ForumS-Klasse
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. S-Klasse & CL
  6. S-Klasse
  7. W221 OM642 Notlauf wegen loser Lecköl/Dieselrücklaufleitung

W221 OM642 Notlauf wegen loser Lecköl/Dieselrücklaufleitung

Mercedes S-Klasse W221
Themenstarteram 13. Juni 2021 um 12:10

Wir sind mit dem W221 eine Erfahrung reicher, und ich möchte euch dran teilhaben lassen.

Hatte nach diesem Fehler auch im Forum gesucht, aber nichts gefunden.

 

Leckölleitung vor 11 Monaten in freier Werkstatt gewechselt, da bei Rücklaufmengenmessung kaputt gegangen.

 

Seitdem ca. 4tkm gefahren.

 

Montags leichter Diesel Geruch nach abstellen von einer Kurzstrecke.

Mittwoch nach 20km Fahrt Überland, Notlauf nach Beschleunigung auf 70 und starker Geruch nach Diesel. Keine Meldung im KI. Mit OBD Dongle nichts im Fehlerspeicher gefunden.

Dieseltropfen an Unterbodenschutz linkes Radhaus.

 

Werkstatt vom MB zum Glück 4km entfernt.

Hingeschlichen und Schlüssel in Nachtresor deponiert mit Fehlerangabe.

 

Diagnose am Donnerstag, war eine schlecht verlegte Rücklauf/Leckölleitung die sich zudem losgeruckelt hat.

Es muss ordentlich verlegt und gesäubert werden.

 

Bei Abholung am Freitag läuft er wieder ordnungsgemäß.

 

Kann jemand erklären, warum er bei Dieselverlust in den Notlauf geht?

 

Ähnliche Themen
1 Antworten

Zitat:

@Brockybear schrieb am 13. Juni 2021 um 12:10:23 Uhr:

Wir sind mit dem W221 eine Erfahrung reicher, und ich möchte euch dran teilhaben lassen.

Hatte nach diesem Fehler auch im Forum gesucht, aber nichts gefunden.

Leckölleitung vor 11 Monaten in freier Werkstatt gewechselt, da bei Rücklaufmengenmessung kaputt gegangen.

Seitdem ca. 4tkm gefahren.

Montags leichter Diesel Geruch nach abstellen von einer Kurzstrecke.

Mittwoch nach 20km Fahrt Überland, Notlauf nach Beschleunigung auf 70 und starker Geruch nach Diesel. Keine Meldung im KI. Mit OBD Dongle nichts im Fehlerspeicher gefunden.

Dieseltropfen an Unterbodenschutz linkes Radhaus.

Werkstatt vom MB zum Glück 4km entfernt.

Hingeschlichen und Schlüssel in Nachtresor deponiert mit Fehlerangabe.

Diagnose am Donnerstag, war eine schlecht verlegte Rücklauf/Leckölleitung die sich zudem losgeruckelt hat.

Es muss ordentlich verlegt und gesäubert werden.

Bei Abholung am Freitag läuft er wieder ordnungsgemäß.

Kann jemand erklären, warum er bei Dieselverlust in den Notlauf geht?

Völlig zurecht, oder hältst du es für sinnvoll, einen kompletten Tank möglicherweise so in die Umwelt zu entleeren? Bei stark reduzierter Leistung spritzt er wesentlich weniger ein, auch der Rücklauf reduziert sich, und du gehst i.d.R. sofort auf Fehlersuche ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. S-Klasse & CL
  6. S-Klasse
  7. W221 OM642 Notlauf wegen loser Lecköl/Dieselrücklaufleitung