ForumTouran
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touran
  6. Touran
  7. VW TOURAN 2010 nach überbrücken komplett Ausfall vom bord. Bitte um Hilfe

VW TOURAN 2010 nach überbrücken komplett Ausfall vom bord. Bitte um Hilfe

VW Touran 1 (1T)
Themenstarteram 4. November 2015 um 10:32

Hallo,

Mein touran 2010 1,4ltr mit Cng Gas , sprang nicht an so das ich überbrücken musste

Seit dem ist der Bordcomputer regungungslos also keine Lichter vorne gehen mehr an oder die tanksnzeigen

Oder der Tacho und Drehzahlmesser funktioniert auch nicht mehr.

Habe im Sicherungskasten entdeckt, dass die 10 ampere sicherung hin ist als einzigste, habe die ausgetauscht und da tut sich immer noch nichts.

Blinker pdc Licht und anspringen tut er auch , nur gar nichts im Bordcomputer wird angezeigt.

Bitte um Hilfe

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Meak2008 schrieb am 4. November 2015 um 10:32:30 Uhr:

Habe im Sicherungskasten entdeckt, dass die 10 ampere sicherung hin ist als einzigste, habe die ausgetauscht und da tut sich immer noch nichts.

So, so, du hast also in deinem Touran die 10A Sicherung entdeckt und erneuert.

Und was ist mit der 15A Sicherung? Such doch mal nach der...... :confused:

Aber mal Spass beiseite:

- dein Touran fuhr bis zum Schluß völlig normal

- dann hast du deinem Touran mit einem Spenderfahrzeug Starthilfe gegeben weil die Batterie runter war

- daraufhin sprang er an, aber im KI ist keinerlei Anzeige vorhanden

- dann hast du irgend eine Sicherung erneuert ohne Erfolg

Frage: wie kann der Motor laufen wenn das KI tot ist? Das KI sollte man Wissen ist ein zwingend nötiges Teil für die Wegfahrsperre.

Am besten, du schilderst den Fall noch einmal komplett von vorn. Vielleicht kann sich dann jemand einen Reim drauf machen.

23 weitere Antworten
Ähnliche Themen
23 Antworten
am 4. November 2015 um 13:20

Meinst du evtl. KI macht nichts mehr?

Zitat:

@Meak2008 schrieb am 4. November 2015 um 10:32:30 Uhr:

Habe im Sicherungskasten entdeckt, dass die 10 ampere sicherung hin ist als einzigste, habe die ausgetauscht und da tut sich immer noch nichts.

So, so, du hast also in deinem Touran die 10A Sicherung entdeckt und erneuert.

Und was ist mit der 15A Sicherung? Such doch mal nach der...... :confused:

Aber mal Spass beiseite:

- dein Touran fuhr bis zum Schluß völlig normal

- dann hast du deinem Touran mit einem Spenderfahrzeug Starthilfe gegeben weil die Batterie runter war

- daraufhin sprang er an, aber im KI ist keinerlei Anzeige vorhanden

- dann hast du irgend eine Sicherung erneuert ohne Erfolg

Frage: wie kann der Motor laufen wenn das KI tot ist? Das KI sollte man Wissen ist ein zwingend nötiges Teil für die Wegfahrsperre.

Am besten, du schilderst den Fall noch einmal komplett von vorn. Vielleicht kann sich dann jemand einen Reim drauf machen.

Themenstarteram 4. November 2015 um 17:13

Ja schon klar das Ding springt an ohne Probleme nur im ki tut sich absolut gar nichts

Themenstarteram 4. November 2015 um 17:14

Finde ich aber cool das dass so schnell ging mit den Antworten

am 4. November 2015 um 17:39

In dem Fall ist die Batterie defekt. Hatte ich auch letzten Winter.

Der Touran fuhr nur ohne Tacho und Drehzahl.

Themenstarteram 4. November 2015 um 17:41

Hm die ist neu , kann ich das irgendwie testen

 

Bei mir geht die tankanzeige und alles andere auch nicht

Themenstarteram 4. November 2015 um 17:42

Ja schon klar das Ding springt an ohne Probleme nur im ki tut sich absolut gar nichts

 

 

]

@michi-t schrieb am 4. November 2015 um 15:01:55 Uhr:

Zitat:

@Meak2008 schrieb am 4. November 2015 um 10:32:30 Uhr:

Habe im Sicherungskasten entdeckt, dass die 10 ampere sicherung hin ist als einzigste, habe die ausgetauscht und da tut sich immer noch nichts.

So, so, du hast also in deinem Touran die 10A Sicherung entdeckt und erneuert.

Und was ist mit der 15A Sicherung? Such doch mal nach der...... :confused:

Aber mal Spass beiseite:

- dein Touran fuhr bis zum Schluß völlig normal

- dann hast du deinem Touran mit einem Spenderfahrzeug Starthilfe gegeben weil die Batterie runter war

- daraufhin sprang er an, aber im KI ist keinerlei Anzeige vorhanden

- dann hast du irgend eine Sicherung erneuert ohne Erfolg

Frage: wie kann der Motor laufen wenn das KI tot ist? Das KI sollte man Wissen ist ein zwingend nötiges Teil für die Wegfahrsperre.

Am besten, du schilderst den Fall noch einmal komplett von vorn. Vielleicht kann sich dann jemand einen Reim drauf machen.

Servus

Voltmeter ran und einer Starten dann siehst du wie weit die Spannung beim Startvorgang nach unten geht.

Zitat:

@Meak2008 schrieb am 4. November 2015 um 17:41:01 Uhr:

Hm die ist neu , kann ich das irgendwie testen

Bei mir geht die tankanzeige und alles andere auch nicht

Themenstarteram 4. November 2015 um 18:44

Hab kein Voltmeter

 

Habe aber mal geschaut und hab die Batterie rausgenommen und auf Ladestation gepackt

 

Hoffe das klappt

 

 

Ansonsten super Dank für die schnellen Antworten

am 4. November 2015 um 19:35

Sorry für meine Antwort weiter oben war unterwegs.

Hier ausführlich:

Ein Defekt der Batterie hatte einen Fehler im ABS-HYDRAULIKBLOCK Stg verursacht. Genau die gleichen Symptome wie du beschrieben hast. Meine Frau hatte das Auto in dem Moment. Sie fuhr ohne Tacho ohne Drehzahl. Bremsen haben sich auch seltsam angefüllt.

Fehlermeldung im VCDS ergab: keine Kommunikation mit dem ABS Stg. Nach etwas längerer Googlesuche bin ich in einem A8 Forum gelandet. Die haben das wohl öfters. Ein günstiger Ratschlag war unter anderem Batzerie abklemmen , den Stecker vom ABS-hydraulikblock ziehen und reinigen.

Habe ich gemacht, nur vergessen die Batterie abzuklemmen. Stecker nur etwas durchgepustet.

Danach waren alle Funktionen gegeben. Fehler gelöscht. Und gut. Neue Batterie musste ich auch einbauen. Da ständig nicht mehr angesprungen.

PS: hast du eine AGM Batterie? Wenn ja brauchst ein AGM fähiges Ladegerät.

Gruß

Themenstarteram 5. November 2015 um 12:20

Habe jetzt die Batterie abgeklemmt aber den Stecker zum abs Teil nicht gefunden

Habe auch nicht die bremsleitungen entdecken können

Wenn man 10 linke Hände hat und nicht mal nen Multimeter, was will man dann selber machen? Ist dann wohl besser das Auto in die Werkstatt zu bringen...

Themenstarteram 6. November 2015 um 14:31

Danke sehr nett gemeint hilft mir aber nicht wirklich ..

am 6. November 2015 um 20:27

Hi.

Lass den Fehler doch auslesen bevor du irgendwas machst. Dann bist du auf der sicheren Seite.

Wie ich schon geschrieben habe hat bei mir vcds den Fehler angezeigt: keine Kommunikation mit ABS-StG.

 

Ich kann dir nicht sagen wo der Abshydr.block. im tsi sitzt aber auf dem Foto Motorraum tsi zeigt der gelbe Pfeil den Platz wo es in einem tdi sitzt. Etwas weiter unten. Bin von oben gut dran gekommen. Ist ein etwas größerer Stecker. Ca. 3x6cm.

Wie geschrieben, meine Batterie war angeklemmt. Sollte aber abgeklemmt sein bei der Aktion.

 

Hinweis:

Alles was du an deinem Fahrzeug selber machst, machst du auf eigene Gefahr und trägst selbst die Haftung und Verantwortung für irgendwelche Schäden.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touran
  6. Touran
  7. VW TOURAN 2010 nach überbrücken komplett Ausfall vom bord. Bitte um Hilfe