ForumAußenpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Wann befällt Moos das Auto?

Wann befällt Moos das Auto?

Themenstarteram 19. Juni 2020 um 2:34

Hi,

ich wollte mal fragen, wie ist das mit dem Moos an Autos? Ich habe einen Wagen in der Garage und einen Draußen. Welche Bedingungen müssen erfüllt sein, damit sich Moos bilden kann? Mein Audi 80 den ich erst kürzlich gekauft habe war voll davon. Der stand 1 Jahr Draußen. Nun stehen aber viele Autos in meiner Gegend schon ewig Draußen rum und da ist nichts dran. Mein Fox steht auch schon einige Monate Draußen und bis auf den Dreck der so rum fliegt und sich ans Auto haftet ist da nichts dran. Liegt das daher, dass das Auto ab und zu mal gewaschen wird und der Audi nur rum stand ohne pflege? Es regnet ja regelmäßig mal mehr mal weniger und dann wieder Sonne usw. und der Fox steht noch super da. Wenn ich angenommen die Außenpflege beim Fox vernachlässigen würde ihn aber trotzdem normal fahre kann ich da mit Moos rechnen oder eher nicht?

Mich hat das schon immer irgendwie interessiert warum Autos die lange rum stehen grünen Schmodder ansetzen und Andere die auch Draußen stehen eben nicht :)

Ähnliche Themen
5 Antworten

Es muss "Grünzeugs" Bäume, Sträucher Hecken in der Nähe des Fahrzeugs sein und gut feucht muss es sein, dann kann die Mooszucht beginnen :D :D

Muß?

Beispiel das es nicht so sein muß wäre, es gibt Zierleisten unterhalb der Seitenfenster oder oberhalb umlaufende Gummilippen zum Türabschluß/Regenleiste bei etweigen Fahrzeugen/Modellen die es begünstigen. Einige Modelle haben sogar an der Gummilippe, hier dann zur Stossseite zur Tür, einen Filz/Samtauftrag. Auch schon gehabt das hier Grünspan ansetzt.

Hier kann sich durch deren Gestaltung und sitzt über die Jahre immer wieder feinster Dreck, wie feiner Sand/Staub festsetzen. Hinzukommend Feuchtigkeit die nie richtig abtrocknen kann, irgendwann beginnt es mit Grünspan.

Das Kann ebenso Garagenfahrzeuge betreffen wie Fahrzeuge die man Laternenparker nennen kann.

Ich habe schon Fahrzeuge gehabt, macht man die Kofferraumklappen auf, konnte man hier ebenso beginnenden Grünspan umlaufend erkennen. Ebenso Garagenfahrzeuge.

Zitat:

@flashrigo schrieb am 19. Juni 2020 um 08:17:58 Uhr:

Muß?

Beispiel das es nicht so sein muß wäre, es gibt Zierleisten unterhalb der Seitenfenster oder oberhalb umlaufende Gummilippen zum Türabschluß/Regenleiste bei etweigen Fahrzeugen/Modellen die es begünstigen. Einige Modelle haben sogar an der Gummilippe, hier dann zur Stossseite zur Tür, einen Filz/Samtauftrag. Auch schon gehabt das hier Grünspan ansetzt.

Hier kann sich durch deren Gestaltung und sitzt über die Jahre immer wieder feinster Dreck, wie feiner Sand/Staub festsetzen. Hinzukommend Feuchtigkeit die nie richtig abtrocknen kann, irgendwann beginnt es mit Grünspan.

Das Kann ebenso Garagenfahrzeuge betreffen wie Fahrzeuge die man Laternenparker nennen kann.

Ich habe schon Fahrzeuge gehabt, macht man die Kofferraumklappen auf, konnte man hier ebenso beginnenden Grünspan umlaufend erkennen. Ebenso Garagenfahrzeuge.

Richtig, die Bereiche bleiben lange feucht nass ! ;).

Ich würde mal behaupten (ohne es genau zu wissen) das der Grünspan durch Pollen und div.zu stande kommt,also von Grünzeugs welche man beim herunter lassen der Scheiben vom Glas streift und diese Filzdichtung am Fensterrahmen lange feucht bleibt, kann der Grünspan "gedeien" ;)

Zitat:

@AstraKFahrer schrieb am 19. Juni 2020 um 02:34:53 Uhr:

Hi,

ich wollte mal fragen, wie ist das mit dem Moos an Autos?

Ein rollender Stein setzt niemals Moos an.

(Sprichwort)

:D

Themenstarteram 25. Juni 2020 um 21:37

Gefällt mir sogar sehr :D Kommt auch hin, da ich noch nie an einem Auto Moos hatte.

Deine Antwort
Ähnliche Themen