ForumSharan 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Sharan
  6. Sharan 2
  7. Vw Sharan mit 190000 km kaufen

Vw Sharan mit 190000 km kaufen

VW
Themenstarteram 13. Mai 2017 um 21:21

Hallo

Ich hätte eine Frage , mein Bekannter ist Vertreter und besitzt einen Vw Sharan Bj. 06.2014 highline und top Ausstattung und 190000 km Autobahnkilometer. Jetzt könnte ich das Auto um 15000 Euro kaufen . Listenpreis war 50000 Euro .

Was sagt ihr kann man das noch kaufen??

Ähnliche Themen
18 Antworten

Selbst mit High-End Ausstattung ist er bei dieser Laufleistung zu teuer.

Bedenke dass demnächst der Zahnriemenwechsel und Austausch des Dieselpartikelfilters anstehen!

Zum Vergleich: Seat Alhambra in Vollausstattung mit 7 Sitzen, 4 Jahre alt, hatte mich Ende 2015 17'000€ mit einer Laufleistung von 100'000km gekostet.

Jaja, 190.000km Autobahn und immer nur 130kmh gefahren und alles in der Werkstatt machen lassen und nie den heißen Turbo am Rastplatz abgestellt und glühen lassen. Das sind die Stories mit denen Kilometerfresser an den Mann gebracht werden. Hauptsache die Hütte ist voll und der Rest wurde ja nur geschont.

Ja ist denn schon wieder Weihnachten....?

PS.: Ich habe den gerade mal als Laie bei www.dat.de durch gejagt, als 170PS TDI, 6-Gang Handschalter in Highline kommen da bei 190.000km bei EZ04/2014 brutto EUR 12000,- als Händler EK raus.

Sooo weit weg ist der Preis zumindest theoretisch also nicht. :rolleyes:

Wie ist der Zustand? Reifen? Bremsen? Lack/steinschläge? AHK dran und auch benutzt? Welche Sonderausstattung ist noch so verbaut?

Lass dir mal die genaue Ausstattung geben. Unserer ist Erstzulassung 05/2014 und da geht noch deutlich mehr als ein BLP von 50k €. Topausstattung oder Vollausstattung hat ja irgendwie jeder. Und 15k € für die Leistung ist meiner Meinung nach auch sportlich ambitioniert.

Also Ich weiss nicht was Ihr alle meckert? 190 000 und Autobahn ist OK. Wollt ihr einen 6 Jhre Alten Diesel mit 39 000. Ich fahre auch viel, ja und auch viel schnell, mein vorheriges ( Octavia II) war 300 000 km und habe es nur wegen Rücken verkauft und fährt weiter bei Jemanden. Wenn man sich vernunftig verhält ist die km Zahl nicht so wichtig. Ich wurde nicht ein Diesel Kaufen das mindistens 30 000 pro Jahr fahrt. Und wenn man Zahnrimen machen muss ja Und? Fruher hat man Zahnrimen je 120 000 km gemacht.

Themenstarteram 14. Mai 2017 um 8:08

Also das Auto ist top gepflegt . Neue Windschutzscheibe, Lack top , dsg 140 ps , 7 sitze , standheizung , gefahren ist nur mein Bekannter sonst keiner . Sommerferien komplett neu auf Alu.

Winterreifen 5,5 mm

Laut Öamtc ek Händler 13800 vk 16300

Bin aus Österreich

Wenn selbst BMW sagt, dass mit 150.000km die theoretische Lebenslaufleistung eines PKW erreicht sind, sind die vom Startpostung genannten Kilometer ein ordentliche Zahl. Ganz klar hängt das auch von Pflege, Fahrstil und -profil ab. Nur wissen wir dazu nichts. Dann spricht der BLP trotz Highline eher für eine Standardausstattung und weniger für ein Top-Modell. Das weckt bei mir nicht gerade positive Emotionen. Abgesehen davon empfinde ich Geschäfte im Freundes- und Bekanntenkreis immer als grenzwertig.

Ja die Autos sind nicht wie früher aber. Jeder würde gerne ein Auto bis nir 150 000 km fahren.

In unserer Firma sind Neue Lease Autos innerhalb 2 Jahren bis 180 000 km gefahren und manche noch mehr. Als solche sind sie auch weiterverkauft und nicht ganz billig.

Da ich aus CZ bin wo Viele Gebrauchtautos aus DE kaufen und dann Glücklich weiter fahren bis 300 000, 450 000 km und sogar hat skoda eine mit 600 000 ausennandergebaut und die war auser Verschleiss bei manchen dingen die gewechselr wurden ein Perfektew Auto. Ja und man benutzt nicht eine Autorisierte Werkstatt ( da die nur Tauschen können) aber einen Freie Werkstatt ( man muss eine Gute finden), vieles geht von selbst reparieren ( dazu ist auch der Forum hier) und manche ersatzteile müssen auch nicht Neu gekauft ( Internet, Shrottplatz für autoteile)

Also schaut wo Ihre Fzg. Enden und die sind mindistens 450 000- 600 000 km.

Zitat:

Abgesehen davon empfinde ich Geschäfte im Freundes- und Bekanntenkreis immer als grenzwertig.

Es ist zumindest eine prima Voraussetzung, um Freundschaften zu beenden oder aus Bekannten, Gegner zu machen. Die 190TKM in Kombination mit der Aussage "nur Autobahn" könnten dazu beitragen, oder wohnt der Bekannte auf der Autobahn?

Ganz ehrlich, dass sind Sprüche, um die Kiloemter runter zu labern, mehr nicht.

Der Wagen ist stark gebraucht worden und das wird man an Fahrwerk und auch Karosserie sehen (Steinschläge). Technik mal außen vor, aber auch die kann einen weg haben oder kurz davor sein (DPF, Turbo, Zahnriemen, usw.)

Ich bin mal einen Seat Ibiza mit 1,9TDI gefahren.

Der Wagen wiegt rund 1,3t und damit 500kg weniger als der Sharan TDI.

Bei zuletzt 230TKM war das Fahrwerk am Ende komplett weich und die Basis war damals Polo/Golf3.

Da stehen also fast zwangsläufig Reparauren an!

Zitat:

Also Ich weiss nicht was Ihr alle meckert? 190 000 und Autobahn ist OK. Wollt ihr einen 6 Jhre Alten Diesel mit 39 000.

Zwischen 200TKM und 40TKM gibt es auch noch 100TKM und 3 Jahre.

Irgendwann kommen einfach teure Geschichten und je mehr Kilometer auf der Uhr sind, um so wahrscheinlicher wird das. Fahrwerk dürfte bei dem Schiff spätestens ab 200TKM auch ein Thema werden und damit meine ich mehr, als nur Koppelstangen.

Ich würde mich da nicht verrückt machen lassen, von wegen nur noch 150 000 Km theoretische Lebenslaufleistung. So ein Quatsch kann auch nur vom Hersteller selber verbreitet werden, damit immer schön die neuen, überteuerten Autos vom Hof kommen.

Lieber 150 000 Km in drei Jahren als in 10! Ich hatte mal einen Audi A6 aus "Rentnerhand", original und nachgewiesene 60 000 Km in 10 Jahren > Nur Ärger mit der Karre! Gefühlt musste ich sämtliche Gummilager am Fahrwerk usw. tauschen lassen. Gummi altert auch wenn das Auto steht.

Egal das Auto viel oder wenig auf der Uhr hat, vernünftige Fahrweise und Pflege ist IMMER wichtig! Ich habe meinen Sharan mit 135 000 Km gekauft, war zu dem Zeitpunkt 3 1/2 Jahre alt und ein Ex-Leasingwagen (als Leasingfahrzeug immer SH gepflegt). Der Vorteil war, das relevante Verschleißteile wie Radlager, Stoßdämpfer, Koppelstangen etc. bereits getauscht wurden. Die Fahrzeughistorie konnte ich einsehen weil ich bei einem VW-Händler gekauft habe. Bis jetzt (183 000 Km) keine Probleme (bis auf die bekannten Sharan Schwachstellen wie der gammelnde Pralldämpfer und der NOX-Sensor). Es klappert nichts, es knarzt nichts, kein Ölverbrauch- oder Verlust, das DSG schaltet einwandfrei, keine komisch abgefahrenen Reifen wie hier oft berichtet wird, nichts! Das Auto fühlt sich nicht verbraucht an. Das einzige wovor ich "Angst" habe, ist das dusselige Softwareupdate!

Hi

auch ich würde das Auto bedenkenlos kaufen, wenn er Dir zusagt, dann schlage zu.

Was mit einkalkulieren kannst, das bei 210.000km der Zahnriemen fällig ist und der kostet bei VW incl. Wapu ca. 800€, dann hast aber wieder lange deine ruhe diesbzgl.

Themenstarteram 15. Mai 2017 um 11:46

Ich habe eigentlich auch ein gutes Gefühl.

Fahre ca 15000 km im Jahr . Und zum Vergleich bekommt man nix besseres um den Preis in Österreich.

Ein paar Taler für Reparaturen muss man immer im Portemonnaie haben, auch für Fahrzeuge mit weniger Laufleistung!

Ich hab jetzt 260 tkm drauf , fahre 60% Autobahn 30 % Land kaum Stadt.

Bis auf die üblichen Dinge kann ich das Auto auch mit dieser Laufleistung empfehlen.

Beim Fahrwerk merke ich gar keinen Verschleiss, wobei dieser Eindruck natürlich auch täuschen kann...

Gewechselt wurden bei 160.000 die Querlenkerlager sonst am Fahrwerk nix.

Ich fahr ständig mit 80% Zuladung.

Motor und Getriebe traue ich nochmal locker 200.000 zu:-)

Ich persönlich werde den Wagen noch zwei weitere Jahre fahren ( 80tkm/ Jahr) dann sehe ich weiter....

Ich würde den Sharan bei einer guten Werkstatt durchsehen lassen und dann zuschlagen wenn das Bauchgefühl passt.

Wichtig ist hier die Aschemenge im DPF auslesen lassen....

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Sharan
  6. Sharan 2
  7. Vw Sharan mit 190000 km kaufen