ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Wahrscheinlichkeit für Kaufprämie auch für EU Neuwagen?

Wahrscheinlichkeit für Kaufprämie auch für EU Neuwagen?

Themenstarteram 22. Mai 2020 um 21:57

Hallo, falls es eine Prämie für Neuwagen geben sollte, ist es wahrscheinlich, das diese auch für EU Neuwagen Importe gelten wird? Ich überlege noch abzuwarten mit dem Kauf eines Neuwagens bis hier eine Entscheidung getroffen ist. Falls dies für EU Neuwagen nicht gelten wird, komme ich vermutlich nicht günstiger.

Danke

Ähnliche Themen
112 Antworten

Zitat:

@timo_pdm schrieb am 22. Mai 2020 um 21:57:25 Uhr:

Hallo, falls es eine Prämie für Neuwagen geben sollte, ist es wahrscheinlich, das diese auch für EU Neuwagen Importe gelten wird?

Mit Sicherheit. Wäre ja sonst nicht mit EU-Recht vereinbar.

Es wird keine Prämie für Neuwagen geben.

Die Prämie soll ja ausschließlich für den deutschen markt gelten. Die Frage ist, ob ein Eu Import nun als in Deutschland erworbenes Auto gilt.

Davon mal abgesehen: da wird mit großer Wahrscheinlichkeit nix kommen, jedenfalls nicht so.

1 müssten dann viele andere Branchen eine ähnliche Unterstützung bekommen

2. Welche Autos soll man fördern? Bestimmt nicht die großen Spritschleudern a la Porsche Cayenne

3. Welche Marken sollen gestützt werden? Sich von dem Fördergeld einen Japaner oder Franzosen zu kaufen hilft der Deutschen Autoindustrie nix.

Also wird es wohl nix geben.

Noch kannst Du Deinen Text korrigieren :D :rolleyes:

Edith: Danke

am 22. Mai 2020 um 22:21

Sollte es eine Prämie geben, wird man primär E Autos fördern. Ob man EU Fahrzeuge fördert halte ich für sehr fraglich

Themenstarteram 22. Mai 2020 um 22:25

Soll schon ein deutsches Auto werden. Ich könnte mir vorstellen, dass die Mehrwertsteuer für Konsumgüter mit einem Preis von über z.b. 10.000 Euro reduziert wird für von in Deutschland oder der EU hergestellten Waren.

Mal andersherum gefragt:

Warum sollte sich Deutschland in der jetzigen Situation ein Verfahren wegen nicht genehmigter Subventionen aufhalsen?

Laut Medien heute soll sie kommen 3000€ für benziner, 4000 für elektro. Bin gespannt und warte auch den 2 Juni ab.

 

Würde wenn es geht die deutsche Ausführung kaufen statt EU sind ja ne nach hersteller schon Unterschiede. Durch die Prämie wäre es dann wenigstens in etwa gleich teuer?..

Zitat:

@Sacify schrieb am 23. Mai 2020 um 01:53:35 Uhr:

Laut Medien heute soll sie kommen 3000€ für benziner, 4000 für elektro. Bin gespannt und warte auch den 2 Juni ab.

Würde wenn es geht die deutsche Ausführung kaufen statt EU sind ja ne nach hersteller schon Unterschiede. Durch die Prämie wäre es dann wenigstens in etwa gleich teuer?..

Ich glaube da nicht dran.

Und Absatz 2 deines posts ist heute nicht mehr zutreffend. Allein schon wegen der Kosten.

Also das eine Prämie kommt denke ich auch nicht.

Was ich mal irgendwo gelesen habe ist eine Investitionsprämie.

Ich kann es leider nicht mehr 100% wiedergeben.

Wenn man jetzt etwas für einige tausend Euro kauft - Auto / Küche / Pool keine Ahnung - dann würde man "nur" 10% Märchensteuer zahlen anstelle der üblichen 19%, so der Plan zumindest.

Nagelt mich jetzt nicht auf zahlen fest und fragt auch nicht wo ich das genau gesehen habe :D

Ich hab selbst schon danach gesucht aber ich kann mich einfach nicht mehr daran erinnern.

Warum sollte es überhaupt ein Kaufprämie geben?

Der Staat hat doch überall geholfen, von Single Person bis zum größten Unternehmen der Landes, überall und unendlich.

Jetzt muss nochmal obendrein für Neuwagen kaufe kommen?

Wer Neuwagen kaufen möchte oder leisten kann, der sollte doch selbst machen, ohne Staatskosten.

Und wie sollen die Gebrauchtwägen entstehen ?

Außerdem ist ein Irrsinn funktionierende Autos zu verschrotten um neue Fahrzeuge in den Markt zu bringen. Das ist wiederum kontraproduktiv gegenüber dem Umweltschutz. Und in den Zeiten der Entlassungsprognosen, wo viele Haushalte betroffen sein werden, gibt es sicher Wichtigeres als sich auf Pump vergünstigt ein neues Auto zu kaufen. Die das Geld haben und eins brauchen kaufen sich sowieso eins.

Immer wieder das Gleiche oder ähnliche sinnlose Thema mit den Rabatten / Kaufprämie / Nachlässen.

Angebote einholen und das mindestens drei in der Zahl.

Bezahlt werden muß der Betrag der ganz unten auf dem Kaufvertrag steht.....................

Rabatten / Kaufprämie / Nachlässe................................

MfG kheinz

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Wahrscheinlichkeit für Kaufprämie auch für EU Neuwagen?