ForumCivic 8 & 9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 8 & 9
  7. Wann schaltet Euer I-Shift?

Wann schaltet Euer I-Shift?

Themenstarteram 9. Juli 2008 um 1:07

Hallo Leute,

meinen Civic 1.8 Exe I-Shift mit Navi und Rückfahrkamera habe ich nun ein paar Wochen.

Ich bin wirklich begeistert!

Eine kurze Frage bitte an Euch zum I-Shift:

Mein I-Shift schaltet für meinen Geschmack etwas spät und unterschiedlich, je nachdem, wieviel Gas ich gebe. Das I-Shift schaltet kaum vor 2500-3000 U/min vom ersten in den zweiten, mit mehr Gas auch mal erst bei 3500 U/min.

Das erscheint mir, wie gesagt, recht spät - von Hand würde ich eher schalten. Der Motor wird dabei naturgemäß etwas laut. Ist das bei Euch auch so?

Dann die nächste Frage: bei 50km/h im Stadtverkehr legt der Civic den 4. Gang ein, bei 60 den 5. und erst über 60 den sechsten. Im manuellen Modus kann ich ihn durchaus dazu überreden, einen Gang höher zu schalten als er das automatisch macht. Der Motor läuft auch in diesem höheren Gang vollkommen rund.

Ist das gewollt?

Mein Händler versicherte mir, ich hätte die neuste I-Shift- und Motorsoftware - ob's stimmt?!

Ich brauche keine brachiale Drehmomentreserve. Mit ist es lieber, der Wagen schnurrt leise, sparsam und möglichst komfortabel. Daher eben meine Frage an Euch nach dem Schaltverhalten Eures I-Shifts.

Tausend Dank und Viele Grüße,

McFly

Beste Antwort im Thema

So ruhe jetzt -.-

Verhaltet euch wie Erwachsene und gut ist, soweit ists eh schon gekommen, fast jeder 2 Thread ist vollgespammt und dumm gelabert...

Also entweder per PM und/oder ihr trefft euch, umarmt euch, seid daraufhin glücklich :P

Neee Natürlich, Spaß muss sein. Aber bitte in Grenzen, bald kann man das Forum nicht mehr zur Hilfesuche benützen sondern muss sich erst mal durch 20 offtopic Seiten wühlen bevor man was gescheites findet.

MFG

Manuel

46 weitere Antworten
Ähnliche Themen
46 Antworten

Auch wenn es etwas abgedroschen oder provokant klingt:

Das ist ein Honda-Motor, noch dazu ein Benziner der bis 7000U/min dreht. Klar das die Software ihn auch im Stadtverkehr ungern unter 2000U/min sinken läßt (würde ich beim Schalten auch nicht anders machen). Ein 1.8l-Benziner mit 140PS ist nicht wirklich geeignet zum Gleiten. Ein 2.0er mit 115PS schon eher...

Grüße,

Zeph

Zitat:

Original geschrieben von McFly320

Eine kurze Frage bitte an Euch zum I-Shift:

Hallo,

habe identische Meinung zum I-Shift.

Sollte beim mäßigen Beschleunigen (ca. 50% Gaspedal) früher Schalten, beim vollen Beschleunigen ist's ok.

Aussagen meines Händlers identisch zu Deinem. Angeblich kann der Händler auch nichts im Motor/Getriebesteuergerät selbst anpassen. Ich denke da gibts bestimmt ne Möglichkeit, nur Honda verrät nicht wie. Bei VAG gibts da auch für alles Mögliche sogenante Anpassungskanäle, wo Änderungen fahrzeugspezifisch gemacht werden können. Ist aber alles codiert.

Das er bei unterschiedlichen Drehzahlen schaltet ist natürlich so gewollt. Bei 100% Gaspedalstellung maximale gewünschte Leistung, also wird bei 6500 1/min geschaltet. Bei 10% Gaspedalstellung wenig gewünschte Leistung, also wird bei 2500 1/min geschaltet. Das ist prinzipiell schon richtig so, nur hätte ich mir eine bessere Anpassung dieser Kennlinie gewünscht. (oder nen Schalter: sparsam-Comfort-Sport, wo dann verschiedene Kennlinien hinterlegt sind...)

Allerdings kannst Du Ihn überreden, doch früher zu schalten: einfach bei der gewünschten Drehzahl kurzzeitig etwas vom Gas gehen. Also z.B. Mit 50% Gaspedal beschleunigen, bei ca. 3000 1/min für 1-2 sek auf 30% Gaspedal (nicht komplett vom Gas!) reduzieren. Dann schaltet er und du kannst mit 50% weiter beschleunigen.

Wenn ich von Hand schalte (Hochschalten bei ca. 3000 1/min) habe ich laut BC ca. 0,2-0,3 l/100km weniger Verbrauch, bei in etwa gleicher Beschleunigung (ich gebe dann etwas mehr Gas) und gleicher Fahrstrecke.

Alles in Allem ist das I-Shift nicht unbedingt die Superleistung von Honda, schaltet ungefähr wie n mittelmäßiger Autofahrer mit Handschaltung. Aber die Software vom 2007er Modell ist immerhin schon entschieden besser als die alte von 2006...

blackducati

Hallo...

also...für´s i-Shift gibt´s ne 2008 Firmware...so ca.offiziell seit März, April:) Sie ist dann schneller und eher am schalten:D

Dann ist die ganze Software adaptiv...also lernfähig...wer zügig unterwegs ist...da schaltet i-Shift anders als bei jemanden der immer bummel letzter ist...sowie ich:p

Könnt ihr selber testen...einfach mal ne Weile anders fahren...dann merkt man das;)

Zitat:

Original geschrieben von TomCat966

also...für´s i-Shift gibt´s ne 2008 Firmware...so ca.offiziell seit März, April:) Sie ist dann schneller und eher am schalten:D

hmm, sowas hab ich auch gehört, nur mein Händler sagt, ich habe die neueste Software. Angeblich hat der Mechaniker sogar extra bei ner Honda-Schulung nochmal nachgefragt, und die haben gesagt es gibt keine neue Software. Habe meinen Type S 11/2007 gekauft. Oder gibts die neue Software nicht für den Type S?

hmm, also wie bekomme ich raus, welche Software ich habe? Und wo bekomme ich die neue her, wenn nicht von meinem Händler? ...

hab irgendwo noch n OBD-Kabel rumliegen, werd morgen mal schauen ob ich da irgendwas auslesen kann...

Manchmal habe ich das Gefühl (auch nach den vielen Beiträgen hier im Forum) das die meisten Werkstätten völligst überfordert sind und bestenfalls gefährliches Halbwissen wenn nicht sogar gar keinen Plan haben. Nebenbei wird das Halbwissen dann auch noch in Foren verbreitet, und schon ist die Verwirrung perfekt.

blackducati

Zitat:

Original geschrieben von blackducati

Zitat:

Original geschrieben von TomCat966

also...für´s i-Shift gibt´s ne 2008 Firmware...so ca.offiziell seit März, April:) Sie ist dann schneller und eher am schalten:D

hmm, sowas hab ich auch gehört, nur mein Händler sagt, ich habe die neueste Software. Angeblich hat der Mechaniker sogar extra bei ner Honda-Schulung nochmal nachgefragt, und die haben gesagt es gibt keine neue Software. Habe meinen Type S 11/2007 gekauft. Oder gibts die neue Software nicht für den Type S?

hmm, also wie bekomme ich raus, welche Software ich habe? Und wo bekomme ich die neue her, wenn nicht von meinem Händler? ...

hab irgendwo noch n OBD-Kabel rumliegen, werd morgen mal schauen ob ich da irgendwas auslesen kann...

Manchmal habe ich das Gefühl (auch nach den vielen Beiträgen hier im Forum) das die meisten Werkstätten völligst überfordert sind und bestenfalls gefährliches Halbwissen wenn nicht sogar gar keinen Plan haben. Nebenbei wird das Halbwissen dann auch noch in Foren verbreitet, und schon ist die Verwirrung perfekt.

blackducati

Also ich habe definitiv Anfang 2008 ne Beta Version bekommen weil ich arge Probleme beim Anfahren hatte...diese Version war dann im März / April erst offiziell:)

Hmmm...ich kann Dir nicht sagen wie Du an die Firmware ran kommst wenn nicht über Deine Werkstatt...die haben nen "Tester" und da wird die kpl. Software draufgespielt...vielleicht haben die noch nicht die neue...oder wollen sich nicht drum bemühen:confused:

Nachdem ich die neue Firmware hatte, schaltete das Getriebe echt besser:D

Zitat:

Original geschrieben von TomCat966

Also ich habe definitiv Anfang 2008 ne Beta Version bekommen weil ich arge Probleme beim Anfahren hatte...diese Version war dann im März / April erst offiziell:)

Nachdem ich die neue Firmware hatte, schaltete das Getriebe echt besser:D

hmm, ok, Du hast aber nen FK2 oder? Vielleicht gibts die neue Software nicht für den Type S FN1, evtl weil davon zu wenige verkauft wurden? Oder der Type S hatte die neue Software schon Ende 2007, kann ja sein. Weiss da jemand genaueres darüber?

blackducati

Zitat:

Original geschrieben von blackducati

Zitat:

Original geschrieben von TomCat966

Also ich habe definitiv Anfang 2008 ne Beta Version bekommen weil ich arge Probleme beim Anfahren hatte...diese Version war dann im März / April erst offiziell:)

Nachdem ich die neue Firmware hatte, schaltete das Getriebe echt besser:D

hmm, ok, Du hast aber nen FK2 oder? Vielleicht gibts die neue Software nicht für den Type S FN1, evtl weil davon zu wenige verkauft wurden? Oder der Type S hatte die neue Software schon Ende 2007, kann ja sein. Weiss da jemand genaueres darüber?

blackducati

sind beide gleich;)

Hallo!

Habe auch die neue SW für mein I_Shift bei der 1.Inspektion bekommen. Der Meister und ich waren hell auf begeistert vom Unterschied. Der FK2 hing ordentlich am Gas und man hatte das Gefühl in einem anderen Wagen zu sitzen. Nur leider war dieses Gefühl nur von kurzer Dauer.

Im Moment fährt das Auto eher schlechter als vor dem Update. In der Werkstatt erklärte man mir, das das Getriebe bzw. die Software/Steuerung lernfähig sei. Nur komisch das sich das Auto eher einem "Sonntagsfahrer" angepasst hat als meiner doch sportlichen Fahrweise. Die Begeisterung vom neuen Update ist im Moment völlig dahin. Ich habe auch den Eindruck, dass der Verbrauch seitdem etwas höher ist bei gleicher Fahrweise. Komme im Moment nicht unter 9l. Muß wohl daran liegen, dass ich mehr aufs Gas treten muß damit das Auto endlich beschleunigt. Beim Anfahren an Kreuzungen kommt es schon mal vor, das plötzlich die Räder durchdrehen und quietschen.Dies lässt sich manchmal nicht beeinflussen, da das Auto erst gar nicht aufs Gas reagiert und dann mit nem Ruck.

Der Meister wollte sich zu diesem Sachverhalt noch mal bei Honda erkundigen, Ich hoffe das da was geht. So macht mir das Fahren keinen Spaß. Beim selber Schalten gehts so halbwegs.

Gruß JGat

 

 

Zitat:

Original geschrieben von TomCat966

Zitat:

Original geschrieben von blackducati

 

hmm, sowas hab ich auch gehört, nur mein Händler sagt, ich habe die neueste Software. Angeblich hat der Mechaniker sogar extra bei ner Honda-Schulung nochmal nachgefragt, und die haben gesagt es gibt keine neue Software. Habe meinen Type S 11/2007 gekauft. Oder gibts die neue Software nicht für den Type S?

hmm, also wie bekomme ich raus, welche Software ich habe? Und wo bekomme ich die neue her, wenn nicht von meinem Händler? ...

hab irgendwo noch n OBD-Kabel rumliegen, werd morgen mal schauen ob ich da irgendwas auslesen kann...

Manchmal habe ich das Gefühl (auch nach den vielen Beiträgen hier im Forum) das die meisten Werkstätten völligst überfordert sind und bestenfalls gefährliches Halbwissen wenn nicht sogar gar keinen Plan haben. Nebenbei wird das Halbwissen dann auch noch in Foren verbreitet, und schon ist die Verwirrung perfekt.

blackducati

Also ich habe definitiv Anfang 2008 ne Beta Version bekommen weil ich arge Probleme beim Anfahren hatte...diese Version war dann im März / April erst offiziell:)

Hmmm...ich kann Dir nicht sagen wie Du an die Firmware ran kommst wenn nicht über Deine Werkstatt...die haben nen "Tester" und da wird die kpl. Software draufgespielt...vielleicht haben die noch nicht die neue...oder wollen sich nicht drum bemühen:confused:

Nachdem ich die neue Firmware hatte, schaltete das Getriebe echt besser:D

Bin nur zu Gast hier (VectraC DTI mit AT-5). Sehr interessante Bemerkungen zu I-Shift!

Was mir durchaus bekannt vorkommt: Werkstätten die entweder nichts wissen oder einfach was behaupten; der positive Einfluß von verbesserter Software, die sich bei einem automatisierten Getriebe wie I-Shift offenbar ebenso auswirkt wie bei einer Wandlerautomatik (AT-5).

Vielleicht wird's noch was mit einem Honda als Opel-Nachfolger...:)

MfG Walter

Zitat:

Original geschrieben von Walter4

Bin nur zu Gast hier (VectraC DTI mit AT-5). Sehr interessante Bemerkungen zu I-Shift!

Was mir durchaus bekannt vorkommt: Werkstätten die entweder nichts wissen oder einfach was behaupten; der positive Einfluß von verbesserter Software, die sich bei einem automatisierten Getriebe wie I-Shift offenbar ebenso auswirkt wie bei einer Wandlerautomatik (AT-5).

Vielleicht wird's noch was mit einem Honda als Opel-Nachfolger...:)

MfG Walter

Hallöle Walter...also "ich"...finde i-Shift genial...man kann sich die Software echt "erziehen"...fahr ich wie ne lahme Ente...dann schaltet das Teil total langsam und früh....fahr ich aber sehr sehr zügig und gebe viel Gas...dann schaltet sie sehr schnell und recht spät:D...dauert aber immer nen bißchen bis sie sich angelernt hat;)

Ich fahre seit 20 Jahren Opel als Firmenwagen:(:):p

Hol Dir den CiViC...der macht voll Spaß:D

Was mich noch interessiert, als potentiellen Diesel-Fahnenflüchtigen:

-Braucht ein 1,8 Benziner mit I-Shift bei ruhiger ("dieselmäßiger":)) Fahrweise wirklich nur etwa die angegebenen 6,4 l Super ( -meintwegen +10%)? Das wäre ja fast dieselmäßig.

-Wie verhält sich der 1,8er bei niedrigen Drehzahlen? Ist unbeschleunigtes Cruisen unterhalb 2.000 UpM möglich, -und dabei sanftes ruckfreies Beschleunigen ? Ab etwa welcher Drehzahl geht das? Drehzahl-Georgel ist mir unangenehm.

Der Diesel hat mich in dieser Beziehung natürlich verwöhnt, aber ich hoffe die VVT-Technik beim Civic-Benziner bringt da auch einiges...

MfG Walter

( -mein Vectra C DTI/AT-5 hat gerade störungsfreie 163 TKm durchlaufen. ;)

Zitat:

Original geschrieben von Walter4

Was mich noch interessiert, als potentiellen Diesel-Fahnenflüchtigen:

-Braucht ein 1,8 Benziner mit I-Shift bei ruhiger ("dieselmäßiger":)) Fahrweise wirklich nur etwa die angegebenen 6,4 l Super ( -meintwegen +10%)? Das wäre ja fast dieselmäßig.

-Wie verhält sich der 1,8er bei niedrigen Drehzahlen? Ist unbeschleunigtes Cruisen unterhalb 2.000 UpM möglich, -und dabei sanftes ruckfreies Beschleunigen ? Ab etwa welcher Drehzahl geht das? Drehzahl-Georgel ist mir unangenehm.

Der Diesel hat mich in dieser Beziehung natürlich verwöhnt, aber ich hoffe die VVT-Technik beim Civic-Benziner bringt da auch einiges...

MfG Walter

( -mein Vectra C DTI/AT-5 hat gerade störungsfreie 163 TKm durchlaufen. ;)

Also ich bin neulich so ca. 400 km am Stück gefahren...Autobahn...Landstraße...Stadt...nen richtig guter MIX...wieviel was in % kann ich Dir nicht sagen...auf der Autobahn nicht schneller als 130 bis 150...ne Std. Stadtverkehr dabei...soooo...und der Verbrauch lag bei 6,8 Liter:)

So hier bei mir...ich fahre nur Stadt...täglich ca. 10 km...liegt er bei 7,5 Liter:cool:

Also bei nem Honda hast Du immer "Drehzahl" wenn Du Leistung haben möchtest...das ist so;)

Aber ich kann Dich wirklich beruhigen...der 1,8er mit i-Shift läßt sich völlig problemlos um die 2.000 bis 3.000 Umdrehungen fahren...und da ist er sehr sehr leise:D

Das Cruisen um 2.000 ist genau auch mein Fahrstiel...geht tadellos:p

Mit nem Diesel kannst Du den 1.8er jedoch nicht vergleichen...überhaupt nicht...dafür fehlt im wirklich das nötige Drehmoment!!!!

Mach am Besten eine Probefahrt...anders kannst Du Dir kein eigenes Bild machen;)

Themenstarteram 12. Juli 2008 um 18:26

Hi Leute!

Vielen Dank für die Infos.

Hmmmm, also so wie es aussieht (nach Euren Berichten), ist meine I-Shift-Software wohl doch aktuell.

Ich habe gerade nur wenig Zeit, melde mich nochmal.

Walter wollte ich noch ein paar Fragen schnell beantworten.

Zitat:

Original geschrieben von Walter4

Was mich noch interessiert, als potentiellen Diesel-Fahnenflüchtigen:

-Braucht ein 1,8 Benziner mit I-Shift bei ruhiger ("dieselmäßiger":)) Fahrweise wirklich nur etwa die angegebenen 6,4 l Super ( -meintwegen +10%)? Das wäre ja fast dieselmäßig.

Hallo Walter,

nun ich fahre eher sehr ruhig. Ganz selten drehe ich mal zum Spaß etwas auf, aber wenn ich z.B. zum Dienst unterwegs bin cruise ich ruhig vor mich hin. Mein Weg zum Dienst beträgt ca. 80km über die Autobahn, meistens Speedlimit 80 oder 100 wegen Baustellen, vielleicht 35km lang 120km/h, vielleicht 10km unlimitiert.

Mit einem nagelneuen Motor, der ja scheinbar etwas mehr braucht, war mein bisheriger Rekord für die 80km ein Verbrauch von 5,3l/100km (lt. Bordcomputer; ich vermute allerdings, daß der BC um ca. 7-10% untertreibt) bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von ca. 90km/h. Das ganze mit Tempomat und ausgeschalteter Klimaanlage. Ich vermute, daß die Klimaanlage ca. 0,5-0,75l zieht.

Auf der Landstraße zieht der Civic bei 80-100km/h und gleichmäßiger Fahrweise unter 5l (wieder lt. Bordcomputer). In der Stadt bei viel Stop and Go sind es ca. 8l.

Im Gemischtbetrieb Autobahn (wie oben beschrieben), teilweise viel Stau und Stadtverkehr komme ich auf 6,5-7,5l, die ich an der Zapfsäule über den gesamten Tankinhalt gemessen habe (nicht BC!).

Wie gesagt also:

Bei 100km/h im gleichmäßigen cruise ist das Wagen sagenhaft sparsam, im Stadtverkehr mußt Du wohl etwa 7,5-8l kalkulieren. Wenn Du ihn scharf trittst, wird der Verbrauch vermutlich schon in Richtung 9l gehen.

Zitat:

-Wie verhält sich der 1,8er bei niedrigen Drehzahlen? Ist unbeschleunigtes Cruisen unterhalb 2.000 UpM möglich, -und dabei sanftes ruckfreies Beschleunigen ? Ab etwa welcher Drehzahl geht das? Drehzahl-Georgel ist mir unangenehm.

Wie gesagt, das I-Shift erlaubt Dir kaum Drehzahlen unter 2000U/min. Im manuellen Betrieb ist eine Fortbewegnung wie Du sie beschreibst ohne weiteres möglich, auch im Automatikmodus, wenn etwas über 2000U/min für Dich OK sind. Was Dir vielleicht beim I-Shift nicht gefallen könnte (nach Deiner Beschreibung): Wenn Du im unteren Drehzahlbereich das Gas relativ weit durchtrittst, schaltet der Civic runter (bis zu zwei Gänge), um Dir das Drehmoment zur Verfügung zu stellen, das Du mit "viel Gas" anforderst. Das kann auch mal ruckeln und der Motor wird schlagartig relativ laut; die Drehzahl kann auf bis zu 3500 bis 4000U/min erhöht werden. Wenn Du "normal" Gas gibst, macht er das, was Du haben möchtest.

Viele Grüße,

McFly

Zitat:

Original geschrieben von Walter4

Bin nur zu Gast hier (VectraC DTI mit AT-5). Sehr interessante Bemerkungen zu I-Shift!

Was mir durchaus bekannt vorkommt: Werkstätten die entweder nichts wissen oder einfach was behaupten; der positive Einfluß von verbesserter Software, die sich bei einem automatisierten Getriebe wie I-Shift offenbar ebenso auswirkt wie bei einer Wandlerautomatik (AT-5).

Vielleicht wird's noch was mit einem Honda als Opel-Nachfolger...:)

MfG Walter

Hi,

also ob Dir persönlich das I-Shift gefällt, kannst Du nur mit ner ausgiebigen Probefahrt herausfinden, jerder hat da n bissl andere Ansprüche. Aber darauf achten, das es n neues Modell bzw. wenigstens die neueste Software ist, ansonsten wirst Du vermutlich eher enttäuscht sein.

Kurz gesagt verhält sich das I-Shift ungefähr wie n mittelmäßiger Fahrer mit Handschalter, normalerweise OK, aber abundzu ruckelig bzw. nicht optimal.

Vor meinem Type S I-Shift hatte ich n Civic Coupé Bj. 97 mit ner 4-Gang Wandlerautomatik. Das Verhalten hat mir einiges besser gefallen, als das I-Shift, auch ohne irgendwelche Softwareupdates. Hab ihn 9 Jahre gefahren, ohne irgendwelche Probleme, super Qualität. Ob der FN1 da heranreicht, da hab ich so meine Zweifel.

Trotzdem ist der Type S n schönes Auto - besonders Ausstattung, Innenraum, Preis/Leistung sind top. Und verbraucht trotz 26kW mehr Leistung, ca. 1-2l weniger Kraftstoff als mein alter Civic.

(Achja, natürlich ist das I-Shift ein automatisiertes Schaltgetriebe, und somit nicht mit nem Wandler oder DSG zu vergleichen. Nur mir als Kunde ist das eigentlich egal, ich will n Automatik, wo ich nicht schalten muss)

blackducati

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 8 & 9
  7. Wann schaltet Euer I-Shift?