ForumPolo 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 6
  7. VW Polo GTI 2018/19 Standart 6 Lautsprechersystem mit Composition Media aufbessern.

VW Polo GTI 2018/19 Standart 6 Lautsprechersystem mit Composition Media aufbessern.

VW Polo 6 (AW)
Themenstarteram 20. Januar 2019 um 15:03

Guten Tag liebes Forum.

Ich habe mir vor 2 Wochen einen Polo GTI bestellt der im April kommen soll.

Ich fahre gerade als Ersatzwagen einen normalen Polo mit den standart 6 Lautsprechersysteme und finde diese habe einfach zu wenig Bass! Ich finde den Klang der Lautsprecher wirklich genial, aber es fehlt einfach etwas am Bass. Nun habe ich mir bei meinem VW-Händler das Beats Modell angehört und bin davon gänzlich enttäuscht. Egal bei welcher Einstellung, das Soundysteme Beats klingt Blechern und übersteuert und der größte Witz an dem ist der Subwoofer der nur Flattert und keinen Bass in die Ohren überträgt. Der Macht viel Wind den man nicht Spürt oder Hört. Da bauen sogar die normalen 6 Lautsprecher mehr Druck auf, kommen allerdings nicht ganz so tief..

Gibt es eine Möglichkeit im neuen Polo GTI ein externes Plug & Play Soundsysteme von der VW-Werkstatt einbauen zu lassen? Gibt es überhaupt schon was auf dem Markt? Habe gelesen das es schwierig wird, da die Batterie im GTI in der Reserveradmulde steckt.. Ich komme mit dem Beats absolut nicht zurecht und das Standartsysteme hat mir zu wenig Druck. Ich wäre wirklich dankbar, falls jemand schon Erfahrungen sammeln konnte.

Und ich weis das es einige andere Threads dazu gibt, aber die bringen alles fast nichts neues ans Tageslicht..

Ich bitte um euer Verständnis und um gute Beratung / Antworten und vielleicht hat ja schon jemand eine optimale Lösung. :)

P.s.: Ich habe hier eventuell ein System gefunden das passen könnte.. https://shops.volkswagen.com/.../...ystem-kofferraum-000051419c-10?...

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 22. Januar 2019 um 8:47

Zitat:

@Rene-GTI schrieb am 21. Januar 2019 um 02:09:58 Uhr:

Zitat:

@Nativeloge schrieb am 20. Januar 2019 um 15:03:12 Uhr:

Guten Tag liebes Forum.

Ich habe mir vor 2 Wochen einen Polo GTI bestellt der im April kommen soll.

Ich fahre gerade als Ersatzwagen einen normalen Polo mit den standart 6 Lautsprechersysteme und finde diese habe einfach zu wenig Bass! Ich finde den Klang der Lautsprecher wirklich genial, aber es fehlt einfach etwas am Bass. Nun habe ich mir bei meinem VW-Händler das Beats Modell angehört und bin davon gänzlich enttäuscht. Egal bei welcher Einstellung, das Soundysteme Beats klingt Blechern und übersteuert und der größte Witz an dem ist der Subwoofer der nur Flattert und keinen Bass in die Ohren überträgt. Der Macht viel Wind den man nicht Spürt oder Hört. Da bauen sogar die normalen 6 Lautsprecher mehr Druck auf, kommen allerdings nicht ganz so tief..

Gibt es eine Möglichkeit im neuen Polo GTI ein externes Plug & Play Soundsysteme von der VW-Werkstatt einbauen zu lassen? Gibt es überhaupt schon was auf dem Markt? Habe gelesen das es schwierig wird, da die Batterie im GTI in der Reserveradmulde steckt.. Ich komme mit dem Beats absolut nicht zurecht und das Standartsysteme hat mir zu wenig Druck. Ich wäre wirklich dankbar, falls jemand schon Erfahrungen sammeln konnte.

Und ich weis das es einige andere Threads dazu gibt, aber die bringen alles fast nichts neues ans Tageslicht..

Ich bitte um euer Verständnis und um gute Beratung / Antworten und vielleicht hat ja schon jemand eine optimale Lösung. :)

P.s.: Ich habe hier eventuell ein System gefunden das passen könnte.. https://shops.volkswagen.com/.../...ystem-kofferraum-000051419c-10?...

@Nativeloge Wenn du vom PSS (ist glücklicherweise ist kein Beats Plastik Kram verbaut) Subwoofer (sind 2 gute Lautsprecher drin) zu wenig Druck empfindest, dann ist etwas mit deine Ohren los, der Panasonic 8-Kanal Verstärker liefert wirklich genug Punch. Es zittert sogar im Po und Lenkrad!

Ich denke du hast den Fehler gemacht keine geeignete Quelle zu benutzen. NUR unkomprimiertes Audio (FLAC/WAV) auf SD-Karte oder USB-Stick verwenden. BT und Streaming Dienste sind hart am 0 dB Limit aufgenommen und ohne Dynamik, dann klingt jede Anlage Blechern, also sch**ße!

Den Fader mindestens 4 Striche nach hinten verlegen um die Baßlastige Frontlautsprecher leise spielen zu lassen, Baß auf -3 Striche und es klingt sogar ausgewogen, die Bässe sind so tief und laut das jeder guckt am Straßenrand auch wenn alles zu ist, daher spiele ich immer leise in die Stadt sonnst bekommt man immer solche :mad: Blicke. Geht ja auch nicht anders mit 8 Lautsprecher und 300W in so ein kleiner Raum. Wenn du es als Blechern erfährst, denke ich das deine Ohren schon geplatzt sind ;)!

Du kannst den Subwoofer sogar in die Reserverad/Batterie Mulde einlassen beim GTI, das Kabel ist gerade lange genug und es paßt genau. Dann paßt der Kofferraum Boden sogar in tiefster Stellung. Es ist hier im Forum vor einigen Monate ein Bild gepostet wie das aussieht.

Erst wenn du den Sub absteckst wirst du erfahren wieviel druck er macht, dann klingt die Standard 6 Lautsprecher Anlage erst recht albern... Abgekoppelt gibt es einen Canbus Fehler aber man merkt nichts, halt einen Reset machen.

P.S. Übrigens kannst du von Kleingeld nicht erwarten das eine High-End Anlage verbaut ist, die ganze Discover Media / Panasonic / 8 PSS Lautsprecher Anlage kostet weit weniger als nur einen High-End Wohnzimmer Lautsprecher! Dennoch klingt die Anlage für so wenig Geld richtig gut, vorausgesetzt man benutzt die richtige Quelle und Einstellungen.

Ich werde jetzt am Mittwoch nochmal zu meinem Händler gehen und werde mit deinen Empfohlenen Soundeinstellungen die Anlage über WAV auf eine SD Karte in guter Qualität laufen lassen. Falls mich der Sound überzeugt Wechsel ich zum billigen Beats. Falls nicht baue ich auf jeden Fall die Helix Erweiterung ein. Werde meine Erfahrungen und mein Ergebniss hier mitteilen.

20 weitere Antworten
Ähnliche Themen
20 Antworten

Du liegst da richtig. das wäre das richtige, wenns es mit der reseveradmulde wirklich nicht klappt.

Zitat:

@Nativeloge schrieb am 20. Januar 2019 um 15:03:12 Uhr:

Guten Tag liebes Forum.

Ich habe mir vor 2 Wochen einen Polo GTI bestellt der im April kommen soll.

Ich fahre gerade als Ersatzwagen einen normalen Polo mit den standart 6 Lautsprechersysteme und finde diese habe einfach zu wenig Bass! Ich finde den Klang der Lautsprecher wirklich genial, aber es fehlt einfach etwas am Bass. Nun habe ich mir bei meinem VW-Händler das Beats Modell angehört und bin davon gänzlich enttäuscht. Egal bei welcher Einstellung, das Soundysteme Beats klingt Blechern und übersteuert und der größte Witz an dem ist der Subwoofer der nur Flattert und keinen Bass in die Ohren überträgt. Der Macht viel Wind den man nicht Spürt oder Hört. Da bauen sogar die normalen 6 Lautsprecher mehr Druck auf, kommen allerdings nicht ganz so tief..

Gibt es eine Möglichkeit im neuen Polo GTI ein externes Plug & Play Soundsysteme von der VW-Werkstatt einbauen zu lassen? Gibt es überhaupt schon was auf dem Markt? Habe gelesen das es schwierig wird, da die Batterie im GTI in der Reserveradmulde steckt.. Ich komme mit dem Beats absolut nicht zurecht und das Standartsysteme hat mir zu wenig Druck. Ich wäre wirklich dankbar, falls jemand schon Erfahrungen sammeln konnte.

Und ich weis das es einige andere Threads dazu gibt, aber die bringen alles fast nichts neues ans Tageslicht..

Ich bitte um euer Verständnis und um gute Beratung / Antworten und vielleicht hat ja schon jemand eine optimale Lösung. :)

P.s.: Ich habe hier eventuell ein System gefunden das passen könnte.. https://shops.volkswagen.com/.../...ystem-kofferraum-000051419c-10?...

@Nativeloge Wenn du vom PSS (ist glücklicherweise ist kein Beats Plastik Kram verbaut) Subwoofer (sind 2 gute Lautsprecher drin) zu wenig Druck empfindest, dann ist etwas mit deine Ohren los, der Panasonic 8-Kanal Verstärker liefert wirklich genug Punch. Es zittert sogar im Po und Lenkrad!

Ich denke du hast den Fehler gemacht keine geeignete Quelle zu benutzen. NUR unkomprimiertes Audio (FLAC/WAV) auf SD-Karte oder USB-Stick verwenden. BT und Streaming Dienste sind hart am 0 dB Limit aufgenommen und ohne Dynamik, dann klingt jede Anlage Blechern, also sch**ße!

Den Fader mindestens 4 Striche nach hinten verlegen um die Baßlastige Frontlautsprecher leise spielen zu lassen, Baß auf -3 Striche und es klingt sogar ausgewogen, die Bässe sind so tief und laut das jeder guckt am Straßenrand auch wenn alles zu ist, daher spiele ich immer leise in die Stadt sonnst bekommt man immer solche :mad: Blicke. Geht ja auch nicht anders mit 8 Lautsprecher und 300W in so ein kleiner Raum. Wenn du es als Blechern erfährst, denke ich das deine Ohren schon geplatzt sind ;)!

Du kannst den Subwoofer sogar in die Reserverad/Batterie Mulde einlassen beim GTI, das Kabel ist gerade lange genug und es paßt genau. Dann paßt der Kofferraum Boden sogar in tiefster Stellung. Es ist hier im Forum vor einigen Monate ein Bild gepostet wie das aussieht.

Erst wenn du den Sub absteckst wirst du erfahren wieviel druck er macht, dann klingt die Standard 6 Lautsprecher Anlage erst recht albern... Abgekoppelt gibt es einen Canbus Fehler aber man merkt nichts, halt einen Reset machen.

P.S. Übrigens kannst du von Kleingeld nicht erwarten das eine High-End Anlage verbaut ist, die ganze Discover Media / Panasonic / 8 PSS Lautsprecher Anlage kostet weit weniger als nur einen High-End Wohnzimmer Lautsprecher! Dennoch klingt die Anlage für so wenig Geld richtig gut, vorausgesetzt man benutzt die richtige Quelle und Einstellungen.

Themenstarteram 21. Januar 2019 um 8:28

Haben Sie den das Standartsystem mit den 6 Lautsprechern jemals als Referenz gehört?

Themenstarteram 21. Januar 2019 um 15:41

So, habe nun bei meinem Händler angerufen und nachgefragt ob das mit dem oben im Link stehenden Helixx Systemerweiterung und den 6 Lautsprecher des aktuellen Polo GTI hinhaut, ob die das einbauen können und ob es überhaupt möglich ist sowie die anfallenden kosten. Und Vorallem welches der beiden Ausführungen in den GTI passt. Werde Bericht erstatten sobald ich neues höre.

Wäre auch interessiert, lass also von dir hören.

Themenstarteram 21. Januar 2019 um 15:58

So, habe nun weitere Infos. Das Helixx system passt in den Polo GTI , allerdings nur die Variante mit der Subwooferkiste im Kofferraum und nicht in der Reserveradmulde. Allerdings wird diese Box mit Klettverschluss gehalten und kann jederzeit entfernt werden. Kosten mit Einbau sind 600-700€. Habe oft gelesen das die Helixx Erweiterungen sehr gut sein sollen. Da aber keiner bisher bei meinem Händler so etwas einbauen ließ muss ich wohl Blind kaufen.. aber das ist es mir Wert!

Doch ein Batzen Geld für noch mehr Sound... Trotzdem Danke für die Info

Themenstarteram 21. Januar 2019 um 16:46

Gut, wenn man sich die 500€ aufpreis für die Beats sparen kann und für 100 - 200€ mehr viel besseren Sound bekommt ist es alle mal Wert ;p

Hab beides bisher noch nicht (in der optimalen Einstellung) gehört, daher kann ichs net bewerten. Aber von Helix hab ich schon mal viel gutes gehört

Themenstarteram 21. Januar 2019 um 17:53

Ja, solange es niemand getestet hat, gibt es auch keine klaren Antworten. Darum werde ich der erste sein. No Risk No Fun ;)

Dann berichte mal, @Rene-GTI hat soweit ich weiß ein sehr gutes Setup für Beats geschrieben

Themenstarteram 22. Januar 2019 um 8:47

Zitat:

@Rene-GTI schrieb am 21. Januar 2019 um 02:09:58 Uhr:

Zitat:

@Nativeloge schrieb am 20. Januar 2019 um 15:03:12 Uhr:

Guten Tag liebes Forum.

Ich habe mir vor 2 Wochen einen Polo GTI bestellt der im April kommen soll.

Ich fahre gerade als Ersatzwagen einen normalen Polo mit den standart 6 Lautsprechersysteme und finde diese habe einfach zu wenig Bass! Ich finde den Klang der Lautsprecher wirklich genial, aber es fehlt einfach etwas am Bass. Nun habe ich mir bei meinem VW-Händler das Beats Modell angehört und bin davon gänzlich enttäuscht. Egal bei welcher Einstellung, das Soundysteme Beats klingt Blechern und übersteuert und der größte Witz an dem ist der Subwoofer der nur Flattert und keinen Bass in die Ohren überträgt. Der Macht viel Wind den man nicht Spürt oder Hört. Da bauen sogar die normalen 6 Lautsprecher mehr Druck auf, kommen allerdings nicht ganz so tief..

Gibt es eine Möglichkeit im neuen Polo GTI ein externes Plug & Play Soundsysteme von der VW-Werkstatt einbauen zu lassen? Gibt es überhaupt schon was auf dem Markt? Habe gelesen das es schwierig wird, da die Batterie im GTI in der Reserveradmulde steckt.. Ich komme mit dem Beats absolut nicht zurecht und das Standartsysteme hat mir zu wenig Druck. Ich wäre wirklich dankbar, falls jemand schon Erfahrungen sammeln konnte.

Und ich weis das es einige andere Threads dazu gibt, aber die bringen alles fast nichts neues ans Tageslicht..

Ich bitte um euer Verständnis und um gute Beratung / Antworten und vielleicht hat ja schon jemand eine optimale Lösung. :)

P.s.: Ich habe hier eventuell ein System gefunden das passen könnte.. https://shops.volkswagen.com/.../...ystem-kofferraum-000051419c-10?...

@Nativeloge Wenn du vom PSS (ist glücklicherweise ist kein Beats Plastik Kram verbaut) Subwoofer (sind 2 gute Lautsprecher drin) zu wenig Druck empfindest, dann ist etwas mit deine Ohren los, der Panasonic 8-Kanal Verstärker liefert wirklich genug Punch. Es zittert sogar im Po und Lenkrad!

Ich denke du hast den Fehler gemacht keine geeignete Quelle zu benutzen. NUR unkomprimiertes Audio (FLAC/WAV) auf SD-Karte oder USB-Stick verwenden. BT und Streaming Dienste sind hart am 0 dB Limit aufgenommen und ohne Dynamik, dann klingt jede Anlage Blechern, also sch**ße!

Den Fader mindestens 4 Striche nach hinten verlegen um die Baßlastige Frontlautsprecher leise spielen zu lassen, Baß auf -3 Striche und es klingt sogar ausgewogen, die Bässe sind so tief und laut das jeder guckt am Straßenrand auch wenn alles zu ist, daher spiele ich immer leise in die Stadt sonnst bekommt man immer solche :mad: Blicke. Geht ja auch nicht anders mit 8 Lautsprecher und 300W in so ein kleiner Raum. Wenn du es als Blechern erfährst, denke ich das deine Ohren schon geplatzt sind ;)!

Du kannst den Subwoofer sogar in die Reserverad/Batterie Mulde einlassen beim GTI, das Kabel ist gerade lange genug und es paßt genau. Dann paßt der Kofferraum Boden sogar in tiefster Stellung. Es ist hier im Forum vor einigen Monate ein Bild gepostet wie das aussieht.

Erst wenn du den Sub absteckst wirst du erfahren wieviel druck er macht, dann klingt die Standard 6 Lautsprecher Anlage erst recht albern... Abgekoppelt gibt es einen Canbus Fehler aber man merkt nichts, halt einen Reset machen.

P.S. Übrigens kannst du von Kleingeld nicht erwarten das eine High-End Anlage verbaut ist, die ganze Discover Media / Panasonic / 8 PSS Lautsprecher Anlage kostet weit weniger als nur einen High-End Wohnzimmer Lautsprecher! Dennoch klingt die Anlage für so wenig Geld richtig gut, vorausgesetzt man benutzt die richtige Quelle und Einstellungen.

Ich werde jetzt am Mittwoch nochmal zu meinem Händler gehen und werde mit deinen Empfohlenen Soundeinstellungen die Anlage über WAV auf eine SD Karte in guter Qualität laufen lassen. Falls mich der Sound überzeugt Wechsel ich zum billigen Beats. Falls nicht baue ich auf jeden Fall die Helix Erweiterung ein. Werde meine Erfahrungen und mein Ergebniss hier mitteilen.

@Nativeloge Ich bin gespannt wie dein Urteil lautet!

Selbstverständlich sind Geschmäcker verschieden, der eine möchte unbedingt das die Fenster und Trommelfelle platzen, der andere möchte die kleinste Details heraus hören um die Aufnahme wie im Studio geplant zu reproduzieren. Hauptsache du verwendest bekanntes Material was zuvor Zuhause getestet werden kann (besser auch auf SD), nur so kann man die Quelle zu 100% vergleichen und nach eigener Geschmack einstellen, das du später auch schlechteres Material verwendest ist weiter nicht schlimm, du kennst das Potential.

Selbstverständlich den Preis und Raumverhältnisse beachten, es ist nun mal fast nicht möglich das es im Auto genauso gut klingt als in einem 50 m2 Wohnzimmer. Du wirst aber staunen wie gut es im Auto klingen kann, bei mir kam zumindest ein grinsen auf weil ich bei 'beats" nur crap im Kopf hatte und das Auto Anfang November 2018 blind bestellt hatte, darum bin ich froh das PSS// verbaut ist.

Unverständlich das der :D keine SD Karte im Büro hat um den Kunden hören zu lassen was möglich ist, die meisten haben wohl keine Ahnung.

Die Bässe sind sogar "trocken" also die Units sind gut gedämpft und es werden starke Magnete benutzt, bestimmt keine Pfennig Artikel die nach 10 Stunden laute Musik kaputt sind. Was mir auch auffiel, einmal gut eingestellt klingt es sogar bei ziemlich hohe Lautstärke noch schön offen und nicht gleich verschwommen und verzerrt. Ich fahre meinen GTI jetzt 12500 km und die Anlage klingt noch immer so gut wie am ersten Tag nachdem es im Sommer 65 Grad im Auto war und jetzt nicht mal -10, Hut ab.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 6
  7. VW Polo GTI 2018/19 Standart 6 Lautsprechersystem mit Composition Media aufbessern.