ForumW246 & W242
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. W246 B180 SOS ohne Funktion

W246 B180 SOS ohne Funktion

Mercedes B-Klasse W246
Themenstarteram 6. März 2019 um 17:15

Hallo an das Forum,

wer kann helfen ?

Ich hatte seit einiger Zeit beim aufschließen des Fahrzeugs die Meldung

"SOS ohne Funktion"

im Display . Ob das SOS wirklich funktionierte hatte ich nicht getestet. Mit der OK-Taste konnte ich die Meldung weg schalten.

Den Wagen nun zur Mercedes Werkstatt gebracht und die haben kontrolliert.

Auf meine Anfrage am nächsten Tag ob der Wagen fertig sei kam die Antwort sie hätten einige Verbindungsstecker kontrolliert und eine neue Software aufgespielt. Problem sei weg.

Kosten: ca. 250€

 

Hab im Netz rechechiert und ein paar Beiträge gefunden in denen von kostenfreier Regelung die Rede war bzw. auch welche mit Kulanzleistung abgelehnt.

Ist dies Problem beim Hersteller bekannt und gibt es dazu eine Service-Anweisung für die Händler? Bitte um Euere Hilfe !!

 

Gruß ans Forum !!

Ähnliche Themen
5 Antworten

Hatte man diese 250 TEUR vorher mit dir abgestimmt?

Themenstarteram 6. März 2019 um 17:23

Hey,

nein ! Hatte bei Abgabe des Fahrzeugs darum gebeten mich anzurufen wenn hohe Kosten entstehen.

Ich weiß. Der Begriff hohe Kosten ist Relativ.

Gruß!

Da gab/gibt es doch einen Rückruf

https://www.motor-talk.de/.../...are-kommunikationsmodul-t6551296.html

Themenstarteram 6. März 2019 um 18:07

Ich habe zu dem Fahrzeug vor einiger Zeit nur einen Rückruf zum Thema "Lenksäule" bekommen. Damit war ich dann in der Werkstatt und die haben diese Aktion gemacht sowie eine Aktion mit einem Relais.

Hab mein Fahrzeug heute abgeholt. Der Serviceberater hatte schon Feierabend und ich bat die Mitarbeiterin der Serviceannahme zu meinem Fall einen Kulanzantrag aufzunehmen. Hierzu soll ich Rückmeldung bekommen.

Wäre nur gut wenn ich zu dem Gespräch dem Herrn schon ein paar genauere Fragen zu eventuell anstehenden/gewesenen Rückrufen/Serviceaktionen stellen könnte.

Hi, vor einigen Wochen meldete unsere B-Klasse (EZ 2015, 95 Tkm) plötzlich "SOS ohne Funktion". Habe der Werkstatt berichtet, dass es sich laut Motortalk um einen Softwarefehler handele und der durch ein Update des Kommunikationsmoduls behoben werden könne, das sollte kostenlos sein.

Falls es etwas kosten sollte, möge man mich vorher informieren.

Update gemacht. Es gab keine Info über Kosten. SOS geht wieder. Kulanzantrag an MB gestellt. Abgelehnt. Meine Werkstatt hat mir angeboten, dass wir uns die Kosten teilen. So haben wir's dann gemacht.

"Was ist der Unterschied zwischen Hardware und Software? Software ist von Anfang an kaputt."

Gruß

J.

Deine Antwort
Ähnliche Themen