ForumS-Klasse
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. S-Klasse & CL
  6. S-Klasse
  7. W221 hoher Ölverbrauch

W221 hoher Ölverbrauch

Mercedes S-Klasse W221
Themenstarteram 7. Juni 2016 um 18:00

Grüss euch bin neu hier vieleicht kann mir jemand helfen oder tips geben habe eine s klass l 320 4 matic cdi 233tkm gelaufen habe einen öhlverbrauch von ca1.5 liter auf 1000 km was könnte das sein danke im voraus bin neu hier hoffe hat geklappt mit meiner frage danke im voraus

Beste Antwort im Thema

Was ist das nun wieder für ein Blödsinn? Die Karre verliert 1,5L Öl auf 1000km und Du bekommst nicht mit, daß unten alles voller Öl ist? Ey Du mußt Dir auch mal den Parkplatz anschauen wo Du stehst und hinterher alles voller Ölflecken ist. Stattdessen läßt Du neue DPF einbauen und denkst allen Ernstes, das würde das Problem beheben? Das passt doch alles nicht aneinander.

Und zur Krönung willst Du mit der Umweltsau noch so weiterfahren??! Verkauf die Karre, wenn Du Dir die Reparatur nicht leisten kannst. Der nächste TÜV nagelt Dir den Kahn sowieso an die Wand wenn sich die Ölbäche über seine Brille ergießen. Ey nee - ihr habt mich echt bald so weit, daß ich keinen Leuten mit Migrationshintergrund, die nur auf der Suche nach einer Proll-Karre sind, mehr helfe. Weil das ist genau das Klischee, in das ich nicht hineingesteckt werden möchte, nur weil ich 'ne S-Klasse fahre.

In diesem Sinne schön' Tach noch - ich bin hier weg.

29 weitere Antworten
Ähnliche Themen
29 Antworten

- Undichtigkeit am Motor

- Turbolader ist Schrott

- Ventilschaftabdichtungen sind Schrott

- Ölabstreifringe sind Schrott

Kannst Dir was aussuchen, genauer gehts mit Deinen Informationen nicht.

das kann alles sein, fahre in eine Werkstatt.

Leider hat hier keiner, eine Glaskugel.

Zitat:

@maxtester schrieb am 7. Juni 2016 um 19:09:38 Uhr:

 

Leider hat hier keiner, eine Glaskugel.

Doch Ich aber da durch sehe Ich die Umgebung bloß verschwommen habe Ich eben probiert :D

Themenstarteram 7. Juni 2016 um 20:37

Danke turbo tronic für deine antwort er raucht nämlich nicht stinkt auch nicht aussen keine stellen was tropfen zieht auch sehr gut darum glaube nicht turbolader ist das mit die ventilschaft und ölabstreifringe könnte sein weist du ob das schwer ist zu tauschen und material kosten und wie mann das vorher feststellen kann danke im vorraus

Wenn das Öl nicht aus dem Motor tropft, dann kommt es zum Auspuff raus.

Ob man es sieht/riecht oder nicht ist egal, anders gehts nicht.

Ventilschaftabdichtung neu heißt mindestens Kopf aufmachen, Hydrostößel freilegen (entweder Kipphebel raus oder Nockenwelle ausbauen), trockene Druckluft in den Zylinder damit das Ventil nicht in den Zylinder fällt und Ventilfedern ausbauen. Wenn das nicht klappt, Kopf runter und die ganze Aktion auf der Werkbank.

Kolbenringe/Ölabstreifringe neu baust Du die Kolben aus, das endet mit einer kompletten Zerlegung des Motors.

Ich würd zuerst den Turbolader probieren. Das kann bei der Laufleistung schon mal sein - Du hast ja leider wieder nicht gesagt ob das noch der erste ist oder so - und ist im Verhältnis zum Aufwand für innere Motorteile recht einfach.

Fahr zur MB Niederlassung deines Vertrauens und lass das Nachschauen... Die können dir dann schon bestimmt sagen, wo das Problem ist. Normalerweiße machen diese dir dann auch einen Kostenvoranschlag/Angebot, wo du die Preise dann siehst. Danach kansnt du es dort auch gleich machen lassen oder es in eine Werkstatt deines Vertrauens bringen. Ohne genaue Diagnose kann man nicht weiterhelfen.

Irgendwie hat es was ironisches wenn man dem TE mit Interpunktion antwortet aber vielleicht finde ich es nur witzig naja auch egal :D nur ein Scherz

1,5 Liter auf 1000 Km ist eine ganze Menge. Normalerweise sollte man es am Auspuffgeruch merken. Wahrscheinlich verhindert es zum großen Teil dein DPF, welche allerdings nicht mehr lange leben dürfte bei solch einem exorbitantem Ölverbrauch.

Ölverust/ austritt wäre ja noch im Vergelich ganz einfach. Wenn der Motor Öl verbraucht wird es nicht sonderlich einfach und günstig sein, diese zu beheben.

Wenn du keine günstige Werkstatt zur Hand hast, wird das sehr teuer. Kolbenringe wechseln ist bei dem Motor fast 2 Werktage Arbeit. Schaftdichtungen mindestens 6-8 Stunden.

Mit solch einem problem würde ich nie im Leben zum freundlichen fahren. Die werden auf gut Glück dss eine nach dem anderen reparieren, bis es weg ist und am Ende soviel kassieren, wie 2 gebrauchte Austauschmotoren gekostet hätten.

Wenn er zum :) fährt dann nur für den Turbolader.

Alles was darüber hinausgeht, bedeutet dort einen Schrottschein für die ganze Karre.

Die anderen beiden Möglichkeiten (Kolbenringe/Ölabstreifringe und Ventilschaftabdichtung) machen nur Sinn, wenn beide im Zuge einer kompletten Motorüberholung gleichzeitig angegangen werden. Man kriegt nicht so einfach raus an welcher der beiden Möglichkeiten es liegt, da ist ggf. Ärger und doppelte Kosten vorprogrammiert wenn man am falschen Ende spart.

Guten Morgen!

Ich hatte auch bei meiner S-Klasse W221 S320cdi 4matic Ölverlust. Bei mir war es aber der "Öl-Wasser-Wärmetauscher". Leuchte mal mit der Taschenlampe vorne hinein. Da siehst du ein bisschen vom Öl-Wasser-Wärmetauscher. Wenn du dirt Öl siehst, das ist es ziemlich sicher der Öl-Wasser-Wärmetauscher.

Lg Alexandra

Bei 1,5L/1000km hätte er aber ein ziemliches Geklecker unter dem Kahn.

Da müßte das Öl in Strömen fließen und alles voller Tropfen sein.

Man sollte trotzdem alle Möglichkeiten nutzen, vor allem, wenn man etwas nachsehen kann, um gewisse Sachen auszuschliesen.

Ölverlust sieht man im Normalfall sofort innerhalb höchstens einer Woche.

Bei uns in der Gegend haben wir solch einen Sau. Der hat alle Parkplätze verseucht. Überall gibt es Ölpfützen. Leider ist es mir bislang noch nicht gelungen herauszufinden, welches Auto das ist.

Gut, alle 2 Wochen mal 1 Tropfen wird man nicht wirklich merken können, aber 1,5 Liter/1000Km ist eine Menge!

Themenstarteram 8. Juni 2016 um 16:35

Ich habe das auto vor genau 6monaten bei einem händler gekauft nur probleme jetzt habe ich einen dpf filter bekommen seit dem geht er sehr gut habe gedacht das dann der öhlverbrauch weg geht aber ist nicht so leider danke für alle hilfen hier

Deine Antwort
Ähnliche Themen