ForumS-Klasse
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. S-Klasse & CL
  6. S-Klasse
  7. W220 S320 CDI Vormopf - Ladedruck? Oder was sonst?

W220 S320 CDI Vormopf - Ladedruck? Oder was sonst?

Mercedes S-Klasse W220
Themenstarteram 30. Dezember 2021 um 0:39

Guten Abend alle zusammen,

Erstmal hallo- dies ist mein erster Beitrag hier, habe mich heute Mittag frisch registriert :)

Ich habe unlängst Opas alten Benz bekommen- oben genanntes Modell, sehr wenig bist fast garkeinen Rost weder optisch noch sonst wo, Elektronik etc. macht alles wie es soll, soweit tiptop. 200.000km

Aber: Er hat kein Salz, bzw sehr wenig "untenrum". Klar ein alter Diesel, aber nicht so, zumal ich unlängst bei einem identischen Wagen Vergleich nehmen konnte, ein Unterschied wie Tag und Nacht. Sauber laufen tut er sonst, macht keine Geräusche, stinkt nichts, rappelt nichts, alles gut. Wenn ich ihn bis zum Boden trete habe ich von 0 auf 100 ca 12 Sekunden, normal sind das so 8 bis 9 (nur als Info). Man merkt dass was nicht stimmt bzw power fehlt.

Fehlercode vorhanden: P1470 "Ladedruckregelung" "Regelabweichung positiv"

Aha, er weiß also das was nicht passt, gleichzeitig habe ich die P1430 "Abgasrückführung, Minimalwert unterschritten". Auch optisch qualmt er übrigens nicht genug ;)

Beide Fehler waren nach Löschung direkt wieder da.

Ich habe dann mal überlegt und kurz gegoogelt- Das Gestänge am Turbo macht bei mir kein Problem, hab ich getestet. hab noch was vom ladedrucksensor gelesen, der scheint aber ja zu arbeiten und passt auch nicht auf meine Probematik. Welche Schläuche könnten da evt. was haben ? Kann mir wer ein paar tipps geben wo ich meine Suche beginnen bzw. weiterführen könnte ?

ich schraube zwar viel an Oldtimern, bei dem Ding muss ich mich aber auch rantasten....

danke! lg Gerrit

Ähnliche Themen
10 Antworten

Koennte gar vieles sein, neben Schläuchen auch z. B. Der Sprit Filter.

Schonmal mit bremsenreiniger die Schläuche a gesprüht?

Themenstarteram 31. Dezember 2021 um 10:58

hi, in welche genau ?

Nicht in, ab.

Alles Richtung ansaug Bereich bei laufendem Motor, wenn sich die drehzahl ändert hast du den Patienten gefunden.

Spritmangel schon ausgeschlossen?

Wer nix zu essen hat kann auch nicht schei.....

Kraftstoffdruck kann man m. W. Auch auslesen.

Themenstarteram 6. Januar 2022 um 19:33

Hab mal den Luftmassenmesser getauscht, das brachte Besserung, allerdings eher im oberen Drehzahlbereich. Untenrum immernoch etwas schwach, ich werde mal das AGR Ventil untersuchen, dafür hatte ich ja auch einen Fehler drin, muss mal schauen wo das sitzt, kenne das bisher nur hinter der Ansaugbrücke im Bereich der Spritzwand.

Schäuche und Unterdruckdosen soweit alle i.O, werde es aber am Samstag dennoch erneut wieder kontrollieren….

Lg

Themenstarteram 6. Januar 2022 um 19:35

@Rhanie, Drehzahl hat sich nichts getan, wie würdest du denn den Spritfluss wie angesprochen kontrollieren?

Wüsste nicht wo es da mangeln sollte/könnte…

Wie geschrieben kann man auslesen. Raildruck fällt mir auch nichts ausser auslesen aus.

Vvp sollte auch gehen, wenn bereits da zuwenig kommt Moeglicherweise spritfilter.

Ich wuerde mal den Raildruck kontrollieren und Ergebnis hier posten.

Ob man das agr da unbedingt braucht weiß ich nicht...

Themenstarteram 6. Januar 2022 um 21:34

Samstag tu ich in der Halle mal alles am Gerät mit der großen Diagnose auslesen. Spritfilter hab ich einen neuen bestellt, kommt die tage an, dann schau ich mal wie der alte ausschaut,.

Vielleicht hilft dir das weiter, ist aber eher allgemein gehalten.

https://www.krafthand.de/.../

Themenstarteram 8. Januar 2022 um 19:05

habe den Fehler gefunden.

Der Unterdruckschlauch zum AGR hin war aufgerissen, habe ihn getauscht, und den S320 somit, im Vergleich zu vorher, zur Rakete gemacht.

Danke an meinen Dialogpartner Rhanie!

Lg

Danke für die Rückmeldung

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. S-Klasse & CL
  6. S-Klasse
  7. W220 S320 CDI Vormopf - Ladedruck? Oder was sonst?