ForumVolkswagen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. VW Viloran importieren

VW Viloran importieren

VW
Themenstarteram 17. Februar 2022 um 16:15

Liebe MotorTalker,

Ich bin neu hier und auf der Suche nach Erfahrungen zum Import aus China. Der Atlas in USA ist in China und Russland der Teramont. Leider hat jener in Russland nur Euro 5. In China sind die Fahrzeuge recht spacig innen, was mich dann zum Viloran führte.

Hat jemand profundes Wissen ob eine Zulassung zu normalen Kosten wie Gutachten und Co möglich ist?

Es kursieren selbst bei der Dekra ein paar Aussage die eher nach kein Bock klingen und dann wird schnell das Argument abgeführt das man mit Abgasgutachten und Umbau ohne Erfolgsgarantie 30. 000 Euro ausgeben müsse.

Ist das wirklich so unrealistisch oder gibt es jemand der das kann? Der Viloran ist von der Größe für eine 6 köpfige Familie optimal.

Vielen Dank im Voraus. Kenki

Ähnliche Themen
5 Antworten

Für meinen Ami wurde ein Gutachten zur Erlangung der Betriebserlaubnis nach §21 StVZO mit lichttechnischem Gutachten nach §70 StVZO (Etwawirkung) und AU gemacht. Kostet mit Umbau (bei US-Importen Blinker und zusätzlich Nebelschlussleuchte) ca. 1.000€.

Ich glaub nicht, dass es ein Problem geben wird.

Frag mal einen Händler, der auf Importe aus Asien spezialisiert ist?!…

Die Frachtkosten werden vermutlich brutal teuer sein!…

Themenstarteram 17. Februar 2022 um 21:51

Danke dir… das sind die Kosten die ich auch erwarten würde und klingt realistisch. Bei den Abgaswerten und Gutachten gab es noch Fragezeichen. Ich versuche die Typenschilder und ein technisches Datenblatt zu erhalten. Erste Kosten für den Transport von Shanghai nach Bremerhaven lagen bei 6500 Dollar. Ist schon ne Menge. Achja und irgendwie machen die Prüfer nen Unterschied zwischen Amis (VW California Top, andere schwierig) und anderen Ländern. Aber nochmal danke. Macht mir Hoffnung!

Es klingt seltsam, aber bei LPG-Nachrüstungen kommen die technischen Dienste zu unterschiedlichen Ergebnissen.

Der TÜV wollte meine Autogas-Anlage nicht abnehmen, bei der DEKRA kein Problem.

Also musst du nur noch herausfinden, bei wem deine Chancen besser stehen!

Das Fahrzeug hat leider keine Erstzulassung in der EU gehabt (dann wurde es gehen), deshalb wird es bei der bestehenden Abgasnorm EU5 hier in D keine Zulassung geben.

Die DEKRA hat recht: der Umbau des gesamten Motors, Abgasanlage, Steuerelektronik, ev. noch Kühlanlage, Abgasgutachten sowie Gutachten des Gesamtfahrzeuges dürfte sich so zwischen 20-30T€ bewegen.

Hände weg!

Dann muss es bei US-Importen deutlich einfacher sein, denn hier wurde der Toyota Sienna Euro5 problemlos zugelassen…

Schade für alle Viloran-Fans!…

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. VW Viloran importieren