ForumVolkswagen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. VW-Technik anfällig

VW-Technik anfällig

VW
Themenstarteram 23. Oktober 2019 um 8:30

Um hier nicht zu langweilen: Voriges Jahr, 52 Tsnd km., Zweimassenschwungrad, dieses Jahr 58 Tsnd km, Wasserpumpe und zerstörter Zahnriemen durch Glykolgemisch....

Ähnliche Themen
4 Antworten

Und was sollen wir damit anfangen? Zumal du hier bei Audi unterwegs bist.:D

Also das ein handelsübliches Glykol Gemisch den Zahnriemen angreift ist Quatsch. Sonst würden sich die Gummischläuche des Kühlers ja auch irgendwann auflösen.

VW hatte mal ein Baureihe Leistungsgeregelter Pumpen die nicht so ewig halten, aber da du nicht sagst wie alt dein Auto ist geschweige denn was du für ein Auto fährst, bleibt nur die Glaskugel. Da du vom letzten zu diesem Jahr knapp 6000tkm gefahren bist, könnte dein Auto auch 10 Jahre alt sein. Dann hätte der Zahnriemen so oder so schon lange gemacht werden müssen.

Und das zweimassenschwungrad kann auch mal kaputt gehen. Dabei kommt es auch recht wenig auf die Laufleistung auf. Viel Kuppeln und Kurzstrecke führt zu erhöhtem Verschleiß. Ob das bei dir so ist, oder etwas anderes zum defekt geführt hat kann dir im Forum keiner beantworten...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. VW-Technik anfällig