ForumW213
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W213
  7. Wann kommen endlich die neuen Motoren?

Wann kommen endlich die neuen Motoren?

Mercedes E-Klasse W213
Themenstarteram 26. Februar 2016 um 8:39

Vom Motorenprogramm bin ich bisher enttäuscht. Nur 3 Motoren im Angebot und davon 2, die es schon seit 4 (?) Jahren gibt. Immerhin der E220d mit 194 PS ist neu.

Wie geht es weiter?

Kommt jetzt erst noch der E400 mit dem 3,5 Liter Biturbo und 333 PS oder kommen bei den Benzinern gleich die Reihensechser? Kommt ein E450 mit dem 367 PS Motor aus dem C450?

Wann kommen die stärkeren Diesel und wann 4matic.

Ich benötige ja irgendwann eine Nachfolger für meinen E500T4matic. Wann kommt hier etwas adäquates? Mitte 2017?

Mögliche Motoren:

Diesel 4 Zylinder (E200d, E220d, E250d) mit 136, 194, 231 PS?

Diesel Reihensechser (E350d, E400d, E450hd) mit 272, 340 und 408 PS? Letzterer mit 86 PS Elektromotor?

Benziner 4 Zylinder (E200, E250, E300 E350h) mit 184, 211, 252 PS, 279 (hybrid)?

Benziner E400 und E450 mit 333 und 367 PS oder kommen hier die Reihensechser mit bis zu 435 PS?

Benziner V8, E500 mit 455 aus der S-Klasse und E63 mit den Motoren aus dem GT mit 467 und 510 PS?

 

Beste Antwort im Thema

Fassen wir zusammen:

Der E400d hat ein Mega-Turboloch. Man merkt es nur wegen der tollen Automatik nicht. Der Beweis dafür sind dubiose Messungen bei älteren Motoren in anderen Modellen.

Und richtige Super-Fachleute messen Turbolöcher in der Einheit "Vulkankrater".

Übrigens bewegt sich der BMW 550d fast nicht vom Fleck. Ist keine Meinung, habe ich gemessen. Bei meinem Aufsitzrasenmäher. Im Rückwärtsgang. Und der hat mal fast neben dem 320d meines Nachbarn geparkt.

1651 weitere Antworten
Ähnliche Themen
1651 Antworten
Themenstarteram 26. Februar 2016 um 8:39

Vom Motorenprogramm bin ich bisher enttäuscht. Nur 3 Motoren im Angebot und davon 2, die es schon seit 4 (?) Jahren gibt. Immerhin der E220d mit 194 PS ist neu.

Wie geht es weiter?

Kommt jetzt erst noch der E400 mit dem 3,5 Liter Biturbo und 333 PS oder kommen bei den Benzinern gleich die Reihensechser? Kommt ein E450 mit dem 367 PS Motor aus dem C450?

Wann kommen die stärkeren Diesel und wann 4matic.

Ich benötige ja irgendwann eine Nachfolger für meinen E500T4matic. Wann kommt hier etwas adäquates? Mitte 2017?

Mögliche Motoren:

Diesel 4 Zylinder (E200d, E220d, E250d) mit 136, 194, 231 PS?

Diesel Reihensechser (E350d, E400d, E450hd) mit 272, 340 und 408 PS? Letzterer mit 86 PS Elektromotor?

Benziner 4 Zylinder (E200, E250, E300 E350h) mit 184, 211, 252 PS, 279 (hybrid)?

Benziner E400 und E450 mit 333 und 367 PS oder kommen hier die Reihensechser mit bis zu 435 PS?

Benziner V8, E500 mit 455 aus der S-Klasse und E63 mit den Motoren aus dem GT mit 467 und 510 PS?

 

Schau mal, da gibt es was zum Lesen:

http://....mercedes-benz-passion.com/.../

Zitat:

@e-klasseX schrieb am 26. Februar 2016 um 08:39:47 Uhr:

Vom Motorenprogramm bin ich bisher enttäuscht. Nur 3 Motoren im Angebot und davon 2, die es schon seit 4 (?) Jahren gibt. Immerhin der E220d mit 194 PS ist neu.

Wie geht es weiter?

Kommt jetzt erst noch der E400 mit dem 3,5 Liter Biturbo und 333 PS oder kommen bei den Benzinern gleich die Reihensechser? Kommt ein E450 mit dem 367 PS Motor aus dem C450?

Wann kommen die stärkeren Diesel und wann 4matic.

Ich benötige ja irgendwann eine Nachfolger für meinen E500T4matic. Wann kommt hier etwas adäquates? Mitte 2017?

Mögliche Motoren:

Diesel 4 Zylinder (E200d, E220d, E250d) mit 136, 194, 231 PS?

Diesel Reihensechser (E350d, E400d, E450hd) mit 272, 340 und 408 PS? Letzterer mit 86 PS Elektromotor?

Benziner 4 Zylinder (E200, E250, E300 E350h) mit 184, 211, 252 PS, 279 (hybrid)?

Benziner E400 und E450 mit 333 und 367 PS oder kommen hier die Reihensechser mit bis zu 435 PS?

Benziner V8, E500 mit 455 aus der S-Klasse und E63 mit den Motoren aus dem GT mit 467 und 510 PS?

V6 Benziner kommen, allerdings nicht die 3,5er sondern die 3,0er, als 400er 333 PS, als 43 AMG angeblich 401 PS, beide nach aktuellen Infos ausschliesslich mit 4matic. Umstellung auf die neuen R6 noch nicht fixiert.

V8 steht abseits von AMG anscheinend nicht mehr am Programm, die 63er kommen allerdings mit +550 PS.

R4 Diesel mit 231 PS wird wohl irgendwann nächstes Jahr auftauchen, die neuen R6 Diesel erst nach der MOPF beim 222er.

Der Titel ist ja mal wirklich cool. Wann kommen ENDLICH die neuen Motoren.

Der Wagen wird ja noch nicht mal ausgeliefert und stand auch noch nicht bei den Händlern. Also etwas Geduld sollte man wohl noch haben. Daimler bringt alle 3 Monate neue Motoren. Das heißt die nächste Welle müsste irgendwann im Juni kommen.

Bin mal sehr auf den "E43 AMG" gespannt, wenn dieser wirklich mit 401 PS kommen soll ... anstatt 367 PS ...

"E43 AMG", was heißt das denn nu? 430PS oder 43 dl Hubraum!:rolleyes:

..irgendwas möcht' man seinen Arbeitskollegen & Nachbar'n doch sagen,

was plausibel erscheint .. und nicht ausgelacht werden.:p

Die Diskussion über Modellbezeichnungen geht mir schon dermaßen auf die Nerven, bei CPU Typenbezeichnungen gibt es inzwischen auch nur mehr 3 Optionen: man weiß Bescheid, man Recherchiert, es ist einem egal. Das gleiche sollte auch für die Modellbezeichnungen gelten.

Es gibt nunmal eine deutlich höhere Motoren(leistungs)vielfalt als früher und es kann nicht alles durch - aus Sicht einiger - korrekte Nummerierungen abgedeckt werden.

Akzeptiert es einfach und bringt es doch nicht bei jeder News und jedem neuen Thread zum Ausdruck.

..also weißt du es auch nicht!:p

Zitat:

@newA6er schrieb am 27. Februar 2016 um 13:46:09 Uhr:

..irgendwas möcht' man seinen Arbeitskollegen & Nachbar'n doch sagen,

was plausibel erscheint .. und nicht ausgelacht werden.:p

Genau die Situation wird es jeden Tag geben. Man kommt mit einem neuen E43 AMG und alles lacht. Oder gar mit einem E63, irgendwann wird jemand herausfinden, dass die Turbos überhaupt keine 6.3-Liter sind.

.. Übrigens kam tatsächlich schon einmal ein Nachbar auf mich zu und hat mich mitleidig gefragt ob es meiner Branche so schlecht geht, dass ich jetzt Audi fahren muss. Nach einem Umstieg von C-Klasse auf A6.

Der Mann kennt sich mit Autos aus...

Wer sein Auto für die Nachbarn fährt, sollte über sich nachdenken.

Zu den Modellbezeichnungen mit hergeleiteten Hubraumangaben: Es ging ja nie darum, den Hubraum zu veröffentlichen, sondern die Modellreihe und den Rang des Autos innerhalb der Modellreihe am Heck darzustellen. Der Hubraum diente als Hilfsgröße dafür.

Mercedes war früher viel mehr als heute in Problemen, weil die Autos gleich ausschauten. Das lag daran, weil die Volumenmodelle bis auf gewisse Verlängerungen und Unterschiede im Chromschmuck außen gleich waren. Das galt für die Vorgänger von E- und S-Klasse von Mitte der 50er bis Ende der 60er Jahre. Also war der Schriftzug wichtig.

Das wurde mit der Zeit mehr zu einer modellpolitischen Frage. Bei der ersten S-Klasse (bis 1972) traten schon alle Probleme zutage: So war beim langen Modell mit Luftfederung namens 300 SEL der 300er Motor nach kurzer Zeit nicht mehr zeitgemäß, also gab es den 300 SEL 2.8.. Der wurde erst nur intern so genannt, die nächsten Motorisierungen rutschten dann gleich rechts ans Heck: 300 SEL 3.5 und 300 SEL 6.3. Denn einen 600 SEL oder gar 630 SEL durfte es nicht geben, um dem Topmodell 600 nicht nahe zu kommen. Beim Basismodell der S-Klasse waren 2,5l Motoren verbaut, die zur MOPF wegen Unzuverlässigkeit nicht mehr produziert wurden. Somit hatte plötzlich auch das Einstiegsmodell unterhalb des 280 S den 2,8l Motor. Was tat man? Man drosselte die Leistung und nannte das Einstiegsmodell weiterhin 250.

Also war schon 1970 bei Mercedes klar, es geht nicht um Technik, sondern um Marketing. Umso erstaunlicher, dass es 46 Jahre später immer noch nicht jeder verstanden hat.

Zitat:

@-jj- schrieb am 27. Februar 2016 um 18:21:52 Uhr:

.. Übrigens kam tatsächlich schon einmal ein Nachbar auf mich zu und hat mich mitleidig gefragt ob es meiner Branche so schlecht geht, dass ich jetzt Audi fahren muss. Nach einem Umstieg von C-Klasse auf A6.

..echt? dann sind wir ja auch Nachbarn! Der war nämlich auch bei mir, obwohl ich immer nur E-Klasse fuhr. Ja ja, von Autos versteht der wirklich nix!:p

Zitat:

@sestiphatis schrieb am 27. Februar 2016 um 19:37:50 Uhr:

.. Wer sein Auto für die Nachbarn fährt, sollte über sich nachdenken.

tu' dir keinen Zwang an!;)

Scherz beiseite:

 

Hat nu wirklich keiner ne Antwort wegen der 43, oder wisst ihr's auch nicht?

"E43 AMG", was heißt das denn nu? 430PS oder 43 dl Hubraum!

 

 

 

Zitat:

@newA6er schrieb am 27. Februar 2016 um 21:00:13 Uhr:

Hat nu wirklich keiner ne Antwort auf meine obige Frage, oder wisst ihr's auch nicht?

"E43 AMG", was heißt das denn nu? 430PS oder 43 dl Hubraum!

Du weißt es doch schon längst selber, dass es weder mit dem einen noch mit dem anderen zu tun hat!

@Protectar muss es wieder richten! ..gewusst oder gegoogelt?;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W213
  7. Wann kommen endlich die neuen Motoren?