er für die Wasch-Wisch-Intervallautomatik ist. Dass es trotzdem geholfen hat, muss reiner Zufall gewesen sein - erklären kann ich es mir heute jedenfalls nicht mehr.

Wenn jetzt die Blinker weder rechts noch links funktionieren, würde ich heute eher auf den Lenkstockschalter tippen. Gehen die Parkleuchten denn bei abgezogenem Zündschlüssel ? Sind ja die selben Kontakte im Lenkstockschalter.

 

Themenstarteram 4. August 2020 um 13:13

Da muss ich nachher schauen, bin noch unterwegs.

Gibt es denn nun ein zweites Relais für die Blinker?

Nein - aber es kann trotzdem am Blinkrelais liegen, weil der Spannungseingang beim Warnblinken über (30)=Sicherung 14 geht und beim Fahrtrichtungsanzeigen über (15)=Sicherung 7

Ist die 7 wirklich heil ? - manchmal sieht es nur so aus. Am besten eine neue einsetzen.

Themenstarteram 4. August 2020 um 17:53

Sicherung war heil (7,5A), Durchgang gemessen.

Gegen neue getauscht (7,5A), auch gemessen, nix geht.

Neue (5A) genommen, geht.

Nochmals gegen die neue 7,5A getauscht geht. Zum Spass nochmal die alte 7,5A genommen und Blinker funktionieren trotzdem.

 

Kann mir das einer erklären?

Korrosion in den Kontakten der Sicherungsaufnahme ?

Durch das mehrmalige Umstecken hat sich das wahrscheinlich gegeben.

Das ist ja dann genau so spooky wie bei mir mit dem Relais 19 :-)

Wobei die Sicherungen und den Warnblinkschalter ich vorher schon getauscht hatte ohne Ergebnis.

Parkleuchtenfunktion hatte ich geprüft und sogar das Lenkrad ausbauen lassen und den Schleifring geprüft.

Erst das Relais 19 hats gebracht, warum auch immer. Und das Klickt auch beim blinken Fühlbar.

Themenstarteram 4. August 2020 um 22:10

Nee, da war 0 korrosion drin.

Das hatte ich ja mit als erstes getestet.

Naja, der Hobel hat nen Eigenleben.

Beide Relais (Blinker u. Intervall) werden übrigens über das Entlastungsrelais für X-Kontakt (Pin 75a) mit Strom versorgt.

Das Relais trennt während des Anlassens viele Verbraucher (u.a. auch noch Heckscheibe und Gebläse) vom Zündungsplus ab, um die Batterie zu entlasten.

Dieses Relais (#100) wird über den ZAS (Kontakt X) gesteuert.

Es gibt also 2 weitere Fehlerquellen mit evtl. Kontaktproblemen.

Themenstarteram 6. August 2020 um 0:50

Vielen Dank.

Du bist echt nen wandelndes Lexikon, das is echt krass.

Wo nimmst du das ganze Wissen her.

Ich ziehe echt meinen Hut

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Lupo
  6. Warnblinker funktioniert, normale Blinker nicht