ForumKäfer
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Käfer, Beetle & New Beetle
  6. Käfer
  7. VW Käfer 1600i (Einspritzung) tuning

VW Käfer 1600i (Einspritzung) tuning

Themenstarteram 29. Januar 2004 um 18:00

Hallo,

bin neu hier im Forum und suche zusätzlich zu meiner Frage auch noch einige aircooled-Kontakte(komme aus der Nähe von Aachen).

Aber naja egal... ;)

Ich habe mir also zu meinem 18. Geb. einen Käfer gekauft, das war im November. Und ich bin völlig begeistert und überzeugt von diesem Fahrzeug!!! Mein Käfer ist ein ´96 1600i. Und nun möchte ich nicht nur styling, sondern auch noch ein wenig Motortuning betreiben. Nur finde ich leider keine "vernünftigen" Möglichkeiten dies durchzuführen. Mir ist auf jeden Fall bewusst, dass dies ein kostenspieliges Vorhaben wird, aber ich glaube, dass ich das meiste mit meinem Daddy hinkrieg (die Möglichkeiten sind gegeben).

Bei CSP habe ich angefragt, da sie einen Prototyp mit einem Turbolader ausgestattet haben und dieser auch standhaft mit genügend Kühlung laufen soll. Dann habe ich einen sehr interessanten Motor in meinem Käfer-Buch ("VW KÄFER TUNING") von Tafel gesehen, aber eigentlich vorhabe meinen jetzigen Motor zu behalten. Dieser hat eine Einspritzung, Hubraumvergrößerung auf 1,8l, ein Steurgerät, das von Tafel programmiert wurde, usw. Zu diesen Programmierungsgeschichten bin ich nicht fähig. Aus diesem Grund wollte ich dann (endlich :)) fragen, ob jemand eine sinnvolle und leistungbringende Variante kennt, die meinen kleinen Käfer ein wenig auf die Sprünge helfen könnten. Wie gesagt: Auf finzielle Mittel erst einmal nicht zu achten!

Ciao, schon mal vielen Dank für eure Hilfe,

MlG, Max(AIR-Mex)

Ähnliche Themen
18 Antworten

Hi, also die Programmierungsgeschichten sind natürlich so eine Sache, aber auf Dauer bei einer Einspritzung nötig, wenn du mehr Leistung aus dem 1600i holen möchtest!

Der erste Schritt wäre vielleicht bessere Luftfilter. Oder eine Auspuffanlage mit weniger Staudruck.

Wenn du etwas mehr Leistung haben willst musst du wohl oder übel auf die Hubraumerweiterung zurückgreifen! 1,8L ist sehr empfehlenswert und es macht dicke Spaß damit zu fahren, habe selber 1776 ccm und 40er Vergaser. Damit kannste schon einiges anstellen.

Das Tuning mit der Einspritzung ist zwar nicht so einfach, aber auf Dauer ist ein solcher Motor sichelich "günstiger".

Frag vielleicht mal beim www.bugnet.de nach!!! Da werden sie geholfen...

Auch eine Seite die sehr gut ist, ist www.flat4.de Da gibts glaube ich auch gute infos zum 1600i!

MfG Julian

PS: Komme aus Köln! Aachen ist nicht weit weg...

Themenstarteram 1. Februar 2004 um 11:26

Ja hi,

vielen Dank für die Internetadressen: bei beiden hab ich mich schon vorher mal umgesehen, aber jetzt genau das, was ich gesucht habe, gefunden. Nur jetzt habe ich noch ein Problem: Also erstmal werde ich mit Chiptuning und nem schönen Edelstahlauspuff(mit Fächerkrümmer und Kat) anfangen, bevor ich dann mal 2000 Öcker zu viel hab und den ganzen Motor umrüste. Nur WO finde ich jemanden, der mir dieses Chiptuning in mein Käferchen haut? :(

Ich hab mir mal "deinen Großen" :) angesehen: Nich schlecht, gar nich schlecht! :-) Hab mir jezt auch Porsche-Instrumente und VDO gekauft. Aber noch eine Frage zu deinem Armaturenbrett: Wie hast du das sooo clean hingekriegt? Ich plane auch so etwas, nur den richtigen Trick hab ich bisher noch nicht bekommen...

Vielen Dank nochmal, Max Paulus

P.S.: Wann ist das nächste Käfer-Treffen hier in der Nähe? *sucht* :)))

Hi, ist ein GFK Armaturenbrett, kriegst sowas bei CSP.

Das mit dem Chiptuning ist nicht schlecht, aber man sollte vorher genau überlegen, ob das Preis"leistungs" verhältnis in ordnung ist. ist ja bei chiptuning meistens ein bisschen teuer. Weißte schon wo du den chip herbekommst?

Such mal nach Käfer-Centrum Köln (bei google) ich denke die können dir beim einbau weiterhelfen!

Treffen? Ne, im moment leider nix! aber dafür kann man sich auf den sommer freuen, da gehts wieder los! :-)

MfG Julian

Themenstarteram 1. Februar 2004 um 23:20

Hi,

also das Armaturenbrett hab ich auch schon bei eBay gefunden, aber leider kein Chiptuning beim Käfer Centrum Köln(hatte ich schon Favorit gesoeichert:)). Den einzigen Chip, den ich gefunden hab, gibt es bei Knuf (powertuningparts.de) mit der Edelstahlauspuffanlage mit Kat. Aber mit dem Preis/Leistungsverhältnis hast du schon recht. 500€ ist echt nich wenig für knapp 15-20 PS. Aber vielleicht läuft mir ja in Kürze was billigeres übern Weg! Man kann ja mal Glück haben?! ;)

Hoffentlich sehen wir uns ja mal auf nem treffen! Hier meine e-mail Adresse: smoothwa@web.de oder paulus.dr@t-online.de. Kannst an beide schreiben. Ich fänds cool, wenn wir in Kontakt beliebn könnten, weil netter Kontakt eben :)

*auf den Sommer freu* (keine kalten Hände mehr

:)).

Ciao, danke noch mal, wir laufen uns ja auch so noch hier im Forum übern Weg!

Max

Hi, ja, wir müssen auf jeden fall mal in kontakt bleiben!!!

So, von wegen Treffen habe ich vor in einen Club zu gehen, ich glaube es gibt hier in Köln sogar einen, weil mit meinen 18 Jahren (ja, ich auch) hab ich noch recht wenig connections zu käferleuten...

MfG Julian

Tach, wie wäre es wenn ihr euch bei uns in der Goldenen mitte trefft in Bonn ? Ich habe zwar auch erst 19 lenze aber doch schon recht viele leutchen in petto.

Schaut doch mal auf www.kaeferclub-bonn.de da kommt bald ein richtiger termien bei den treffen !

äähm, ich hätte da noch ne Frage! Mit dem zuverlässigen und gut gekühltem CSP Turbo-Käfer meinst du doch nicht etwa den hübschen orangenen Dragster? Oder ist da ein Turbogefeährt entwickelt worden, wo noch nix von weiß?

MfG Julian

Themenstarteram 4. Februar 2004 um 16:06

Nene, dat is n schwarzer (von außen genau wie meiner, nur mit 17" BRMs)! Die haben einfach auf den 1600i Motor den Turbolader mit Ladeluftkühler draufgesetz. Wegen Platzmangel geht der noch unter den rechten hinteren Kotflügel. Erreicht wurden dabei um die 90PS, naja... :-| ach ja, das hintere Fenster auf der Beifahrerseite ist aus Kunststoff, wie beim Motorsport mit Lufteinlass, um den Motor runterzukühlen. Aber gucks dir ma selber an, is echt geil(und wie gesagt, von außen wie MEINER:))

http://www.customspeedparts.de/.../bilder_show.php?picture=52

Viel Spaß, mlG, Max

Themenstarteram 15. Februar 2004 um 14:21

Hi,

Ich hab ja n 96 mex 1600i, aber leider immer noch mit den 46 Original-PS. :( Ich suche ebenfalls händeringend nach Tuningmöglichkeiten: Die einzige vernünftige, die ich bisher geschichtet hab, is bei powertuningparts (A. Knuf): Chip-Tuning (8-10PS), ne edelstahlauspuffanlage mit facherkrümmer und Kat und n k&n luftfiltereinsatz. Dann hat man ca. 20PS mehr und ist um 1200€ leichter :-|

Ciao, Max Paulus

Ja, hi, das Tuning ist nie günstig! Soviel dazu. Man muss nur Prioritäten setzen!

MfG Julian

Eine weitere Tuningquelle wäre die Firma Tafel in Wetter. Ich habe von meinem 1600i dort das Digifant Steuergerät umbauen lassen. In Verbindung mit einem K&N Luftfilter, Tafel Tuningchip, etwas mehr Frühzündung ( Serie 6 Grad, jetzt fast 10 Grad) und Superbenzin leistet er jetzt gut 60 PS, vorher gemessene 48 (Serie 46...). Ansonsten ist das Triebwerk völlig original belassen.

Der Spritverbrauch ist gleichgeblieben, etwa 7-8 Liter, deutlich besserer Durchzug und wesentlich besseres Drehverhalten oberhalb von 4000 U/min, fast schon sportlich.

12 PS für knapp 350 Euro, das war voll OK.

Übrigens bringt bei diesem Motor etwas mehr Frühzündung in Verbindung mit Superbenzin bereits erstaunliche Werte, 3-4 PS sind drin ...

Die nächste Stufe wird ein 1,8L Umbau mit einer anderen Nockenwelle und einer höheren Verdichtung sein, wiederum mit einem angepassten Tuningchip vom Tafel. Das wird aber leider nicht ganz so preiswert enden.

Viel Spaß!

Tuning

 

Ich hab mein Chip-Tuning bei SKN machen lassen.

Kostet 390€

http://www.skn-tuning.de/

Im mittleren Drehzahlbereich hat er jetzt mehr Durchzug im oberen Dehzahlbereich hat sich wenig getan.

Gruss Joker

Noch ein Neuling aus der Nähe

 

Hallo zusammen,

sorry wenn ich einfach so reinplatze aber ihr scheint echt nett zu sein. Komme quasi genau aus der Mitte nämlich aus Jülich. Bin 25 J. und fahre seit kurzem Käfer und bin voll begeistert. Wegen Treffen und so kann ich euch einen Tipp geben. Am 05.09.04 findet in Düren wieder das Treffen der Rurtaler statt. Ist zwar eigentlich was für Wassergekühlte aber es finden sich immer mehr Luftis ein und werden auch sehr herzlich aufgenommen. Vielleicht könnte man sich ja dort treffen und kennenlernen. Schaut mal unter www.rurtaler.com

Gruß aus Jülich

 

Alex

melde mich auch mal als neuling fahre seit meim 17ten einen 73er 1200er seit letztem Jahr nen 83er mexi als altagsschlampe bin au so 19 aber leider nicht aus eurer eck

was ich eigentlich nur wissen wollte weil sichs ja immer um die einspritzer dreht brauch ich ne zweite Leitung zum Tank wenn ich wenn ich meinen mexi auf das magische i umrüssten möchte

Deine Antwort
Ähnliche Themen