ForumKäfer
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Käfer, Beetle & New Beetle
  6. Käfer
  7. VW Käfer 1600i andere Bodengruppe

VW Käfer 1600i andere Bodengruppe

VW Käfer Mexico
Themenstarteram 25. November 2018 um 20:10

Hallo zusammen das mein erste Thema hier,

schon einmal danke für alle Tipps, es werden wahrscheinlich öfters was kommen.

Nun zum Thema hab mir einen VW Käfer Bj 1996 Gekauft bei dem leider die Bodengruppe die besten Zeiten hinter sich hat.

Habe jetzt im Netz mal geschaut und habe die Möglichkeit, eine neue Bodengruppe zu einem guten Preis zu bekommen.

Aber das Problem ist das die Bodengruppe Baujahr 1984 ist.

Kann ich diese überhaupt verwenden und ist das ein Problem da ich den 1600i Motor und Häuschen behalten möchte( Häuschen und Motor Getriebe sind Top).

Falls das gehen sollte werde ich da ein Problem bekommen mit dem TÜV oder mit der Eintragung?

 

Ich bedanke mich schon einmal im vor raus für jede Hilfe.

 

Daten zum Käfer:

Baujahr 1996

Kilometer 88000 (Belegbar)

TÜV 1 Jahr abgelaufen

Ähnliche Themen
19 Antworten

Hallo

 

Beim Käfer bestimmt die Bodengruppe das Alter.

Das Häuschen ist im Grunde nur ein Anbauteil.

Wenn du die Bodengruppe von 84 verwendest ist dein Käfer um 12 Jahre gealtert. Theoretisch kann man den Motor wiederverwenden, nur braucht dieser zwei Benzinleitungen (Zu- und Ablauf). Somit müsstest du eine Leitung nachrüsten. Getriebe und Vorderachse passen ohne Probleme.

 

Gruß

VWaircooled

Themenstarteram 25. November 2018 um 20:37

Hey vielen danke für die schnelle Antwort.

Das hört sich ja sehr gut an.

Ist das ein Problem die Zweite Benzinleitung zu legen gibt es da irgendwelche Bestimmungen die man beachten muss?

Das würde heißen wenn er dadurch 12 Jahre Älter ist, das er ja dann eine H-Zulassung bekommen würde?

 

Lg Lukas

So genau kenne ich mich nicht mit dem 1600i aus. Warte mal auf andere Kommentare (hier im Forum gibt es noch Mitglieder, die sich mit dem 1600i besser auskennen).

Für die 84er Bodengruppe gelten die Bestimmungen und Vorschriften aus diesem Jahr. Unter anderem auch die für die Abgase. D.h. die Abgase dürfen nicht schlechter sein, als damals vorgeschrieben gegen eine Verbessrung der Werte dürfe eig. nichts sprechen.

Ich persönlich würde die originale BG jedoch lieber restaurieren.

Meiner Meinung nach ist der Umbau auf 1600i BG komplizierter als die Restauration.

Hallo,

der 1600i hat vorne, unter dem Tank, auf dem Rahmen, noch eine Halterung für die el. Benzinpumpe.

Hinten, unter der Rücksitzbank, gibt es eine Halterung für das Steuergerät

Hol dir in dem Fall eine 1600i Bodengruppe... sie wird nagelneu noch irgendwie um die 1200,- gehandelt...

Die Umrüstung einer 84er ist sogar noch komplizierter... Spritleitungen, Pumpenhalterung, Steuergeräthalterung uuuuuuuuund....

... Getriebehalterung sind anders. Der 1600i hat 2-Punkt, der 84er 3-punkt. Läuft dann auf ein anderes Getriebe hinaus... 1600i sind nicht so ohne umbaubar.

Themenstarteram 26. November 2018 um 22:47

Hey Red super danke für deine Hilfe,

dann werde ich mal schauen wo ich so eine Bodengruppe herbekomme hatte mich bereits ein wenig umgeschaut gehabt leider noch nichts gefunden gehabt.

Weist du vielleicht einen Händler bzw einer I-net Seite die noch Bodenplatten für den 1600i anbieten

 

Danke Schon mal für die hilfe

Für ca. 1.200 € hat VW Classic Parts vor geraumer Zeit die 1600i Platten angeboten. Diese sind aber bei VW mittlerweile nicht mehr verfügbar. Die Preise bei den "üblichen Verdächtigen" was die Ersatzteilversorgung angeht, liegen deutlich höher - falls überhaupt etwas lieferbar ist. Leider! Bei eBay Kleinanzeigen wird man immer mal wieder fündig, aktuell z.B. über den folgenden Link (nicht meine!), aber auch da ist der Preis deutlich höher.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../982895809-223-7219

Die Zeiten von 1200€ sind seit ein paar Jahren vorbei. Beim Händler kosten sie zur Zeit 2900€.

Themenstarteram 27. November 2018 um 19:39

Was sollte den eine gebrauchte Bodengruppe kosten, habe einige Angebote jetzt bekommen teilweise 800-1500 wo aber noch etwas gemacht werden muss bzw wo Bsp der kopf getauscht werden müssen.

Was würdet ihr für eine gebrauchte gezahlen?

Je nach Zustand zwischen 100-350€. Rahmenkopf tauschen ist nicht ohne, wenn Du keine Ahnung davon hast/niemanden hast der Dir zur Hand geht würde ich von einer Bodengruppe mit entsprechendem Bedarf die Finger lassen.

Ist Deine Bodengruppe dermaßen hinüber, daß Du sie nicht mehr sanieren kannst / willst?

Themenstarteram 27. November 2018 um 21:27

Ja die ist leider komplett hinüber wurde schlecht bis garnicht versiegelt und viel im Winter gefahren.

Der Mitteltunnel ist stellenweise auch komplett durchlöchert.

ok danke für die preis Auskunft

Ouh... :(

Neugierig gefragt: Die FIN ist hinten auf dem Rahmentunnel eingeschlagen. Bekommt die "neue" Bodenplatte die alte FIN oder wird rechtlich die "neue" Bodenplatte als Auto restauriert? Auf jeden Fall könnte ich mir vorstellen, dass die "neue" Bodenplatte auch einen Fahrzeugbrief haben sollte.

In diesem Fall würde das Auto ja erst einmal vom 1200er Vergasermodell zum 1600er Einspritzer umgerüstet. Ich stelle mir das im deutschen Behördendschungel nicht gerade trivial vor.

Deine Antwort
Ähnliche Themen