ForumVW Nutzfahrzeuge
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. VW Nutzfahrzeuge
  6. VW LT II 2.5 TDI springt nicht mehr an.

VW LT II 2.5 TDI springt nicht mehr an.

VW LT 2
Themenstarteram 18. Januar 2020 um 21:20

Moin zusammen!

Mein LT ist endlich wieder Zuhause

nachdem er vor einem Monat in Berlin liegen geblieben war.

Wie zu erwarten macht er die selben mucken wie zuvor schon:

Zündung, Motor dreht und scheint zu "wollen" aber anscheinend ist kein Krafstoff da.

Beide Zahnriemen sind noch vorhanden und stehen auch unter ausreichend Spannung.

Sicherungen sind auch alle noch drinnen und Krafstoff ist auch im Tank.

Allerdings ist mir aufgefallen dass beim drehen des Schlüssels bzw. beim öffnen der Tür

kein Brummen aus richtung des Tanks kommt, also der Fördereinheit.

Woran könnte das liegen? Normalerweise macht sich die Pumpe doch bemerkbar, oder?

Und wenn die Pumpe tatsächlich nicht funktioniert, könnte auch das zuständige Relais defekt sein?

Danke schonmal im Vorraus :)

Ähnliche Themen
6 Antworten

Im Tank ist keine Pumpe.

Ich würde einfach mal den Fehlerspeicher auslesen, schauen ob Diesel an den Einspritzdüsen ankommt und ob die Steuerzeiten stimmen.

Es kann auch sein das der kleine Zahnriemen hinten an Zahnausfall leidet, dann hast du auch genau das Problem.

Themenstarteram 19. Januar 2020 um 20:43

Stimmt hatte die Fördereinheit gerade in der Hand.

Die sieht auch ziemlich gut aus, der Filter war frei und der Tank ist von innen auch sauber.

Den Dieselfilter hab ich heute auch neu gemacht aber auch hier sah der alte noch gut aus.

Der Pumpenriemen scheint auch noch alle Zähne zu haben und die Leitung die zur Pumpe führt ist mit Diesel gefüllt.

Leider hab ich kein VCDS zur Hand, kann man den Fehlerspeicher auch mit anderen Diagnosegeräten auslesen?

Weiss ich nicht wie das beim LT2 funktioniert mit anderen Diagnosegeräten, da braucht es ja selbst für VCDS den "Mercedes" Adapter.

Themenstarteram 19. Januar 2020 um 21:08

Dann wird es wohl Zeit mir auch mal VCDS zuzulegen.

Wie es aussieht bist du auch VCDS user? Darf ich fragen was man beim erwerb am besten beachten sollte?

Kauf ein originales VCDS und keinen Clone, wenn Bedarf besteht auch aktuelle Fahrzeug auszulesen solltest du über die Version 2 nachdenken.

Themenstarteram 23. Januar 2020 um 23:06

@AudiJunge Ich denke dass wir gerade den Fehler gefunden haben! Die Spannrolle von der ESP war nicht richtig fest, wahrscheinlich hat die bei der Panne ein paar Zähne übersprungen. Also hat deine Vermutung fast gepasst, nur das eben die Spannrolle schuld war und kein Zahnausfall.

Wie es aussieht hat sich die Investiotion in VCDS tatsächlich gelohnt :D Den Förderbeginn werde ich jetzt auf jedenfall neu einstellen müssen..

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. VW Nutzfahrzeuge
  6. VW LT II 2.5 TDI springt nicht mehr an.